Grüner Tee für die Gesundheit

Gesundheitlich Vorbeugen ist immer eine gute Entscheidung, um den Organismus zu stärken und vor unterschiedlichen Ansteckungskrankheiten zu bewahren. Mit verschiedenen Mitteln oder auf unterschiedliche Weise funktioniert dieses Vorhaben.

Die besondere Heilpflanze

Grüner Tee hilft, um in diesem Bereich für Perfektion zu sorgen. Seit vielen Jahren wird grüner Tee auch in Deutschland als Heilpflanze angesehen und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Ursprünglich kommt die Pflanze aus China oder Japan und wird überwiegend für medizinische Zwecke genutzt. Die vielseitigen Wirkungsweisen von grünem Tee machen diesen so interessant und beliebt. Im Vordergrund steht die Wirkung auf den Körper und die Vorbeugung unterschiedlicher Krankheitsbilder. Grüner Tee wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel aus und wird auch gern unterstützend zu unterschiedlichen Diäten eingenommen.

Grüner Tee - Gute Verträglichkeit

Die anregende Wirkung ist sehr verträglich und der Genuss auf jeden Fall bedenkenlos. Der Geschmack von grünem Tee ist allerdings gewöhnungsbedürftig: eher bitter und fade. Natürlich kann dieser Tee, wie auch andere Teesorten, mit verschiedenen Süßungsmitteln geschmacklich aufgewertet werden. Grüner Tee neutralisiert freie Radikale und senkt den Cholesterinspiegel im Blut. Zudem beschleunigt dieser Tee die Fettverbrennung und senkt das Risiko an Diabetes zu erkranken. Zudem hilft grüner Tee zur Vorbeugung unterschiedlicher Krebsarten und stärkt Herz Kreislauf System. Wer einen empfindlichen Magen hat, kann mit diesem Tee die Verdauung ankurbeln und ebenfalls positiv beeinflussen.

Grüntee für den Organismus

Zu guter Letzt ist dieser Tee für alle Zahnarztmuffel sehr zu empfehlen, da dieser auch Karies verhindern kann. Allerdings reicht nur allein dieser Tee nicht aus, um den gesundheitlichen Zustand zu verbessern. Eine positive Grundeinstellung zum Leben und eine gesunde Ernährungsweise sind natürlich selbstverständlich um diesbezüglich für Vollkommenheit zu sorgen. Auch sportliche Aktivitäten zählen mit zu den unerlässlichen Präventionsmaßnahmen und wirken sich positiv auf den gesamten Organismus aus. Wer die Vorteile von grünem Tee testen möchte, sollte auf die Teequalität achten, denn Tee ist nicht gleich Tee. Grünen Tee kauft man bestenfalls in speziellen Portalen im Internet, denn nur hochwertiger Tee wirkt optimal und erzielt die gewünschten Effekte.


Letzte Änderung: 09.09.2014

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Kommentieren Sie "Grüner Tee für die Gesundheit"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie


Häusliche Pflege für Senioren: diese räumlichen Voraussetzungen für das Betreuungspersonal sollten vorhanden sein
Ein altes Sprichwort besagt, dass man einen alten Baum nicht verpflanzen soll. Auf die Verhältnisse, in denen ältere Menschen...
Pflegesachleistungen für ambulante Pflege
Menschen, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen, benötigen nicht selten die Hilfe anderer Personen, da die Arbeit alleine kaum...
Feng-Shui im Alltag - das Schlafzimmer optimal einrichten
Ziel der Einrichtungsmethode Feng-Shui ist das Chi zum Fließen zu bringen. Auf diese Weise erzeugen Sie Wohlbefinden im Körper...
Selbstheilung durch Astrologie - wo liegen die Möglichkeiten?
Die Selbstheilung ist ein viel diskutiertes Thema, welches im öffentlichen Diskurs leider oft vernachlässigt wird. Auch...