Die Notwendigkeit von Brillen

Immer mehr Menschen sind heutzutage auf eine Brille angewiesen, vor allem im Alter lässt die Sehstärke oft nach. Wenn Sie ebenfalls eine Brille brauchen, sollten Sie nicht aus falscher Eitelkeit darauf verzichten. Inzwischen gibt es sehr viel schöne, moderne und vor allem bezahlbare Modelle, die bestimmt auch Ihnen gut stehen.

Gute Gründe für eine Brille

Dass Sie eine Brille brauchen kann viele Ursachen haben. Oft hat es genetische Gründe, haben beispielsweise beide Eltern und andere nahe Verwandten eine Brille, werden Sie vermutlich über kurz oder lang auch eine brauchen. Dann sollten sie Ihre Augen circa einmal im Jahr testen lassen. Auch wenn Sie viel mit dem Computer arbeiten, kann sich das auf Ihre Sehstärke auswirken. In jedem Fall sollten Sie, sobald Sie bemerken dass Sie nicht mehr so gut sehen können, einen Augenarzt aufsuchen. Ihre Sehtüchtigkeit könnte sich mit der Zeit nämlich noch verschlechtern, wenn sie nichts dagegen unternehmen. Zudem sind andere Nebenwirkungen zu erwarten. Personen, die eine Brille brauchen aber bewusst darauf verzichten, haben zum Beispiel oft starke Kopfschmerzen, da sie die Augen mehr anstrengen müssen. Außerdem verlieren sie mehr Tränenflüssigkeit. Besonders gefährlich ist der Verzicht auf die Brille im Straßenverkehr. Wenn Sie die Verkehrsschilder nicht richtig erkennen können, stellen Sie nicht nur für sich selbst sondern auch für Ihre Mitmenschen eine Gefahr dar.

Die richtige Brille

Wenn Sie Ihren Alltag bewusst wahrnehmen und mit klarer Sicht alles erkennen wollen, ist die Brille bei einer Fehlsichtigkeit unverzichtbar. Doch welches Modell ist für Sie das Richtige? Bei einem seriösen Onlineoptiker können Sie sich dazu beraten lassen. Es stehen viele verschiedenen Modelle zur Auswahl, die Sie online anprobieren können. Dazu müssen Sie nur ein aktuelles Foto hochladen und können alle Brillen virtuell probieren. Die günstigen Preise sind ein weiterer Vorteil. Auch Sonderanfertigungen sind möglich.

Regelmäßige Kontrolle

Sie sind bereits langjähriger Brillenträger? Dann sollten sie regelmäßig zu den Kontrollterminen beim Optiker erscheinen. Denn Ihre Fehlsichtigkeit kann sich mit der Zeit auch verbessern oder verschlechtern. Dann muss Ihre Brille wieder mit neuen Gläsern in der richtigen Stärke versehen werden. Das ist dann eine gute Gelegenheit für den Kauf einer neuen Brille. Beim Onlineoptiker können Sie sich jederzeit das Sortiment ansehen und in Ruhe auswählen.


Letzte Änderung: 27.07.2018

Erfahrungen mit Die Notwendigkeit von Brillen

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Die Notwendigkeit von Brillen"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Augen, Sehen

Wissenswertes über Augenlasern - Sehen ohne Brille
Mehr als 22 Millionen Deutsche tragen dauerhaft eine Brille. Früher als "Nasenfahrrad" belächelt, hat sich die Brille zu einem...
Welche Arten von Kontaktlinsen gibt es?
Immer mehr Menschen mit einer Sehschwäche bevorzugen das Tragen von Kontaktlinsen anstatt einer Brille. Die Kontaktlinsen...
Müde Augen entspannen mit Qi Gong
Unsere Augen sind ständig den verschiedensten Einflüssen ausgesetzt. Das Augenlid muss das Auge vor vielfältigen Gefahren...
Augen-Übungen, aber wie?
Viele "übersehen" buchstäblich die Tatsache, dass die Augen das wichtigste Sinnesorgan des Menschen sind. Entsprechend wichtig...