Togu Jumper Mini Ball mit Trampolineffekt

Der Togu Jumper Mini Ball ist ein wunderbares kleines Fitnessgerät für daheim. Die Abmessungen sind mit 38 x 18 cm so gering, dass er an jedem Ort im Haushalt benutzt werden kann, natürlich auch im Freien. Es handelt sich bei diesem Sportgerät keinen komplett runden Ball.

Der Togu Jumper Mini Ball besteht nur zu 66% aus einer Ballform, die auf einer Scheibe fest montiert ist. Der Jumper ist aus robustem flexiblen Kunststoff gefertigt, der einen leichten Grip hat und rutschfest ist. Der Togu Jumper Mini Ball ist beidseitig verwendbar. Also entweder befindet sich die Kugelform oder die Scheibe auf dem Fußboden. Bei allen Übungen wird immer der gesamte Körper trainiert. Gezielte Übungen für bestimmte Muskelgruppen sind nicht notwendig.

Balance und Gleichgewicht erlernen

Eine bemerkenswerte Besonderheit ist, dass die Übungen mit dem Togu Jumper Mini Ball einen Trampolineffekt haben. Der Körper erfährt ständig Vibrationen, die den Effekt der Übungen verstärken. An Balance und Gleichgewicht werden ziemliche Anforderungen gestellt. Das Training ist aber eine sehr effektive Art, die Körperhaltung zu verbessern. Einige Schmerzen an Rücken, Nacken und Wirbelsäule haben nämlich ihre Ursache in schlechter Körperhaltung. In sitzenden oder stehenden Berufen ist das zum Teil sehr verbreitet. Vor allen Dingen sind alle Übungen hochgradig Gelenk schonend. Auf jeden Fall ist beim Training mit dem Togu Jumper Mini Ball der Spaßeffekt bemerkenswert. Die Übungen sind so locker auszuführen, dass man das Übungsprogramm für die Fitness nicht als Qual empfindet. Für Bein-und-Stepp-Übungen ist der Togu Jumper Mini Ball bestens geeignet.

Ausdauer und Koordination

Liegestützen und Crunches nimmt er einiges von der Schwierigkeit und Anstrengung. Denn bei jeder Bewegung antwortet der Jumper direkt mit Vibrationen und Schwingungen. Kraft, Ausdauer und Koordination verbinden sich beim Togu Jumper Mini Ball zu einer optimal Kombination. Mit einiger Übung kann auf diesem kleinen Fitnessgerät sozusagen auch gejoggt werden. Immer im Wechsel ein Bein am Boden und ein Bein auf der Jumperkugel. Wieviel Kilometer man auf diese Weise zurücklegt, kann jeder selbst entscheiden. Wenn die Kugel auf den Boden gelegt wird - also die Scheibe als Trittfläche benutzt wird - ist beim darauf Stehen und Drehen mit beiden Beinen schon ein bisschen artistisches feeling dabei. Wer das ausprobiert und schafft, der beherrscht seinen Körper bestens und befähigt ihn für den normalen Alltag zu sensorischer Wahrnehmung in jeder Situation.


Letzte Änderung: 05.02.2015

Buch bei Amazon zum Thema "Togu Jumper Mini Ball mit Trampolineffekt"

Jumper Übersicht

Video zum Thema "Togu Jumper Mini Ball mit Trampolineffekt"

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Kommentieren Sie "Togu Jumper Mini Ball mit Trampolineffekt"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Tipp

Jumper Übersicht

Neue Artikel aus der Kategorie


Häusliche Pflege für Senioren: diese räumlichen Voraussetzungen für das Betreuungspersonal sollten vorhanden sein
Ein altes Sprichwort besagt, dass man einen alten Baum nicht verpflanzen soll. Auf die Verhältnisse, in denen ältere Menschen...
Pflegesachleistungen für ambulante Pflege
Menschen, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen, benötigen nicht selten die Hilfe anderer Personen, da die Arbeit alleine kaum...
Feng-Shui im Alltag - das Schlafzimmer optimal einrichten
Ziel der Einrichtungsmethode Feng-Shui ist das Chi zum Fließen zu bringen. Auf diese Weise erzeugen Sie Wohlbefinden im Körper...
Selbstheilung durch Astrologie - wo liegen die Möglichkeiten?
Die Selbstheilung ist ein viel diskutiertes Thema, welches im öffentlichen Diskurs leider oft vernachlässigt wird. Auch...