Gesundheit beginnt mit den Füßen

Ob ein Mensch wirklich gesund und fit ist, hängt auch davon ab, welches Schuhwerk er trägt. Besonders wichtig sind passende Schuhe in der Kindheit, da während der Wachstumsphasen bei einer dauerhaften Falschbelastung die größten Schäden entstehen können. Dabei können nicht nur die Füße und damit die spätere Agilität geschädigt werden, sondern auch der Rücken und die Gelenke. Besonders Frauen, die ihr Leben lang die falschen Schuhe getragen haben, bekommen im Alter große gesundheitliche Probleme.

Die richtigen Schuhe sind enorm wichtig

Am besten ist es natürlich, wenn man Schuhe im Laden an- und ausprobieren kann. In vielen Schuhläden stehen aus diesem Grund Laufbänder zur Verfügung und das Personal kann bestenfalls auch noch ein paar wichtige Ratschläge geben, damit man sich für die richtigen Schuhe entscheidet. Natürlich werden Schuhe auch immer häufiger über das Internet bestellt! Besonders beim Kauf von Damenschuhen ist es dabei wichtig, dass man umfassende Daten über den Schuh abrufen kann. Auf der Internetseite von Zalando kann man zum  Beispiell den Schuh nicht nur in der passenden Größe bestellen, sondern auch Informationen über das Material, die Sohlen, die Schafthöhe/–weite und die Maße und Form des Absatzes einholen. Zudem sollte man sich als Frau auch hin und wieder Schuhe ohne besonders hohe Absätze leisten. Wer rund um die Uhr auf Pfennigabsätzen geht und seine Zehen zu oft in die extrem schmale Schuhspitze eines Slingpumps zwängt, wird früher oder später mit den Konsequenzen leben müssen. Legere Sneaker, flache Sandaletten, Schnürer und Slipper sehen ebenfalls äußerst schick aus und sind besser für die Füße. Vorausgesetzt sind dabei natürlich die optimale Passform und entsprechende Laufeigenschaften! Im Übrigen gehören schmerzende oder gar geschädigte Füße zu den häufigsten Problemen, über die Frauen im Rentenalter klagen. Gesundheitsschuhe, Fußmassagen durch den aufmerksamen Ehegatten, Salben und Fußbäder können eine jahrelange Fehlbelastung nicht wieder ausgleichen. Frauen und Männer, die auch im Alter noch ohne Schmerzen umherwandern möchten, sollten sich ihre Schuhe deshalb ganz genau aussuchen!

Die Langzeitstudien sind alarmierend

Immer wieder werden zu diesem Thema Langzeitstudien durchgeführt – zuletzt von Wissenschaftlern der Boston University. Laut ihrer „Framingham Foot Study“, die bereits im Jahre 1948 startete und inzwischen mehrere Generationen von Männern und Frauen erfasst hat, ruinieren sich besonders die jüngeren Damen konsequent ihre Füße. Von den befragten Männern gaben 19 Prozent an, häufig an schmerzenden Füßen zu leiden. Das Schuhwerk der Herren ist allerdings zu einem großen Teil in Ordnung. Fast ein Drittel der Damen gab andererseits an, fast jeden Tag an schmerzenden Füßen zu leiden. Schuld tragen daran meist die falschen Schuhe!


Letzte Änderung: 10.10.2016

Erfahrungen mit Gesundheit beginnt mit den Füßen

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Gesundheit beginnt mit den Füßen"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Physio, Ergo, Fuß, Hand

Reset-Prinzip in Stuttgarts Gesundheitsmanufaktur!
Stuttgart, 29.06.2016, 10:11 - Behandlungskombination aus Physiotherapie, Heilpraktik und Osteopathie. Individualisierte...
Schöne und attraktive Füße im Sommer
Den ganzen Winter über sind die meisten Füße nicht an die frische Luft gekommen. Mehr oder weniger eingezwängt in dicke...
Hornhaut an den Füßen
Zeigt her eure Füße... das alte Kinderlied ist im Sommer besonders aktuell. Sandalen, Flip Flops, Zehentrenner, Slingpumps oder...
Gepflegte Hände
Die Hände kann man als Visitenkarte eines Menschen bezeichnen. Das gilt für Frauen ebenso wie für Männer. Hände sind...