Bodybuilding für die Seele – Training unserer emotionalen und spirituellen Fähigkeiten

Nicht nur der Körper, sondern auch die Seele des Menschen verfügt über Muskeln.

Nicht nur der Körper, sondern auch die Seele des Menschen verfügt über Muskeln. Die Muskeln der Gefühle. Es gibt Muskeln des Ärgers und Muskeln der Gelassenheit, Muskeln der Traurigkeit und Muskeln der Freude. Es gibt Muskeln des Vertrauens und Muskeln der Angst. Und es gibt die Muskeln des Glücks; denn auch Glück ist ein Gefühl. Die Muskeln wollen eingesetzt werden.

„Use it or loose it“ lautet ein Slogan, der besagt, dass die Muskeln verkümmern, die nicht mehr beansprucht werden. Wer jemals seinen Arm im Gipsverband tragen musste, weiß, wie schnell ein Muskel schrumpfen kann. Auch die Muskeln des Emotionalkörpers verkümmern, wenn sie nicht mehr benutzt werden. Habe ich die Muskeln der Freude zu lange vernachlässigt, kann ich mich an meinem Leben nicht erfreuen. Sind meine Muskeln des Glücks zu schwach, kann ich mein Glück nicht fassen. Das Gewicht des Glücks ist zu schwer für mich. Es gibt viele Beispiele von Menschen, die zwar reich und gesund, aber dennoch nicht glücklich sind. Sie haben verlernt, glücklich zu sein. Sie haben die Muskeln des Glücks in sich verkümmern lassen. „Use it or loose it“.

Techniken der Anziehung zielen auf das Glück, das von außen kommen soll. Die Hingabe hat diese Erwartung nicht. Die Zielrichtung der Hingabe ist die innere Freude. Sie verlangt kein Glück, sondern sie erschafft es. Niemand hat mir vor meiner Geburt gesagt, dass es einfach werden würde. „Dieser Weg wird kein leichter sein“ lautete vielmehr die Botschaft. Ich muss mutig sein, entschlossen und leidenschaftlich. Ich bin selbst verantwortlich für mein Leben, für mein Glück.

Um meinen körperlichen Zustand zu verbessern, könnte ich in einem Fitnessstudio anrufen, Muskeln bestellen und anschließend auf der Couch in meinem Wohnzimmer auf die Lieferung warten. Meine Bestellung und mein Warten wären jedoch vergeblich. Das Fitnessstudio kann mir nur die Gewichte zur Verfügung stellen, mit denen ich trainieren kann. Auch das Leben schickt mir kein Glück nach Hause. Es schickt mir Situationen und Begegnungen, mit denen ich glücklich (oder unglücklich) werden kann. Auch Reichtum ist ein Gewicht, das erst gehoben werden muss und auch der Traumpartner wird mich vor Herausforderungen stellen, die ich bewältigen muss. Die Ereignisse in meinem Leben sind die Gewichte, die mir das Fitnessstudio der Seele zur Verfügung stellt. Ich kann alles beim Universum bestellen: Reichtum, Gesundheit, meinen Traumpartner, mein Traumhaus und so weiter. Doch ist die Frage, ob diese Bestellungen, sofern sie denn geliefert werden, mich auch glücklich machen? Wenn ich nicht fähig bin, in meinem Inneren das Glück zu fühlen, werden mich auch die bestellten Lieferungen nicht glücklich machen können. Und wenn ich fähig bin, das Glück in mir zu fühlen, stellt sich die Frage, ob ich manche Bestellungen dann noch brauche?“

  • Die Muskeln der Achtsamkeit brauche ich, um den jetzigen Augenblick nicht zu verpassen.
  • Die Muskeln der Dankbarkeit brauche ich, um die Geschenke meines Lebens wertzuschätzen.
  • Die Muskeln der Wahrhaftigkeit brauche ich, um mir selbst und meinem Leben treu zu bleiben.
  • Die Muskeln der Sehnsucht brauche ich, um die Bestimmung meines Lebens zu erkennen.
  • Die Muskeln der Leidenschaft brauche ich, um es mit mir und meiner Freude ernst zu meinen.
  • Die Muskeln der Entschlossenheit brauche ich, um „glückliche“ Entscheidungen zu treffen.
  • Die Muskeln der Leichtigkeit brauche ich, um die Hürden auf meinen Wegen zu überwinden.
  • Die Muskeln der Sanftmut brauche ich, um meinen Gefühlen ohne Rüstung zu begegnen.
  • Die Muskeln der Zuversicht brauche ich, um das Licht in der Dunkelheit des Unbekannten zu sehen.
  • Die Muskeln des Glaubens brauche ich, um die Berge zu versetzen, die meinem Glück im Wege stehen.
  • Die Muskeln des Einverständnisses brauche ich, um meine Zweifel in Vertrauen zu verwandeln.
  • Die Muskeln der Liebe brauche ich, um ohne Bedingung, ohne Rechtfertigung und ohne Kompromiss glücklich zu sein.

Peter Michael Dieckmann


Letzte Änderung: 18.08.2014

Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Peter Michael Dieckmann Reikilehrer, Meditationslehrer Duisburg
Reikilehrer, Meditationslehrer Peter Michael Dieckmann
47279 Duisburg

Autor, Reikilehrer, Meditationslehrer

Erfahrungen mit Bodybuilding für die Seele – Training unserer emotionalen und spirituellen Fähigkeiten


09.05.2017

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Bodybuilding für die Seele – Training unserer emotionalen und spirituellen Fähigkeiten"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Bewusstsein, Spiritualität, Seele, Licht

Warum lieben wir uns selbst nicht?
Wir gehen auf das Missverständniss der Selbliebe ein und wieso wir uns selbst nicht lieben.
Leben findet jeden Moment statt!
Im Schreiben und in der persönlichen Begleitung lebe ich meine Hingabe und es erfüllt mich mit tiefer Dankbarkeit, wenn ich...
Beschleunigte Transformation, Heilung und Verjügung
Spirituelle Entwicklung, Heilung und Verjüngung, In-deine-eigene-Kraft-kommen, finanzielle Fülle, Lebensfreude und Leichtigkeit...
Was ist wichtig in unserem Leben
Das Leben ist so hektisch, wir sind so eingebunden in Beruf, Familie und Freunde. Die Energien fließen immer schneller. Ein...