3 wichtige Zusatzversicherungen zur Krankenversicherung

Leistungen der Krankenversicherungen, die noch vor Jahren ganz selbstverständlich integraler Bestandteil der Leistungskataloge waren, sind heute nur durch eine zusätzliche Versicherungen abgedeckt. Wer seine Gesundheit wirklich optimal gewährleisten möchte, sollte darauf achten, dass seine persönlichen Bedürfnisse wirklich Berücksichtigung finden. Es ist keine Seltenheit, wenn Patienten im Ernstfall eine böse Überraschung erleben und feststellen, dass sie nicht ausreichend versichert sind.

Zahnersatz-Zusatzversicherung: gesunde Zähne haben ihren Preis

Gerade Zahnbehandlungen werden im Laufe der Jahre stets aufwendiger. Ein umfassender Schutz ist heute nur mit einer angemessener Zusatzversicherung möglich. Wer sich nicht rechtzeitig um eine individuelle Lösung durch seine Krankenversicherung bemüht hat, muss leider mit beachtlichen Kosten für die Zahnbehandlung rechnen. Dabei spielt das Alter eine wichtige Rolle, denn je älter der Versicherungsnehmer beim Eintritt in die Krankenversicherung ist, desto höher werden die monatlichen Beiträge sein.

Wer auch im Alter gesund zubeißen möchte, ist mit einer Zahnzusatzversicherung wirklich gut beraten. Gesunde Zähne sind ein Stück Lebensqualität, die in jedem Alter garantiert sein sollte. Behandlungen der Kieferorthopädie werden nicht oder nicht vollständig von den gesetzlichen Krankenversicherungen übernommen. Auch hier ist eine Vorsorge mehr als angebracht. Je länger eine Behandlung dauert und desto kostspieliger sie ist, umso wichtiger ist eine ergänzende Zusatzversicherung.

Krankenhaus-Zusatzversicherung: gut versichert schläft es sich auch im Krankenhaus gut

Wer einen Aufenthalt im Krankenhaus möglichst komfortabel gestalten möchte, sollte sich in jedem Fall und eine attraktive Krankenhaus-Zusatzversicherung bemühen. Natürlich möchte jeder Patient eine exklusive Behandlung durch einen Chefarzt genießen - gewährleistet ist diese Leistung jedoch nur für diejenigen Kranken, die entsprechend vorgesorgt haben. Freie Wahl der Klinik und Anspruch auf eine Unterbringung im Ein- bis Zweibett-Zimmer sind die Voraussetzung für einen erholsamen Genesungsprozess.

Zusatzversicherung für Brillen und Kontaktlinsen: immer eine gute Wahl

Mit Besorgnis stellen Heilpraktiker schon bei jungen Menschen fest, dass die Sehkraft zu wünschen übrig lässt. Moderne Technologien wie das Smartphone oder Computer haben Einzug in alle Lebensbereiche gehalten und erhöhen die Zahl der krankhaften Veränderungen. Mit einer Zusatzversicherung für Brillen und Kontaktlinsen können die Kosten für eine Korrektur der Sehstärke optimiert werden. Im Hinblick auf die Tatsache, dass fast alle Menschen von einer Sehschwäche betroffen sind, kann diese Leistung eine sinnvolle Erleichterung sein. Brillen und Kontaktlinsen begleiten die Betroffenen für den Rest ihres Lebens und sollten deshalb nur qualitativ hochwertig ausgesucht werden. Mit einer Zusatzversicherung, die den persönlichen Wünschen des Patienten angepasst wurde, ist die langfristige Behandlung in jedem Fall gesichert.

Immer auf dem Laufenden bleiben! Der Wechsel ist das Beständige

Einen Blick riskieren sollte man eventuell bei der Volkswagenbank, die derzeit einige interessante Angebote zu Thema Vorsorge bietet. Die Unterschiede zur GKV (Gesetzlichen Krankenversicherung) sind jedoch, wie bei jeder Versicherung vor Abschluss jeder neuen Versicherungspolice unbedingt zu beachten, wenn der Versicherungsschutz genügen soll.

Hilfreich sind in diesem Zusammenhang die professionellen Vergleichsportale, die den Versicherungsnehmer detailliert informieren. Jeder Versicherungsnehmer kann die Leistungen seiner GKV prüfen und vorhandene Schwachstellen durch eine sinnvolle und eventuell sogar günstigere Zusatzversicherung beseitigen. Dabei sollte aber auch ein Blick auf die Internetseite der Versicherung selbst geschaut werden, da es des Öfteren vorkommen kann, dass die Vergleichsportale nicht auf dem aktuellen Stand sind.

Wer im Ausland versichert sein möchte, eine Optimierung der gesetzlichen Pflegeversicherung anstrebt oder von anderen Angeboten der Krankenversicherung profitieren möchte, kann im Leistungskatalog seiner Krankenkasse alle weiteren Details erfahren. Wichtig ist es, einen exakten Einblick in die Leistungen der eigenen Krankenversicherung zu besitzen und diesen Service bei Bedarf neueren Anforderungen anzupassen. Es ist zu empfehlen, den einmal erreichten Standard immer wieder zu prüfen, um durch ergänzende Zusatzversicherungen zur Krankenversicherung einen optimalen Status erreichen zu können.


Letzte Änderung: 03.11.2015

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Kommentieren Sie "3 wichtige Zusatzversicherungen zur Krankenversicherung"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie


Häusliche Pflege für Senioren: diese räumlichen Voraussetzungen für das Betreuungspersonal sollten vorhanden sein
Ein altes Sprichwort besagt, dass man einen alten Baum nicht verpflanzen soll. Auf die Verhältnisse, in denen ältere Menschen...
Pflegesachleistungen für ambulante Pflege
Menschen, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen, benötigen nicht selten die Hilfe anderer Personen, da die Arbeit alleine kaum...
Feng-Shui im Alltag - das Schlafzimmer optimal einrichten
Ziel der Einrichtungsmethode Feng-Shui ist das Chi zum Fließen zu bringen. Auf diese Weise erzeugen Sie Wohlbefinden im Körper...
Selbstheilung durch Astrologie - wo liegen die Möglichkeiten?
Die Selbstheilung ist ein viel diskutiertes Thema, welches im öffentlichen Diskurs leider oft vernachlässigt wird. Auch...