Bandagen im täglichen Leben

Wenn der Rücken bei der Hausarbeit schmerzt, das Knie beim Wandern wehtut oder der Ellenbogen Probleme verursacht, können Bandagen Schutz im Alltag oder beim Sport anbieten. Darüber hinaus fördern sie auch den Heilungsprozess. Moderne Bandagen an Fuß, Knie, Handgelenk, Ellenbogen und Schulter können stabilisierend wirken. Sie greifen unterstützend in die Bewegung ein und beugen Folgeschäden durch Fehlbelastungen vor.

Arten der Bandagen

Eine Bandage ist ein Schutz- oder Stützverband. In erster Linie dient der Verband dem Schutz vor Schmutz. Es gibt auch stützende Bandagen, die Gelenke vor Überbeanspruchung schützen sollen. Äußere Einwirkungen werden weitestgehend vermieden. Besonders im Sport werden Bandagen eingesetzt. Damit eine Bandage hilft, sollte unbedingt eine individuelle Anpassung vorgenommen werden. Diese Aufgabe übernimmt der Hausarzt oder ein orthopädischer Spezialist.

Eine Handgelenkbandage oder Handgelenkstütze wird bei Überbeanspruchung oder Verletzungen häufig angewendet. Handgelenkbandagen stützen und wärmen die Muskulatur auf, um die Durchblutung im Handgelenk sicherzustellen. Handgelenkstützen sorgen für optimale Unterstützung bei Instabilität. Ein Einsatz erfolgt bei einer Sehnenscheidenentzündung, Instabilität oder Prellungen. Der Vorteil liegt vor allem darin, dass durch die Bandage die betroffene Stelle am Handgelenk ruhig gehalten wird und vor schädlichen Einwirkungen geschützt werden kann. Weitere Verletzungen können so vermieden werden und die Heilung wird beschleunigt.

Gebräuchlich sind auch Knöchelbandagen und Kniebandagen. Kniebandagen können das Knie stabilisieren, ohne die Funktion zu beeinträchtigen. Eine Bandage unterstützt die Bewegung und führt zu einer besseren Stabilisierung des gesamten Körperbereiches. Als Sportbandagen für das Knie werden auch seitliche Gelenkschienen angeboten. Diese Gelenkschienen sind anatomisch geformt und lassen sich individuell anpassen. Eine Profileinlage verteilt den Druck gleichmäßig.

Eine Sonderform der Bandagen

Ein Tapeverband oder auch Sporttape genannt, wird oft von Sportlern bei Wettkämpfen eingesetzt. Es gibt viele Vorteile. Die Produkte sind gut hautverträglich. So kann Verletzungen kann erfolgreich vorgebeugt werden. Es erfolgt eine optimale Stabilisierung der Gelenke. Das Material des Tapeverbandes ist besonders dünn, sodass es leicht angelegt werden kann. Ein Kinesiotape ist in mehreren Farben erhältlich.


Letzte Änderung: ..

Erfahrungen mit Bandagen im täglichen Leben

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Bandagen im täglichen Leben"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Fitness, Sport

Sanitätsprodukte speziell für Sportler
Die perfekte Unterstützung für den Sport. Viele Sportlerinnen kennen das Problem, doch auch männliche Sportler sind...
Fitness fürs Büro
Dass sich Menschen heute viel zu wenig bewegen, liegt zu einem großen Teil daran, dass die meisten ihren Arbeitsalltag sitzend...
Die Konsequenzen von Bewegungsmangel
Hand aufs Herz? Wie viele Schritte sind Sie heute schon gegangen? An die 10.000, die die WHO täglich empfiehlt, kommen Sie...
Radfahren und Wandern im Teutoburger Wald - Tolle Ausflugsziele
Die Landschaft des Mittelgebirges ist schön facettenreich gestaltet. Bestens geeignet für Wandertouren oder ausgiebige...