Geistiges Heilen - die Kraft der Ur-Energie

Was ist das für eine uns unfaßbare Allgewalt, die über uns steht, mit ihrer uns unfaßbaren Energie, die alle diese Sonnen und alle diese Galaxien unaufhörlich mit rasender Geschwindigkeit wohlgeordnet um sich selber kreisen läßt?

Die Heilkraft des Geistigen Heilen

Alles ist Energie: Die Urschöpfungskraft und ihre vielen Namen Wie schon aus diesen einführenden Gedanken ersichtlich, führt uns das Problem der Lebensenergie und da- mit der Energie überhaupt zwangsläufig aus der Enge der Materie heraus in die unendliche Weite der für unser Verständnis unendlichen Schöpfung und ihrer allgewaltigen Schöpfungskraft, Schöpfungsenergie. Ich spreche gern von der Urschöpfungskraft, weil dieser Begriff ihre Auswirkungen im allumfassenden Sein viel deutlicher macht als der der bloßen Energie, der stark besetzt ist von seinem überwiegenden Gebrauch im technischen und engen naturwissenschaftlichen Bereich. Von der Materie kommen wir zum geistigen und spirituellen Hintergrund unseres Seins. Eine wesentliche Erkenntnis ließ den großen Naturwissenschaftlicher Max Planck (1858-1947) die klaren Worte finden: »Es gibt keine Materie an sich. Alle Materie entsteht und besteht nur durch eine Kraft, welche die Atomteilchen in Schwingungen versetzt und sie zum winzigsten Sonnensystem des Atoms zusammenhält.« Und an anderer Stelle: »Das Atom öffnet der Menschheit die Tür in die verlorene und vergessene Welt des Geistes.« Dieses grundlegende Kapitel über die Energie wollte ich ursprünglich mit einer knappen geschichtlichen Betrachtung darüber einleiten. Dadurch wollte ich deutlich machen, daß die Menschen seit sehr früher Zeit über dieses in seinem Kern noch immer rätselhafte Phänomen nachdachten und nachdenken. Das würde jedoch eine umfangreiche Schilderung von Einzelheiten be- deuten, die uns am Ende allenfalls nur wenig nützliche Erkenntnis brächte. Stattdessen möchte ich sozusagen mitten in das Problem hineinspringen, indem ich einige der Namen aufzähle, die die Menschen im Laufe der uns bekannten Geschichte für die Urenergie entwickelten und gebrauchten. Ich werde das so etwa in der historischen Reihenfolge tun. Die vielen und vielfältigen Bezeichnungen fiir diese Urschöpfungskraft dürften für sich selbst sprechen:

Die Große Muttergöttin, aller Dinge »Mutter«

Frühgeschichtliches Matriarchatische Ausdrücke für Enerige des Geistigen Heilens

  • Ki oder Chi (mit den Polen Yin und Yang): Altchinesisch
  • TAO (das gesamte Universum und die es tragende Kraft): Laotse (6. Jh. v. Chr.)
  • Prana (Sanskrit): Indien
  • Ho (im Gegensatz zum bloß individuellen ki): Japan
  • KA (im Gegensatz zum bloß individuellen BA): Altes Ägypten
  • Mu (das namenlose Absolute): Buddhismus
  • Ruach (Talmud): Judentum
  • Odem: Altes Testament
  • Lung: Tibetische Medizin
  • Äther(energie): Das fünfte Element der alten Griechen und Inder
  • Zentralfeuer: Pythagoras (570-480 v. Chr.)
  • Prima materia, Vis vitalis, Vis medicatrix naturae: Römisch
  • Mana: Südseevölker
  • Archäus (das nichtmaterielle Lebensprinzip): Paracelsus (1493-1541)
  • Vitis dynamis (Dynamik des Lebens): Samuel Hahncmann (1755-1843)
  • Animalischer Magnetismus: Franz Anton Mesmer (1734-1815)
  • Od, Odkraft: Carl Frhr. v. Rcichenbach (1788-1869)
  • Elan vital: Henri Bergson (1859-1941)
  • Orgon(energie): Wilhelm Reich (1897-1957)

Heute gebräuchliche Ausdrücke für Heilenergie

  • Urenergie, (Ur-)Schöpfungskraft
  • Kosmische, Universelle Energie
  • Lebensessenz
  • Vitalkraft, Lebenskraft
  • Vitaler Atem
  • Geistige Lebensenergie
  • Bioenergie

Moderne wissenschaftliche Ausdrücke für Geistiges Heilen

  • Freie Energie
  • (Freie) Raumenergie
  • Tachyonenenergie
  • Nullpunktenergie
  • Schwcrkraftfcldcnergic
  • Vakuumfeldenergie
  • Gravitations(feld)energie

Diese umfangreiche Liste dürfte noch immer nicht voll- ständig sein. Sie zeigt unmißverständlich auf, daß sich die Menschen zu allen Zeiten und in den verschiedensten Kulturen mit dieser Urschöpfungskraft, dieser Urenergie, beschäftigt haben. Mag es nicht sein, daß eine innere Notwendigkeit sie ganz einfach dazu trieb? So kehre ich zu der Frage zurück, die sich schon zu Beginn unserer Betrachtungen aufgetan hat:

Wenn wir zu unserem Sternenhimmel hinaufschauen, der uns in seiner Ausdehnung unfaßlich weit und gewaltig vorkommt, wenn wir dabei den so erscheinenden Sonnenball mit seinem Durchmesser von fast 1,4 Millionen Kilometer über uns sehen, wenn wir uns klarmachen, daß unsere Erde mit einer Geschwindigkeit von 108 000 Kilometer pro Stunde Jahr für Jahr die Sonne umkreist, wenn wir heute zweifelsfrei wissen, daß unser Sonnensystem nur eines von hundert Millionen allein in unserer Galaxie darstellt und diese wiederum nur eine von hundert Millionen bisher bekannter Galaxien im Weltenraum ist, und wenn wir erfahren, daß der Raum zwischen diesen Galaxien hundert Millionen Male größer ist als die Galaxien selbst: muß sich dann nicht der einzelne Mensch als einer von heute sechstausend Millionen Menschen auf unserem winzigen Sternchen im gigantischen Weltenraum seiner unendlich winzigen Kleinheit bewußt werden?

Was ist das für eine ebenso gigantische wie unergründliche Energie, die hinter und in all dem steckt und dieses uns unbegreifliche Spiel der Kräfte zeitlos sich vollziehen läßt? Versuchen wir, dieser Frage nachzugehen, können wir nach dem heutigen Stand der Erkenntnisse wenigsten einen Einblick in die Urgründe dieser geheimnisvollen kosmischen oder universellen Energie gewinnen. Der Klarheit halber werde ich nun die hierher gehörigen Begriffe im Folgenden


Letzte Änderung: 18.11.2015

Video zum Thema "Geistiges Heilen - die Kraft der Ur-Energie"

http://www.deutsche-heilerschule.de
https://de-de.facebook.com/deutscheheilerschule
Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Humanenergetiker, Geistheiler, spiritueller Lebensberater, Reiki-Meister Seefeld
Deutsche Heilerschule - Heilerakademie für Heilerausbildungen
Humanenergetiker, Geistheiler, spiritueller Lebensberater, Reiki-Meister Sebastian Lichtenberg
DE - 82229 Seefeld

Deutsche Heilerschule© - Heilerakademie für Humanenergetik und Geistiges Heilen. Anerkannte Heilerschule mit zertifizierter Heilerausbildung - Mitglied im Dachverband für Geistiges Heilen

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Kommentieren Sie "Geistiges Heilen - die Kraft der Ur-Energie"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie


Häusliche Pflege für Senioren: diese räumlichen Voraussetzungen für das Betreuungspersonal sollten vorhanden sein
Ein altes Sprichwort besagt, dass man einen alten Baum nicht verpflanzen soll. Auf die Verhältnisse, in denen ältere Menschen...
Pflegesachleistungen für ambulante Pflege
Menschen, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen, benötigen nicht selten die Hilfe anderer Personen, da die Arbeit alleine kaum...
Feng-Shui im Alltag - das Schlafzimmer optimal einrichten
Ziel der Einrichtungsmethode Feng-Shui ist das Chi zum Fließen zu bringen. Auf diese Weise erzeugen Sie Wohlbefinden im Körper...
Selbstheilung durch Astrologie - wo liegen die Möglichkeiten?
Die Selbstheilung ist ein viel diskutiertes Thema, welches im öffentlichen Diskurs leider oft vernachlässigt wird. Auch...