Haarausfall bei Frauen - Das haarige Problem

Die Gründe für den Haarausfall bei Frauen sind noch immer nicht präzise wissenschaftlich belegt. Immer mehr Frauen leiden an Haarausfall. Nicht nur lichtes Haar, sondern auch kreisrunder Haarausfall ist vermehrt bei Frauen zu beobachten. Für Frauen sind die Haare ein signifikantes Schönheitsmerkmal. Haarausfall ist für die Betroffenen immer ein schreckliches Desaster und belastet die Psyche und Selbstwertgefühl enorm.

Haarausfall bei Frauen
Bild: © vladimirfloyd - Fotolia.com

Die Gründe für Haarausfall

Einige Gründe für Haarausfall hat die Medizin inzwischen ermittelt und sind unter haarausfall.de nachzulesen. Zum Beispiel spielen starke Hormonschwankungen bei Haarausfall eine entscheidende Rolle. Eine ungesunde Veränderung des Hormonspiegels kann zwar Frauen in jedem Alter treffen, aber nach den Wechseljahren ist diese Gefahr bedeutend größer. Frauen im fortgeschrittenen Alter bekommen oft ziemlich dünnes Haar, das sogar die Kopfhaut durchscheinen lässt. Hierbei handelt es sich um einen diffusen Haarausfall. Eine akute Hormonbehandlung kann diesen Haarausfall stoppen, aber meistens nicht mehr vollkommen unterdrücken. Mit der Unterstützung von speziellen Biotin-Präparaten und mit viel Geduld kann aber doch eine relativ erfolgreicher Kampf gegen den Haarausfall geführt werden.

Doppelbelastung und Stress verursachen anerkanntermaßen bei manchen Frauen diese gesundheitliche Störung.

Der sichtbare Haarverlust

Haarausfall erkennen: Haarverlust geschieht nicht über Nacht, sondern baut sich Schritt für Schritt bis zum sichtbaren Haarausfall auf. Mit diesem zusätzlichen Problem erhöht sich der Stress wiederum. Der Haarausfall schreitet immer weiter voran. Es ist eine psychische Situation, die sich unablässig im Kreis dreht. Mediziner sprechen hier von kreisrundem Haarausfall. Abhilfe schafft in diesem Fall nur konsequenter Abbau der seelischen und körperlichen Belastung. In der Regel funktioniert das nicht ohne professionelle Hilfe. Aber das ist der einzige Weg, um dem Haarausfall zu trotzen: Kraft sammeln und zu einer normalen Lebenssituation zurück finden, dann kommt auch die alte Haarpracht wieder.

Neueste Erkenntnisse belegen noch einen anderen häufigen Grund für Haarausfall bei Frauen. Einer Übersäuerung des gesamten Körpers wird die Schuld am Haarausfall angelastet. Der Haarboden ist übersäuert und muss dringend entschlackt werden.

Das gesunde Gleichgewicht

Mit medizinischer Hilfe - unter Umständen reichen Präparate aus der Apotheke - muss für das gesunde Gleichgewicht von Säuren und Basen im Körper gesorgt werden. Eine gesunde Ernährung mit wenig Kaffee und Alkohol und basischen Lebensmitteln ist der richtige Weg zurück zu vollem Haar.

Bei jungen Frauen kann zum Beispiel auch die Antibabypille die Ursache für Haarausfall sein. Es ist vielfach üblich, dass die Pille ohne Pause eingenommen wird, damit auf Dauer keine monatliche Menstruation erfolgt. Die monatliche Regelblutung ist ein Akt von natürlicher Entschlackung und Entgiftung, die dem weiblichen dann Körper dann fehlt.

Oft ist Haarausfall auch ein Signal des Körpers, um auf andere Defizite aufmerksam zu machen. Haarausfall auch ein Warnsignal sein, damit eine andere drohenden Fehlversorgung rechtzeitig erkannt wird. Dazu zählt unter anderem rigoroser Eisen- und Zink-Mangel.


Letzte Änderung: 18.11.2015

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Kommentieren Sie "Haarausfall bei Frauen - Das haarige Problem"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie


Häusliche Pflege für Senioren: diese räumlichen Voraussetzungen für das Betreuungspersonal sollten vorhanden sein
Ein altes Sprichwort besagt, dass man einen alten Baum nicht verpflanzen soll. Auf die Verhältnisse, in denen ältere Menschen...
Pflegesachleistungen für ambulante Pflege
Menschen, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen, benötigen nicht selten die Hilfe anderer Personen, da die Arbeit alleine kaum...
Feng-Shui im Alltag - das Schlafzimmer optimal einrichten
Ziel der Einrichtungsmethode Feng-Shui ist das Chi zum Fließen zu bringen. Auf diese Weise erzeugen Sie Wohlbefinden im Körper...
Selbstheilung durch Astrologie - wo liegen die Möglichkeiten?
Die Selbstheilung ist ein viel diskutiertes Thema, welches im öffentlichen Diskurs leider oft vernachlässigt wird. Auch...