Nahtlos braun ohne Sonne?

Braune Haut ist immer sexy und wirkt sowohl attraktiv als auch gesund. Allerdings haben die meisten Deutschen einen eher blassen Teint und wirken fahl und unausgeschlafen. Da bleibt nur das ausgiebige Sonnenbad, um die Haut zu bräunen und frischer aussehen zu lassen.

Gefährliche Bräune

Alternativ ist der Gang in das Solarium eine ebenfalls effektive Angelegenheit, um die Haut zu bräunen. Allerdings sind beide Varianten nicht ganz ungefährlich und können die Haut schädigen. Es lauern Gefahren, die nicht zu unterschätzen sind. Die starke Sonneneinstrahlung kann einen gefährlichen Sonnenbrand auslösen und die Haut regelrecht verbrennen. Man suggeriert, dass die Haut einen Sonnenbrand nie vergisst und sich nach viele Jahren an diesem Fauxpas mit vorzeitiger Faltenbildung rächen wird.

Die Folgeschäden

Auch der Hautkrebs ist ein fatale Folge, die durch unsachgemäße oder übertriebene Sonnenbäder ausgelöst werden kann. Auf jeden Fall ist Vorsicht geboten, wenn es um die attraktive Bräune geht. Anders, wenn man statt langen Sonnenbädern auf die Bräune aus der Tube zurückgreift. Die Rede ist von Selbstbräunern, die als Creme oder Lotion zum Kauf angeboten werden. Wer diese Selbstbräuner richtig anwendet, kann schon in wenigen Stunden nahtlos braun werden, ohne die Haut dabei zu belasten.

Bräune aus der Tube

Leider hält diese Bräune nur einige Tage an und verblasst schnell wieder. Die Haut wird hierbei nämlich nicht tiefengebräunt, es verfärben sich eigentlich nur die obersten Hautschichten. Der Selbstbräuner reagiert mit den Eiweißen der Haut und aktiviert auf diese Weise die Verfärbung der Hornzellen. Da sich die obersten Hornzellen ständig erneuern, ist die Bräune nicht von langer Dauer. Aber auch das ist nicht schlimm, da der Selbstbräuner regelmäßig neu aufgetragen werden kann und somit immer wieder für neue Bräune sorgt. Beim Auftragen von Selbstbräunern sollte man jedoch aufpassen, das die Creme oder Lotion gleichmäßig verteilt wird, da es sonst zu unschönen Flecken kommen kann.

Vorsicht bei Hornhaut

Vorsicht auch bei strak verhornten Hautpartien, die nämlich deutlich intensiver bräunen als empfindliche Hautstellen. Ellenbogen, Fußsohlen oder auch die Knie sind Stellen, die nicht stark eingecremt werden sollten. Ein Hautpeeling ist vor der Anwendung ebenfalls empfehlenswert, um ein gleichmäßiges Bräunungsergebnis zu erzielen. Wichtig ist zudem, dass der Haaransatz und die Augenbrauen ausgespart werden, da sich die Haare ebenfalls einfärben und oft gelb werden. Die Hände nach der Anwendung gründlich waschen, denn auch in den Handinnenseiten gibt es viel Hornhaut, die sich stark einfärbt und diese Verfärbung an den Händen sehr unschön wirkt.

Fazit

Selbstbräuner werden in allen Onlineapotheken und Drogeriemärkten zum Kauf angeboten. Die Preise sind unterschiedlich und reichen von ca. 3.- Euro bis ca. 40.- Euro. Qualitativ hochwertige Selbstbräuner sind zusätzlich mit pflegenden Inhaltsstoffen versehen, die die Haut weich und geschmeidig machen.


Letzte Änderung: 28.08.2014

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Kommentieren Sie "Nahtlos braun ohne Sonne?"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie


Häusliche Pflege für Senioren: diese räumlichen Voraussetzungen für das Betreuungspersonal sollten vorhanden sein
Ein altes Sprichwort besagt, dass man einen alten Baum nicht verpflanzen soll. Auf die Verhältnisse, in denen ältere Menschen...
Pflegesachleistungen für ambulante Pflege
Menschen, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen, benötigen nicht selten die Hilfe anderer Personen, da die Arbeit alleine kaum...
Feng-Shui im Alltag - das Schlafzimmer optimal einrichten
Ziel der Einrichtungsmethode Feng-Shui ist das Chi zum Fließen zu bringen. Auf diese Weise erzeugen Sie Wohlbefinden im Körper...
Selbstheilung durch Astrologie - wo liegen die Möglichkeiten?
Die Selbstheilung ist ein viel diskutiertes Thema, welches im öffentlichen Diskurs leider oft vernachlässigt wird. Auch...