Vegetarisches Rezept zum Grillen mit Zucchinis

Die ersten Sonnenstrahlen läuten den langersehnten Frühling ein. Somit wird die Gartensaison wieder eröffnet und Relaxen und Grillen stehen in dieser Jahreszeit im Vordergrund. Ein gemütlicher Grillabend mit Freunden oder der Familie entspannt und erfrischt Körper, Geist und Seele. Hierzu kann das Grillgut individuell und je nach Geschmack ausgewählt werden

Es muss aber nicht immer Fleisch sein, um Feinschmecker oder Gourmet Gaumen zu überzeugen. Beispielsweise weisen vegetarische Grillrezepte eine leckere Alternative zu Fleisch & Co. auf. Bitten Sie zu Tisch mit schmackhaften Zucchini-Beutelchen als besondere Raffinesse für den Grillabend.

Hierzu benötigen Sie

  • 1 gr. Zucchini
  • 4 Tomaten
  • 2 Pck. Feta-Käse
  • 4 Knoblauchzehen
  • etwas Olivenöl
  • etwas Salz, Pfeffer
  • getrockneten Basilikum
  • und etwas frischen Basilikum
  • Alufolie

Die Zubereitung ist einfach und problemlos

Zuerst werden beliebige Stücke Alufolie auf dem Grill oder Gasgrill ausgelegt und alle Seiten etwas hochgeklappt, so dass eine kleine Mulde entsteht, damit die Alufolie zum Ende, mit der Füllung, zu kleinen Beutelchen verarbeitet werden kann.

Die Zucchini und die Tomaten werden nach dem Waschen in gleichmäßige Scheiben geschnitten.

Nehmen Sie nun die vorbereitete Alufolie und legen sie die Zucchini und die Tomatenscheiben in die Mulde. Jetzt wird etwas Olivenöl auf diese Scheiben geträufelt und der Fetakäse vorsichtig darauf zerbröselt. Immer im Wechsel, werden je nach Bedarf und Belieben, die Zucchini, Tomaten und der Fetakäse geschichtet.

Zum Schluss wird wieder etwas Olivenöl aufgeträufelt und mit Pfeffer, Salz und etwas getrocknetem Basilikum gewürzt. Der frische Basilikum und die Koblauchzehen werden klein gehackt oder geschnitten und als on Top aufgelegt.

Nun werden die Enden der Alufolie nach oben zur Mitte geschlossen, so dass ein kleiner Beutel entsteht. Diese Beutelchen werden zum Grillen auf den Rost gelegt. Nach einigen Minuten ist diese leckere vegetarische Köstlichkeit fertig und zum Anbieten bereit. Mit frischem Baugette Brot runden Sie diese Leckerei optimal ab und zaubern somit im Handumdrehen ein vollwertiges Gericht.

Tipp

Auch in den Wintermonaten können Sie diese Variante im Backofen zubereiten und auch als Beilage zu anderen Speisen verwenden.

Guten Appetit!

Foto:Copyright Alle Rechte vorbehalten von lu loves handmade


Letzte Änderung: 18.08.2014

Erfahrungen mit Vegetarisches Rezept zum Grillen mit Zucchinis

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Vegetarisches Rezept zum Grillen mit Zucchinis"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Essen & Trinken

Von Leinöl bis Cannabisöl: Gesunde Öle und worauf Verbraucher achten sollten
Wurde früher einfach irgendein Speiseöl in die Pfanne geschüttet, teilen heute bereits diverse Rezepte mit, auf welches Öl...
Wissenswertes über Superfood
Sich gesund zu ernähren kann einfach sein, doch viele Menschen greifen oftmals auf Nahrungsergänzungen zurück. Dabei muss dies...
5 Fakten zu Superfood – Tipps und Informationen
Die Zahl der Vegetarier wächst Jahr für Jahr stetig an. 2014 waren es bereits 5, 31 Millionen Menschen über 14 Jahre, die...
Kaffee mal anders!
Kaum ein Heißgetränk ist so beliebt wie der Kaffee. Ganz gleich ob morgens, mittags, nachmittags oder abends, Kaffee schmeckt...