Berufsbekleidung für Heilpraktiker

Seit dem Jahr 1992 ist die Gemeinschaft der Heilpraktiker an ein verbindliche Berufsordung gebunden für alle Mitglieder verbandsintern gilt. Deshalb gibt es auch gewisse Auflagen für die Berufsbekleidung für Heilpraktiker, die zwar nicht bis ins kleinste Detail festgelegt, aber trotzdem allgemein üblich sind.

Die Ausbildung der Heilpraktiker oder Therapeuten unterscheidet sich zwar grundlegend zu der eines Arztes, aber trotzdem ist die Berufsbekleidung für Heilpraktiker bei der Berufskleidung für Ärzte zu finden. Nicht nur Therapeuten für Menschen fallen unter diese Berufsbezeichnung, sondern auch Hundetrainer, und gerade in diesem speziellen Segment kommen natürlich weitere Anforderungen an die Berufsbekleidung dazu.

Standardkleidung für Heilpraktiker

Viele Therapeuten ziehen die neutrale Berufsbekleidung der Ärzte vor, um den Patienten ein möglichst neutrales Behandlungsumfeld zu geben. Das ist aber keinesfalls die Norm. Der große Vorteil darin liegt, dass man über seriöse Händler die geeignete Kleidung für die eigene Praxis mittels T-Shirt-Designer bestellen kann, und das über das Internet auch noch ohne selbst vor die Tür zu gehen. Die besondere Sparte Hundetrainer bekommt im dafür vorgesehenen Fachhandel ebenfalls die nötige Schutzkleidung. Als Hundetrainer dann wohl eher keinen Arztkittel. Wenn Sie also wert darauf legen, die Berufsbekleidung oft zu wechseln, ist eine neutrale Note meist der bessere Weg, um schnell an neue Stücke zu kommen.

Individuelle Bekleidung für Heilpraktiker

Für alle kreativen Schöpfer unter den Heilpraktikern gibt es aber noch eine viel buntere Methode. Sie können die klassische Berufsbekleidung für Heilpraktiker der Händler aufwerten, indem Sie die T-Shirts selbst gestalten oder die T-Shirts selbst bedrucken. Das bringt Ihnen nicht nur sehr viele Fragen der Patienten ein, sondern bringt auch sehr viel Spaß in die Freizeit, denn Ihre ganze Familie kann Sie bei der Gestaltung unterstützen. T-Shirts selbst gestalten und bedrucken ist eine schöne Beschäftigung an regnerischen Tagen.

Besondere Stellung der Therapeuten

Dadurch, dass es sich um freie Berufe handelt, ist es für die Ausübenden auch ein sehr wichtiger Schritt, das man hinsichtlich der Berufsbekleidung eine gewisse Freiheit hat, um die individuellen Züge auch nach außen gut zum Ausdruck zu bringen. Berufsbekleidung für Heilpraktiker hat deshalb auch teilweise einen persönlicheren Touch als der von regulären Ärzten, und das ist im Hinblick auf die oft engere Beziehung zum Patienten auch gut so.


Letzte Änderung: 18.08.2014

Erfahrungen mit Berufsbekleidung für Heilpraktiker

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Berufsbekleidung für Heilpraktiker"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Allgemein

Treppenlift für die Praxis für mehr Klienten & Patienten
Der Kindersitz für die Kleinen gehört schon lange zur normalen Ausstattung der Behandlungsräume. Obwohl sich der...
Hygiene in Praxen
Das A und O in einer Arzt- oder Behandlungspraxis ist die Hygiene. Gerade in einer Praxis in der eine Vielzahl von Menschen...
Herzstück
Wenn man zum ersten Mal "sein Herzstück" in den Händen hält, stellt sich unweigerlich die Frage: Wie kommt man auf einen...
Wieviel Geld macht glücklich(er)?
Diese Frage ohne ähnliche Fragen sind immer wieder Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen. Das Ergebnis lautet meistens,...