Die neuen Erfolgsstrategien sind weiblich!

Wenn FRAUEN es den MÄNNERN nur gleich machen wollten, blieben sie unter ihren Möglichkeiten (Timothy Leary). Vorbei sind die Zeiten, wo Frauen versuchten, die Männer im Beruf zu kopieren. Im 21. Jahrhundert geht es weniger um Konkurrenz und Vorherrschaft, sondern um Übereinstimmung und ein ausgewogenes Miteinander. Ganzheitliches Denken und Handeln gewinnen immer mehr an Bedeutung, auch in der Arbeitswelt. Erfolg ist heute nur noch im Zusammenspiel zum Wohle aller Beteiligten denkbar. Was bedeutet das für uns Frauen und Männer?

Schauen wir uns die beiden großen Prinzipien von männlich und weiblich im Spiel des Lebens doch einmal genauer an:

Unter männlich versteht man das geistige Potenzial aller vorstellbarer Möglichkeiten. Dies entspricht den Qualitäten unserer linken Gehirnhälfte, die logisch und rational bis ins kleinste Detail Informationen sequenziell verarbeitet. Die Funktionalität der linken Gehirnhälfte kann jedoch keine unbekannten Informationen aufnehmen, weil sie sich immer auf bekannte Inhalte bezieht. Das Männliche entspricht dem gebenden und ausführenden, also dem agierenden Prinzip. Es wiederholt und bestätigt sich.

Unter weiblich versteht man das schöpferische Prinzip, das aus den vorhandenen Möglichkeiten immer wieder neue Formen hervorbringt. Dies entspricht den Qualitäten unserer rechten Gehirnhälfte, die in der Lage ist, alle Informationen gleichzeitig, analog und bildhaft verinnerlicht umzusetzen. Die weibliche Seite des Gehirns arbeitet rhythmisch und melodisch, sie reagiert auf Impulse und kann auf vielfältige Weise Unbekanntes hinzufügen und verarbeiten.

Im Prozess der Lebens bedingen beide Seiten einander - nur durch die Verbindung beider Seiten ist Schöpfung und Entfaltung möglich. Je gleichwertiger sich die Interaktion der beiden Lebensprinzipien vollzieht, desto multidimensionaler kann sich der Schöpfungsprozess gestalten.

Die Synthese der beiden Lebensprinzipien männlich-logisch und weiblich-kreativ eröffnet einen alchemistischen Prozess, der schöpferische Impulse für Erfolge auf allen Ebenen ermöglicht.

Weibliche Erfolgsstrategien basieren auf dem Prinzip der "Übereinstimmung" mit allem was ist. Die Synthese aller Gegensätze ermöglicht eine Erweiterung unendlicher, nie da gewesener Realitäten. Wenn wir Menschen das Trennende auflösen, kann sich ein wunderbarer Wandel in der Menschheitsgeschichte vollziehen, durch den jeder Aspekt des Geistigen und Materiellen revolutionär erneuert wird.

Synthese entsteht durch die wertfreie Verarbeitung aller Erfahrungen. Das bedeutet Toleranz und Akzeptanz in den unterschiedlichsten Lebenssituationen. Alle Aspekte des Lebens müssen immerfort und gleichwertig zusammengefügt werden, ohne Ablehnungen, ohne Konkurrenz, ohne Kampf. Nur so kann sich etwas wirklich Neues entwickeln und entfalten.

Die neue Erfolgsformel heißt: Alles ist möglich! Durch die Ausgewogenheit aller Lebensprinzipien entsteht ein partnerschaftlicher Lebens-Tanz, der wandelbar und veränderlich ist. Der Menschheit stehen ungeahnte Möglichkeiten, Erneuerungsprozesse und Quantensprünge in allen Richtungen offen, wenn wir das Prinzip der Synthese im Leben verwirklichen.

Warum sind die neuen Erfolgsstrategien weiblich?

Die ur-weiblichen Strategien basieren auf dem Prinzip des Miteinanders, die Absicht ist dem Wohle des Ganzen zuträglich, fließend, rhythmisch mit der Bereitschaft, Neues anzunehmen.

Damit sich diese weibliche fließende Kraft voll ausdrücken kann, muss der männliche rationale Verstand seine bisherige kontrollierende Übermacht abgeben. Wenn beide Seiten – das Rationale und das Schöpferische – konkurrenzlos zusammenwirken, können sie Neues erschaffen, zum Wohle aller Beteiligten.

Synthese ist das essenzielle Merkmal der weiblichen Lebensenergie.

Im Wassermannzeitalter dürfen Frauen und Männer lernen, ihr persönliches Ego aufzulösen und sich auf das Gemeinsame einzustimmen. Dann kann sich unsere Welt in allen Lebensbereichen regenerieren und neue Wege in ihrer Entwicklung nehmen: beruflich, privat und gesellschaftlich.

Immer mehr Menschen mit schwierigen Lebenssituationen konfrontiert, wie z.B. unsichere Arbeitsplätze, schlecht gehende Geschäfte, geringe Zukunftsperspektiven, Beziehungsstress und Überforderung. Diese Probleme lösen sich auf, wenn wir das Prinzip der Synthese anwenden.

Probieren Sie es doch einfach mal aus:

Bringen Sie eine Konfliktsituation in Erinnerung. Anstatt wie gewohnt nach Lösungen zu suchen, lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihren Körper, das ist die weibliche Seite im Menschen. Konzentrieren Sie sich jetzt auf Ihre Fußsohlen, beobachten Sie, wie sie auf dem Boden stehen und wie es sich anfühlt, bewusst geerdet zu sein. Legen Sie nun eine Hand auf die Mitte der Brust, das Herzchakra. Sagen Sie zu sich selbst, dass Sie sich lieben, so wie Sie sind. Sagen Sie sich, dass alles in der kosmischen Ordnung ist. Spüren Sie, wie sich Ihre Selbstliebe im Körper entfaltet. Belastende Gedanken lösen sich auf, wenn Sie mit der Aufmerksamkeit beim Körper bleiben. Gehen Sie nun mit der Wahrnehmung zum Unterbauch, dort ist der Sitz Ihres inneren Kindes. Das innere Kind steht symbolisch auch für Ihre Lebensprojekte. Können Sie Ihr inneres Kind erkennen, wahrnehmen? Geben Sie Ihrem inneren Kind Liebe und Anerkennung, damit auch ihre Lebensprojekte Liebe empfangen können. Bleiben Sie 10 Minuten in einer wohlwollenden beobachtenden Haltung. Sollten zwischendurch Gedanken hochkommen, dann verstärken Sie die Erdung und Selbstliebe, konzentrieren Sie sich auf "Übereinstimmung" mit allem was ist. Einfach erlauben, dass der Konflikt sein darf und gleichzeitig bereit sein, dass sich das Knäuel der Verstrickungen wieder auflöst, ganz von selbst durch die erhöhte Lebensenergie dieser Übung. Halten Sie das Gleichgewicht zwischen den Polaritäten: Akzeptanz und Ablehnung. Lassen Sie das unkontrollierte Denken los und konzentrieren Sie sich nur auf Ihre Körperwahrnehmung. Nach ca. 10 Minuten bewusster Beobachtung Ihres Körpers beginnt ein transformierender Prozess. Das Trennende des Konfliktes löst sich auf und lässt eine Synthese in Ihrem Bewusstsein entstehen. Dies bedeutet, dass Sie seelischen Stress oder auch körperliches Unwohlsein loslassen, eine neue Einstellung finden oder einfach nur ruhiger und gelassener werden. Dadurch entsteht Raum für neue Überlegungen und Handlungen.

Ihr persönliches Leben wird sich positiv verändern, wenn Sie die Übermacht der plappernden Gedanken loslassen. Ihr Körper – als weiblicher Aspekt des Menschen – reguliert alle Lebensenergien und damit alle Lebensaspekte harmonisch, wenn Sie ihm die Führung überlassen.

Erfolg ist ein Naturgesetz

Durch die Strategie der Synthese kommen Ihre Projekte in den Fluss der Einheit. Der ganze Kosmos wird auf Ihre Schwingungen der Übereinstimmung reagieren und die Wege so lenken, dass Ihre multidimensionalen Talente zur Blüte kommen. Die Energie der Synthese, Übereinstimmung und Einheit ist das "Göttlich-Weibliche" im Schöpfungsprozess.

Die weiblichen Erfolgsstrategien unserer Neuen Zeit gelten für alle Frauen und Männer dieser Welt!


Letzte Änderung: 29.07.2015

Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Christiane Maria Völkner Geistige Heilerin, mediale Beraterin, Ausbilderin Edingen
Yowea® Geistiges Heilen und Energie-Coaching
Geistige Heilerin, mediale Beraterin, Ausbilderin Christiane Maria Völkner
68535 Edingen

Christiane Maria Völkner - Yowea ® Geistiges Heilen, Channeling, Energie-Coaching, www.yowea.com

Erfahrungen mit Die neuen Erfolgsstrategien sind weiblich!

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Die neuen Erfolgsstrategien sind weiblich!"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Beziehung, Frauen, Männer, Sexualität

Braucht man in der neuen Zeit überhaupt noch zu heiraten?!
Ich hatte mir schon öfter vorgenommen auch über Visionen und Ansichten aus meinem Inneren heraus etwas zu schreiben und/oder in...
Wenn 'Klammern' zum Beziehungskiller wird
Die traute Zweisamkeit einer Partnerschaft zu genießen, das gelingt vielen Paaren nur in der direkten Anfangszeit einer...
Das Geheimnis einer glücklichen Beziehung
Was ist das Erfolgsrezept für eine glückliche und harmonische Beziehung? Sind das Gefühle und Emotionen, finanzielle...
Vorzeitige Ejakulation: eine Krankheit oder ein psychologisches Problem?
Eine normale Zeitspanne bis zur Ejakulation und ein vorzeitiger Samenerguss, Ejaculatio praecox, sind manchmal nicht ganz leicht...