Yogamatten

Alle namhaften Hersteller von Sportartikeln bieten in ihrem Warensortiment auch Yogamatten zum Verkauf an. Das ist ein deutlicher Beweis, dass die Yogamatte im sportlichen Bereich ein bewährter Artikel ist. Für Yoga-Übungen ist die Matte ursprünglich entwickelt worden.

In Indien waren die Yogamatten früher aus Kokosfasern, Sisal, Jute oder Tierfellen. Das war natürlich für die westliche Welt keine Option, in Indien gibt es sie so auch nicht mehr. Yoga hat auf dem gesamten Erdball treue Anhänger gefunden und ist bis dato heiß beliebt und wird fleißig praktiziert, natürlich immer auf einer Yogamatte.

Heute wird die Yogamatte beispielsweise aus diversen Kunststoffen oder Schafwolle gefertigt. Es gibt sie in vielen Farben und Designs. Sie ist circa 5 cm dick und muss immer rutschfest sein, dadurch sie bietet die bei Yoga-Übungen erforderliche Standfestigkeit und ermöglicht sichere Sprung-Übungen. Sie kann zusammengerollt werden, man benutzt sie daheim oder nimmt sie mit zur Gruppengymnastik außer Haus. Die idealen Maße für eine Yogamatte sind 2 m lang und 1,40 m breit. Mit diesen Maßen sind alle Yoga Standard Übungen gut auf der Matte zu bewerkstelligen.

Die Matte sollte möglichst waschbar sein oder zumindest abwaschbar sein. Sauberkeit ist wichtig, denn bei den Yogaübungen Sonnengruß oder Heuschrecke berührt man die Matte mit dem Gesicht. Auch sind viele Übungen Schweiß treibend und erfordern unbedingt die Waschbarkeit einer Matte.

Zu Yoga gibt es umfangreiche Literatur. Als Anfänger brauchst du neben der Matte auch professionelle Anleitung für die Übungen. Allerdings ist die Teilnahme an einem Yoga Kurs noch optimaler als Lehrbücher. Wenn du die Übungen gemeinsam mit anderen und einem Lehrer machst, wirst du perfekt und kannst fortan Yoga auch allein zu Hause machen. Eine weitere Möglichkeit ist das Erlernen von Yoga per Video im Internet. Yoga ist natürlich nicht die einzige Aktivität, die auf dieser Matte ausgeübt werden kann. Natürlich ist es nicht verboten darauf auch andere Gymnastik zu machen wie zum Beispiel Pilates etc.


Letzte Änderung: 24.06.2015

Buch bei Amazon zum Thema "Yogamatten"

Yoga Matten im Vergleich

Video zum Thema "Yogamatten"

Erfahrungen mit Yogamatten

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Yogamatten"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Fitness, Sport

Sanitätsprodukte speziell für Sportler
Die perfekte Unterstützung für den Sport. Viele Sportlerinnen kennen das Problem, doch auch männliche Sportler sind...
Fitness fürs Büro
Dass sich Menschen heute viel zu wenig bewegen, liegt zu einem großen Teil daran, dass die meisten ihren Arbeitsalltag sitzend...
Die Konsequenzen von Bewegungsmangel
Hand aufs Herz? Wie viele Schritte sind Sie heute schon gegangen? An die 10.000, die die WHO täglich empfiehlt, kommen Sie...
Radfahren und Wandern im Teutoburger Wald - Tolle Ausflugsziele
Die Landschaft des Mittelgebirges ist schön facettenreich gestaltet. Bestens geeignet für Wandertouren oder ausgiebige...