Winterdepression - oft belächelt aber keineswegs zum Lachen

Die Tage werden kürzer, die Sonne lässt sich immer seltener blicken. Die dunkle Jahreszeit hat uns voll im Griff. Diese Zeit schlägt vielen, insbesondere Singles, auf´s Gemüt. Doch es gibt Hilfe.

Spätestens nach der Betriebsweihnachtsfeier lässt sich nicht mehr leugnen, dass der Heiligabend vor der Tür steht. Den ganzen Advent über gibt es kaum einen Fernsehspot, in dem nicht glückliche Paare ihre Geschenke tauschen oder Kinderaugen mit den Christbaumkerzen um die Wette strahlen. Da bekommt man leicht das Gefühl der einzige Mensch zu sein, für den die Glocken eher traurig klingen.

Wenn dann am Tannenbaum die Lichter brennen, sind nur wenige Menschen gern allein. Jeder Zweite, der nach einer Trennung zum ersten Mal ohne Partner feiern muss, fürchtet sich vor einer einsamen, allzu stillen Nacht.

Im Gegensatz zum üblichen Schwermut besteht bei der Winterdepression ein etwas abweichendes Leidensmuster.

Das "typische" depressive Beschwerdebild setzt sich zusammen aus Niedergeschlagenheit, andauernder Freudlosigkeit, Interesselosigkeit, Energielosigkeit, ja einem regelrechten Elendigkeitsgefühl - wie bei einer schweren Grippe. Man empfindet verminderte Aufmerksamkeit, Merk- und Konzentrationsstörungen, Unschlüssigkeit, seelisch-körperliche Verlangsamung, Mutlosigkeit, Ratlosigkeit, Hilflosigkeit, ja Hoffnungslosigkeit, Minderwertigkeitsgefühle und (Zukunfts-)Ängste, verstärkte Empfindlichkeit, manchmal sogar verzweifelte Reizbarkeit und Aggressivität.

Zermürbend ist auch das sogenannte Problem-Grübeln (die immer gleichen negativen Denkinhalte bei krankhaftem Pessimismus), dazu kommen Schuldgefühle, inneres Erkalten bis hin zu einem Gefühl der Gefühllosigkeit. Häufig wird dann versucht, diese belastenden Gefühle mit Alkohol oder Medikamenten zu „betäuben“

Aber was hilft wirklich?

Spätestens jetzt ist es höchste Zeit professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, um wieder zu einem gesunden und ausgeglichenen Leben auch ohne die pharmazeutischen Krücken zurückzufinden. Lösungsorientierte Beratung kann den Betroffenen hierbei erheblich unterstützen.

Lösungsorientierte Beratung ist somit ein Ansatz, der sich positiv in die Zukunft richtet und Wege aufzeigt, wie jeder in kurzer Zeit und trotzdem nachhaltig zu seinem Lebensglück findet und seine Träume und Visionen verwirklichen kann.

Gerade in Zeiten der Krise den Blick entschlossen nach vorne zu richten und die eigene Zukunft aktiv und zur eigenen Zufriedenheit gestalten zu lernen – dafür ist lösungsorientierte Beratung prädestiniert.

Sandra Sopp-Ehlting

RESULTS!

Die Praxis für lösungsorientierte Beratung
Fachgerechte, diskrete Einzel- und Paarberatung, Unterstützung bei Erziehungsproblemen, Fragen zu Alkohol- und Führerscheinverlust und Mobbing am Arbeitsplatz, Hilfe bei gesundheitsschädigendem Dauerstress und anhaltender Überbelastung im Beruf, Karriere- und Führungskräftecoaching.

RESULTS!
Sandra Sopp-Ehlting
Ligsalzstrasse 31
80339 München

Tel: 089 51 08 64 32
Tel: 089 50 07 88 81
Fax: 089 51 08 64 31
www.resultscoaching.de


Letzte Änderung: 02.11.2015

Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Psychologische Leitung München
Results Institut
Psychologische Leitung Sandra Neumayr
DE - 80336 München

RESULTS München
Beratungsnotdienst
Unsere Praxis unterstützt das Projekt des Verbandes psychologischer Berater (http://verband-psychologischer-berater.de) " Wir sind da wenn Sie uns brauchen" und bietet an den Adventssonntagen sowie an den Osterfeiertagen Beratungen für Menschen in emotional belastenden Situationen an.
Für alle die, für die Ostern kein Fest der Freude ist...

Erfahrungen mit Winterdepression - oft belächelt aber keineswegs zum Lachen

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Winterdepression - oft belächelt aber keineswegs zum Lachen"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Psychologie, Verhalten, Gespräch

Die Macht der Farben: Was unsere Kleidung ausstrahlt
Die Jogginghose für den Feierabend auf der Couch, das Ballkleid für den Besuch in der Oper - für jede Situation wählen wir...
Wir sind, was wir tragen: wie Kleidung unser Verhalten beeinflusst
Es gibt Situationen im Leben, da ist das Tragen bestimmter Kleidung unerlässlich und eine sozial-gesellschaftliche...
Mitarbeiterzentrierte Burnout-Diagnose
Eine ganzheitliche, mitarbeiterzentrierte Burnout-Prävention
Depression
Informationen zu Depressionen und Behandlungsmöglichkeiten.