Preiswerter Zahnersatz im Ausland

Auf der Suche nach günstigem Zahnersatz, stößt man früher oder später immer wieder auf Angebote aus dem Ausland, bei denen die Gesamtkosten, mit Anreise und Unterkunft, weit unter den von deutschen Praxen liegen. Da stellt sich schnell die Frage, ob eine qualitativ hochwertige Behandlung, zu solchen Preisen, überhaupt möglich ist.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand, man bekommt den Zahnersatz günstig und hat Urlaub inklusive. Besonders gefragt sind derzeit Länder wie Polen oder Ungarn. Doch wiegt der Preisvorteil beim "Zahntourismus" die möglichen Unannehmlichkeiten und Risiken wirklich auf? Bei Behandlungen im Ausland muss so einiges bedacht werden.

Unter anderem sollten Patienten sich vergewissern, dass der Zahnarzt eine ordentliche Ausbildung genossen hat bzw. ein gewisses Maß an Erwahrung aufweisen kann und nur hochwertige Materialien verwendet. Doch dies gestaltet sich für Patienten schwierig, da es schwer nachvollziehbar ist. Selbst einige positive Bewertungen im Internet sind kein Garant für eine ordentliche Behandlung, allerdings sind sie ein guter Indikator. Dies gilt letztlich ebenso für deutsche Zahnärzte, denn auch hier kann es Ausnahmen in der Qualität der Behandlung und den verwendeten Materialien geben, damit die Zahnärzte bessere Preise anbieten können.

Um ein Stück weit auf der sicheren Seite zu stehen, sollten Patienten grundsätzlich ein Implantat- oder Patientenpass einfordern. Hier wird neben der Behandlung auch das verwendete Material aufgelistet. Wer beschließt den Zahnersatz im Ausland einsetzten zu lassen, muss außerdem die gesamten Kosten vorstrecken und bekommt erst im Anschluss den Anteil für die Regelversorgung von der Krankenkasse erstattet. Vorher muss jedoch zwingend der Heil und Kostenplan der Krankenkasse vorgelegt und genehmigt werden. Weiterhin müssen Nachbehandlungen häufig aus eigener Tasche bezahlt werden, da eine erneute Anreise sich nicht mehr rentieren würde. Arbeiten Zahnärzte im Ausland jedoch mit deutschen Praxen zusammen, besteht vielleicht die Möglichkeit auch hier ohne eigene Kosten nachbehandeln zu lassen. Daher empfiehlt es sich in jedem Fall, sich im Vorfeld danach zu erkundigen.

Die günstigen Preise im Ausland können vor allem deswegen realisiert werden, weil das Lohnniveau dort deutlich niedriger ist als in Deutschland. Sowohl die Herstellung des Zahnersatzes, also die Laborkosten, als auch die Behandlungskosten machen einen Großteil der Gesamtkosten aus.

Zahnersatz im Ausland kann sich lohnen, wenn der Zahnarzt sorgfältig ausgewählt wurde und nicht mit einer Nachbehandlung gerechnet werden muss. Als Alternative bieten inzwischen einige Praxen in Deutschland günstigen Zahnersatz an, der nach deutschen Standards, im Ausland hergestellt wurde. Dies hat den Vorteil, dass Nachbehandlungen und Gewährleistungsansprüche einfacher geltend gemacht werden können.


Letzte Änderung: 22.08.2014

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Kommentieren Sie "Preiswerter Zahnersatz im Ausland"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie


Häusliche Pflege für Senioren: diese räumlichen Voraussetzungen für das Betreuungspersonal sollten vorhanden sein
Ein altes Sprichwort besagt, dass man einen alten Baum nicht verpflanzen soll. Auf die Verhältnisse, in denen ältere Menschen...
Pflegesachleistungen für ambulante Pflege
Menschen, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen, benötigen nicht selten die Hilfe anderer Personen, da die Arbeit alleine kaum...
Feng-Shui im Alltag - das Schlafzimmer optimal einrichten
Ziel der Einrichtungsmethode Feng-Shui ist das Chi zum Fließen zu bringen. Auf diese Weise erzeugen Sie Wohlbefinden im Körper...
Selbstheilung durch Astrologie - wo liegen die Möglichkeiten?
Die Selbstheilung ist ein viel diskutiertes Thema, welches im öffentlichen Diskurs leider oft vernachlässigt wird. Auch...