Wie vermeidet man eine Bronchitis?

Kurz vor Weihnachten ist die Katastrophe perfekt: die kalte und nasse Jahreszeit ist oft Schuld an starken Erkältungen oder grippalen Infekten. Viele Menschen leiden an leichten Erkältungssymptomen oder sogar an einer Bronchitis. Viren schwirren überall in der Luft, so dass man sich kaum dagegen wehren kann.

Erkältung
Bild: © Anyka - Fotolia.com

Vorbeugen als effektive Maßnahme

Allerdings ist Vorbeugen eine effektive Maßnahme gegen diese Beschwerdebilder. Wer gut vorbeugt, schützt den gesamten Organismus vor unangenehmen Infekten, Viren, Keimen. Auch Bakterien haben somit wenig Chancen sich breit zu machen. Beispielsweise gilt eine gesunde Ernährungsweise als unerlässlich, wenn es sich um das Thema Prävention handelt. Hierzu zählt der tägliche Verzehr von frischem Obst und Gemüse als Optimum. Der Volksmund behauptet:

"An apple a day, keeps the doctor away."

Das heißt, wer jeden Tag einen Apfel verzehrt, kann sich den Gang zum Doktor ersparen. Auch Bananen haben viele Vitamine, die den Körper und die Zellen schützen. Allerdings gibt es auch einige Präparate und Medikamente, vom Homöopathie bis Schulmedizin. Eines der Mittel ist zum Bespiel GeloMyrtol forte, ein Arzneimittel, aus einem natürlichen Wirkstoff, das bei akuter und chronischer Bronchitis und Sinusitis (Entzündung der Nasennebenhöhlen) wirkt. GeloMyrtol forte darf ab einem Alter von 12 Jahren eingenommen werden!

Zitrone im Tee

Teetrinker können sich den Saft einer Zitrone in den Tee pressen und somit für eine ausreichende Vitamin-C-Zufuhr sorgen. Vitamin-C ist das Non Plus Ultra unter den Vitaminen. Denn dieses Vitamin stärkt die Abwehrkräfte oder sagt unschönen Viren den Kampf an. Vitamin-C findet man auch in Kiwis und Paprika in einer hohen Konzentration. Desweiteren helfen regelmäßige Saunabesuche vor Erkältungskrankheiten, denn auch hier wird das Immunsystem gestärkt. Regelmäßige sportliche Betätigungen härten ebenfalls ab, schützen vor Schnupfen, Bronchitis & Co. und perfektionieren die Prävention.

Immer die Hände waschen

Aus Kinderzeiten erinnern sich viele, dass auch das regelmäßige Händewaschen vor vielen Ansteckungskrankheiten bewahren kann. Händewaschen gilt nicht nur in der kalten Jahreszeit als Muss, denn über die Hände und die Schleimhäute werden die meisten Keime aufgenommen. Eine Bronchitis entsteht meist nach einer verschleppten Erkältung. Auch eine leichte Erkältung schwächt den Körper und macht ihn widerstandslos gegen weitere Viren. Eine Erkältung sollte stets gut auskurriert werden, um weitere Folgebeschwerden, wie z.B. eine Bronchitis, zu verhindern. Wer im Bereich Prävention Akzente setzt, sollte diese Tipps befolgen und kann sich zusätzlich aus der Apotheke oder aus dem Reformhaus unterschiedliche Präparate, zur Stärkung der Abwehrkräfte, besorgen. In größeren Meschenmassen bewahrt ein Tuch oder Schal vor dem Mund vor ansteckenden Krankheiten. Vorbeugen ist nämlich immer besser als Heilen.

Falls die Erkältung trotz allem zuschlägt, sagt man:

Drei Tage kommt sie, drei Tage bleibt sie, drei Tage geht sie.

Oft können sich Familienangehörige gegen diese direkten Viren nicht wehren und leiden gleich im Anschluss neun Tage.


Letzte Änderung: 09.09.2014

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Kommentieren Sie "Wie vermeidet man eine Bronchitis?"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie


Häusliche Pflege für Senioren: diese räumlichen Voraussetzungen für das Betreuungspersonal sollten vorhanden sein
Ein altes Sprichwort besagt, dass man einen alten Baum nicht verpflanzen soll. Auf die Verhältnisse, in denen ältere Menschen...
Pflegesachleistungen für ambulante Pflege
Menschen, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen, benötigen nicht selten die Hilfe anderer Personen, da die Arbeit alleine kaum...
Feng-Shui im Alltag - das Schlafzimmer optimal einrichten
Ziel der Einrichtungsmethode Feng-Shui ist das Chi zum Fließen zu bringen. Auf diese Weise erzeugen Sie Wohlbefinden im Körper...
Selbstheilung durch Astrologie - wo liegen die Möglichkeiten?
Die Selbstheilung ist ein viel diskutiertes Thema, welches im öffentlichen Diskurs leider oft vernachlässigt wird. Auch...