Trockene Haut

In der kalten Jahreszeit spannt und schuppt die Gesichtshaut öfter als in den Sommermonaten. Schuld sind die rauen Temperaturen, welche die ungeschützte Haut spröde macht. Trockene Haut löst Unwohlsein aus. Das Spannungsgefühl wirkt sich auf das gesamte Gemüt aus, das Selbstwertgefühl nimmt rapide ab.

Die Haut schützen

Deshalb ist es wichtig, die empfindliche Gesichtshaut zu schützen. Wind und Wetter trocknet die Haut aus und lässt sie dünner werden. Auch der Wechsel zwischen der kalten Außenluft und der Heizungsluft in warmen Räumen schadet der Haut und begünstigt trockene Hautpartien. Die Haut wird zudem schlechter durchblutet und erhält weniger Nährstoffe. Dieses Zusammenspiel mindert die körpereigenen Schutzfunktionen der Haut.

Das fehlende Sonnenlicht

Das fehlende Sonnenlicht lässt die Gesichtshaut fahl und blass wirken. Aus diesen Gründen ist eine professionelle Gesichtspflege unerlässlich, um die Haut strahlen zu lassen. Wer sich keiner fachmännischen Kosmetikbehandlung unterziehen möchte, kann selbst tätig werden und mit Hilfe einiger Tipps die Haut vor Folgeschäden schützen.

Karottensaft wirkt wunderbar

Beispielsweise wirkt handelsüblicher, reiner Karottensaft wahre Wunder. Hierzu wird einfach die angespannte Haut mit etwas Karottensaft eingerieben und anschließend mit warmen Wasser abgespült. Auch eine Gesichtsmaske aus Quark, Vollmilchjoghurt und etwas Honig lässt die Haut wieder strahlen. Diese Maske wird frisch angemischt, aufgetragen und nach einigen Minuten vorsichtig abgewaschen.

Mandelkleie statt Seife

Auch Mandelkleie ist eine natürliche Alternative zu Seife und Waschlotionen. Wer statt Seife Mandelkleie benutzt, schont die Haut vor Rissen und Verletzungen. Eine gesunde Ernährungsweise, wenig Alkohol und möglichst kein Nikotin ist eine gute Voraussetzung, um die Haut vor frühzeitiger Alterung zu schützen. Die Haut ist ein Spiegelbild der Seele und verrät viel über den Lebenswandel und das Wohlbefinden. Wer vorbeugt und sich gesund ernährt, lässt die Haut strahlen und jugendlich frisch wirken.


Letzte Änderung: 28.02.2015

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Kommentieren Sie "Trockene Haut"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie


Häusliche Pflege für Senioren: diese räumlichen Voraussetzungen für das Betreuungspersonal sollten vorhanden sein
Ein altes Sprichwort besagt, dass man einen alten Baum nicht verpflanzen soll. Auf die Verhältnisse, in denen ältere Menschen...
Pflegesachleistungen für ambulante Pflege
Menschen, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen, benötigen nicht selten die Hilfe anderer Personen, da die Arbeit alleine kaum...
Feng-Shui im Alltag - das Schlafzimmer optimal einrichten
Ziel der Einrichtungsmethode Feng-Shui ist das Chi zum Fließen zu bringen. Auf diese Weise erzeugen Sie Wohlbefinden im Körper...
Selbstheilung durch Astrologie - wo liegen die Möglichkeiten?
Die Selbstheilung ist ein viel diskutiertes Thema, welches im öffentlichen Diskurs leider oft vernachlässigt wird. Auch...