Ganzheitliche Heilung - Was versteht die Bibel darunter

Ganzheitliche Heilung kann aus biblischer Sicht immer nur von Gott ausgehen und bezieht sich in erster Linie auf die Wiederherstellung der Beziehung zu Gott (Seelenheil) und in zweiter Linie auf die Heilung von Erkrankungen durch Gott (Vergleiche in der Bibel Lukas Kapitel 5 Verse 17-26).

Der Mensch, die Schöpfung Gottes ist durch Ungehorsam von Gott abgefallen (Sündenfall – Vergleiche in der Bibel 1.Mose Kapitel 3). Die Menschheit verliert dadurch das Paradies, die Gemeinschaft mit Gott (Vergleiche in der Bibel im Römerbrief Kapitel 5 Vers 12ff).

Der unmittelbare Zugang zu Gott ist nun versperrt. Die einst heile ungestörte Beziehung zu Gott ist zerbrochen. Dadurch kam Unheil wie Kriege, Krankheit, Neid, Hass, Zwietracht, Misstrauen usw. über die Menschen. Der Mensch und die ganze Schöpfung ist nun der Nichtigkeit d.h. der Sinnlosigkeit und der Vergänglichkeit unterworfen (Vergleiche in der Bibel Römerbrief Kapitel 8 Vers 20).

Auch Krankheit ist eine Folge des Sündenfalls von Adam und Eva.

Über die körperliche, medizinische Bedeutung hinaus, bezieht sich das Wort Heilwerden, heilen, Heilung auf die Wiederherstellung der schöpfungsgemäßen Lebensordnung Gottes. Gott will im ganzheitlichen Sinne heilen. Sein Wille ist die Heilung körperlicher und seelischer Erkrankungen. Wichtiger ist Gott das Seelenheil, die Wiederherstellung der Beziehung zu ihm. Das ist Gott das wichtigste und dringlichste Anliegen für das er sogar seinen Sohn Jesus Christus geopfert hat.

Jesus kam als Heiland (Retter) vor 2000 Jahren in diese Welt. Er heilte Menschen von ihren Krankheiten und rief sie in seine Nachfolge. Die wichtigste Heilstat Jesu war sein Sterben am Kreuz von Golgatha und seine Auferstehung. Dadurch hat Gott die für den Menschen unüberwindbare Kluft zu ihm überbrückt. Der Weg zu Gott ist durch den Sühnetod Jesu wieder frei. Jeder Mensch, der Jesus sein Leben anvertraut und sein Sühnetod für sich selbst in Anspruch nimmt, erfährt Vergebung seiner Sünden und hat freien Zugang zu Gott (Vergleiche in der Bibel Johannes Kapitel 3 Vers 16 und Jesaja Kapitel 53 Vers 4-5).

Ganzheitliche Heilung kann aus biblischer Sicht immer nur von Gott ausgehen und bezieht sich in erster Linie auf die Wiederherstellung der Beziehung zu Gott (Seelenheil) und in zweiter Linie auf die Heilung von Erkrankungen durch Gott (Vergleiche in der Bibel Lukas Kapitel 5 Verse 17-26).

www.heilpraktiker-oberstenfeld.de


Letzte Änderung: ..

Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Heilpraktiker, Physiotherapeut Oberstenfeld
Vital-Naturheilpraxis
Heilpraktiker, Physiotherapeut Patric Warten
DE - 71720 Oberstenfeld

Osteopathie und Naturheilverfahren auf spiritueller Grundlage

Erfahrungen mit Ganzheitliche Heilung - Was versteht die Bibel darunter

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Ganzheitliche Heilung - Was versteht die Bibel darunter"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Allgemein

Treppenlift für die Praxis für mehr Klienten & Patienten
Der Kindersitz für die Kleinen gehört schon lange zur normalen Ausstattung der Behandlungsräume. Obwohl sich der...
Hygiene in Praxen
Das A und O in einer Arzt- oder Behandlungspraxis ist die Hygiene. Gerade in einer Praxis in der eine Vielzahl von Menschen...
Herzstück
Wenn man zum ersten Mal "sein Herzstück" in den Händen hält, stellt sich unweigerlich die Frage: Wie kommt man auf einen...
Wieviel Geld macht glücklich(er)?
Diese Frage ohne ähnliche Fragen sind immer wieder Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen. Das Ergebnis lautet meistens,...