L-Arginin - Wieso? Weshalb? Warum?

L-Arginin ist eine bekannte, nicht essentielle Aminosäure, die der menschliche Körper auch selbst herstellen kann. Leider nicht immer in ausreichender Menge, so dass es immer sehr empfehlenswert ist, diese Aminosäure zusätzlich zuzuführen. Diese Aminosäure ist beispielsweise für die allgemeine Leistungsfähigkeit wichtig. Bei Anspannungen, bei sportlichen Aktivitäten oder auch psychischem Stress kann L-Arginin viel bewirken.

L-Arginin bei Erektionsstörungen

Auch bei Erektionsstörungen hilft diese Aminosäure bei regelmäßiger Anwendung und sorgt für eine bessere Durchblutung und verhilft somit bei Errektionsproblemen. In vielen unterschiedlichen Lebensmitteln ist diese Arminosäure enthalten. Hühnchenfleisch und auch Nüsse sind gute Lieferanten von L-Arginin. Allerdings ist die nötige Zufuhr über diese Lebensmittel sehr gering. Viele Menschen greifen hier zu L-Arginin Nahrungsergänzungsmitteln, die den Körper mit der nötigen Menge dieser Aminosäure versorgen. Die Einnahme dieser Aminosäure kann dauerhaft erfolgen, empfehlenswert ist eine tägliche Einnahme, um den Körper zu stärken.

Bedenkenlose Einnahme von L-Arginin

Bis zu 5 Gramm täglich reichen aus, um den nötigen Bedarf abzudecken. Eine Überdosierung ist hier kaum möglich, denn erst ab einer Einnahme von ca. 30000 mg L-Arginin können leichte Nebenwirkungen auftreten. Magenverstimmungen und Durchfall sind die bekanntesten Nebenwirkungen bei einer Überdosierung von L-Arginin. Diese Aminosäure wird in vielen unterschiedlichen Darreichungsformen zum Kauf angeboten. Immer mehr Sportler greifen zu dieser Aminosäure, um die Leistungsfähigkeit zu steigern und das Herz Kreislauf System zu stärken. Der vielfältige Nutzen macht L-Arginin so interessant.


Letzte Änderung: 29.10.2015

Erfahrungen mit L-Arginin - Wieso? Weshalb? Warum?

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "L-Arginin - Wieso? Weshalb? Warum?"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Medizin, Arznei, Medikamente, Heilmittel

Medizinisches Cannabis seit der Legalisierung
Cannabis ist der Menschheit schon seit vielen Generationen als Medizin bekannt, archäologische Funde lassen darauf schließen,...
Effektiver Mückenschutz für das Zuhause
Mücken sind im Sommer eine äußerst lästige Begleiterscheinung, vor allem in der Nähe von Gewässern. Leider überleben die...
Hausmittel bei Erkältung
Besonders im Herbst und Winter kennen viele das Problem einer schniefenden Nase und einem matten Körpergefühl. Die kalten...