Wie die Psychotherapie auch gesunden Menschen helfen kann

Während in Amerika der Besuch eines Psychotherapeuten durchaus salonfähig ist sind wir Deutschen diesbezüglich weitaus zurückhaltender. Zum einen darauf bezogen, dass wir uns professionelle psychologische Hilfe suchen, aber auch wenn es darum geht Menschen in unserem Umfeld davon zu erzählen.

Dabei kann die Psychologie auch dann zum Einsatz kommen, geht es einem psychisch gut. Und zwar dann, möchte man seine Potentiale ausschöpfen, sich Unterstützung dabei holen seinen Weg zu finden oder Kinder besser zu erziehen. Die Psychotherapie ist ein weites Feld, umfasst verschiedene Lebensbereiche. Kommunikation, Beziehung und Persönlichkeitsentwicklung können durchaus als Hauptbereiche definiert werden.

Mehr Selbstbewusstsein, weniger Stress: das Leben neu aufrollen

Wo stehe ich, wo will ich hin, was möchte ich erreichen? Viele von uns stecken im Alltag fest. Und vielen ist dies noch nicht einmal bewusst. Das Hamsterrädchen dreht sich immer weiter, und eigentlich läuft alles. Aber Moment mal, bin ich auch glücklich mit meinem Leben? Wünsche ich mir nicht mehr Zeit für meine Familie oder finde ich noch nicht einmal Zeit um eine Familie zu gründen? Läuft die Karriere wie am Schnürchen, bleibt oftmals der private Bereich auf der Strecke. Oder man kommt beruflich einfach nicht voran, weiß aber nicht wirklich woran das liegen mag. Hier kann eine Therapie ansetzen. Heute wird sie auch gerne als Coaching bezeichnet. Ein Psychologe oder Psychotherapeut beispielsweise kann neue Möglichkeiten und Wege aufzeigen sein Leben zu verbessern. Auch Heilpraktiker für Psychotherapie können unterstützen. Ein Anbieter aus Schifferstadt zeigt auf www.beziehungspunkte.de auf, welche beruflichen und privaten Bereiche aufgegriffen werden können. Dabei kann ein Coaching einzeln und individuell stattfinden, oder in kleiner Gruppe, zu einem bestimmten Thema, abgehandelt werden. Auch Vorträge können Inspiration sein, Anreize setzen.

Stress oder Burnout sind häufige Gründe dafür, einen Therapeuten aufzusuchen. Im Idealfall sucht der Betroffene sich Hilfe, sobald er merkt, dass er sein jetziges Leben nicht ewig durchhalten kann. Er aber auch keinen Ausweg sieht. Ein professioneller Blick von außen kann sehr hilfreich sein. Eine individuelle Beratung unter vier Augen und richtig gestellte Fragen durch den Therapeuten können bereits nach kurzer Zeit wahre Ursachen aufdecken, Handlungsmöglichkeiten aufzeigen. Damit dies möglich ist muss jedoch erst einmal der erste Schritt gemacht werden: sich dazu entscheiden, sich einem Coach anzuvertrauen.


Letzte Änderung: 09.09.2014

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Kommentieren Sie "Wie die Psychotherapie auch gesunden Menschen helfen kann"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie


Häusliche Pflege für Senioren: diese räumlichen Voraussetzungen für das Betreuungspersonal sollten vorhanden sein
Ein altes Sprichwort besagt, dass man einen alten Baum nicht verpflanzen soll. Auf die Verhältnisse, in denen ältere Menschen...
Pflegesachleistungen für ambulante Pflege
Menschen, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen, benötigen nicht selten die Hilfe anderer Personen, da die Arbeit alleine kaum...
Feng-Shui im Alltag - das Schlafzimmer optimal einrichten
Ziel der Einrichtungsmethode Feng-Shui ist das Chi zum Fließen zu bringen. Auf diese Weise erzeugen Sie Wohlbefinden im Körper...
Selbstheilung durch Astrologie - wo liegen die Möglichkeiten?
Die Selbstheilung ist ein viel diskutiertes Thema, welches im öffentlichen Diskurs leider oft vernachlässigt wird. Auch...