Weihnachtsstress vermeiden

Alle Jahre wieder ist der Dezember schneller da als vermutet. Ohje, schon wieder Weihnachten - wie schnell vergeht die Zeit. Kaum ist Ostern vorbei, werden auch schon die Lebkuchen in den Supermärkten zum Kauf angeboten. Ruck Zuck ist auch der Heilige Abend nicht mehr weit.

Weihnachtsstress
Bild: © Kitty - Fotolia.com

Plötzlich Dezember?

Anfang Dezember ist es nun extrem. Weihnachten naht und der Einkaufsmarathon beginnt. Stress und Hektik machen sich breit. Je näher dieses besinnliche Fest rückt, umso ungehaltener werden die Menschen. Mit dem Auto in die Stadt zu fahren ist besonders in dieser Zeit eine echte Herausforderung. Rote Ampeln, Stau vor der Fußgängerzone und die Parkplatzsuche verderben jedem die schöne Weihnachtsstimmung. Auch in den Kaufhäusern herrscht alles andere als eine entspannte Stimmung. Schlangen an den Kassen und genervte Verkäufer verderben zusätzlich die Vorfreude auf das Fest der Feste.

Weihnachts-Stress muss nicht sein!

Dabei muss dieser Stress gar nicht sein. Denn hier kommt es auf Organisation an. Viele Erledigungen für das Weihnachtsfest kann man schon rechtzeitig im Vorfeld erledigen. Auch Weihnachtsgeschenke können schon im April, Mai oder Juli besorgt werden. Auf diese Weise erspart man sich jede Menge Weihnachtsstress und auch Geld, da viele potenzielle Geschenke deutlich günstiger sind. Zudem werden die Nerven geschont und auch den Verkäufern bleibt der eine oder andere Ärger erspart. Weihnachten ist ja bekanntlich eine besinnliche Zeit. Davon ist allerdings einige Tage vorher nichts zu merken. Wer das Weihnachtsfest in Ruhe plant, die Einkäufe verteilt und nicht alles auf den letzten Drücker besorgt, tut sich und seinen Mitmenschen einen großen Gefallen.

An die Gesundheit denken

Natürlich sollte auch an die Gesundheit gedacht werden, denn Stress wirkt sich immer negativ auf den Körper aus.

Bluthochdruckpatienten sollten besonders aufpassen und Stresssituationen vermeiden. Ein organisierter Plan kann für Abhilfe sorgen. Wer sich stichpunktartig notiert, welche Vorbereitungen zu treffen sind, stellt schnell fest, dass viele Dinge schon rechtzeitig zu erledigen sind. Die Weihnachtszeit wird entspannter und die Vorbereitung auf das Fest harmonischer. Wer es nicht glaubt, kann es einfach probieren, es funktioniert tatsächlich! Auch Frauen können ihre Hausarbeit auf die Familienmitglieder aufteilen und nach einer Stichpunktliste verfahren. Weniger Stress für die ganze Familie.


Letzte Änderung: ..

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Kommentieren Sie "Weihnachtsstress vermeiden"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Coaching, Beratung


Konfliktbearbeitung in der häuslichen Pflege
Welche Angebote gibt es und wie werden sie genutzt? Wissenschaftliche Studie.
Gesundheit & Coaching - eine lohnenswerte Zielfindung
Endlich frei von... doch wohin geht es dann? Coaching - der Weg hinzu - lebe Deine Ziele, gehe auf positive Dinge zu, anstatt von...
Über sich selbst hinaus wachsen mit EMDR: ein Selbsterfahrungsbericht
Im Mai 2015 habe ich bei der Paracelsusschule hier in Konstanz am schönen Bodensee eine 4tägige intensive Fortbildung zum...
Mediation bei privaten & geschäftlichen Konflikten ist häufig besser als langwierige Gerichtsverfahren
Unüberwindbare private oder geschäftliche Konflikte sind eher selten. In den meisten Fällen sind die vermeintlichen Probleme...