Gott und Teufel

Mitglied
Frage
4845

Gott und Teufel

Ich möchte mal einfach so in die Runde fragen, was ihr glaubt:

Glaubt ihr, dass es auch einen Satan gibt, genauso wie es einen Gott gibt?

Viele sagen ja, dass Gott in einem ist. Der Meinung bin ich auch. Wie sieht es dann aber mit Satan aus .... ist er auch in uns? Natürlich ist gleichermaßen gut und böse in uns. Wir haben beide Veranlagungen... Obwohl diese beiden Begriffe eigentlich relativ sind.

Es würde mich einfach mal interessieren, was ihr so denk

Alles Liebe

Melanie

0 0
Melden


Mitglied

Hallo Melanie,

zu deiner Frage kann ich dir folgenden Link empfehlen:
http://www.puramaryam.de/reli.html

weiter unten auf der Seite kommt ein Absatz über Polarität und NICHT-Polarität. Ich finde der Artikel beantwortet deine Frage recht schön.
Und auch der Anfang und der Rest der Seite ist sehr Interessant zu lesen.

Ich wünsche dir viel Erkenntnis
Alles Liebe


0 0
Melden
Mitglied

Die Antwort kommt zwar spät, aber natürlich gibt es das Böse ebenso wie das Gute. Es ist eine sehr bedenkliche Entwicklung, dass "spirituelle" Menschen heute glauben, dass es das Böse nicht gibt, oder dass es keine Dualität gibt. Viele versuchen, die Dualität zu transformieren. Aber ich kann nichts transformieren, dass ich nicht meistern kann. Auf diese Weise macht man es sich gerne allzu leicht. Solange wir uns auf der ERDE befinden, gibt es IMMER Dualität, da wir hier in der MATERIE gefangen sind. Selbst wenn Christus auf die Erde käme, müßte er sich mit dieser Dualität und eben auch mit dem Bösen abplagen. Alle WIRKLICH Suchenden, die "Spiritualität" nicht als Hobby betreiben, wissen, dass es das Böse gibt. Und wer sich darum bemüht, spirituelle Kraft zu entwickeln, wird von diesem Bösen mitunter heftig attackiert. Das heißt nicht, dass das Licht nicht trotz alledem stärker ist als die Dunkelheit. Nichts ist stärker als Gott. Aber allzu leichtfertig darf man nicht mit negativen Kräften umgehen.
Oder nochmal anders ausgedrückt: Das "Böse" besteht aus all jenen Kräften, die uns daran hindern, glücklich zu sein. D.H., alles, was mich oder meine Mitmenschen krank macht, was verursacht, dass Menschen sich streiten, dass Beziehungen zerbrechen, dass Kinder und Unschuldige getötet werden etc., das IST das Böse... Ich wundere mich sehr, wie man auf die Idee kommen kann, dass es keinen Teufel gibt ?!?!


0 0
Melden
Mitglied

Wir leben hier auf der Erde in der Dualität. Das heist wir haben hier Licht und Schatten. Die Seelen sammeln über viele Inkarnationen hinweg in allen Bereichen Erfahrungen. Deshalb haben wir auch Schattenanteile in uns. Denn wir haben aus früheren Leben die Resonanz dazu geschaffen. Wir haben aber immer die Wahl, ob wir dem Licht oder dem Schatten dienen. Wenn wir uns entscheiden Lichtarbeiter zu sein, dann dienen wir dem Licht und der Liebe. Wir lernen die bedingungslose Liebe zu leben und Verantwortung für unser denken, fühlen, handeln und tun zu übernehemen. Wenn man diesen Weg geht, kommen automatisch die Schattenanteile in uns zum Vorschein, um erkannt, gesehen und losgelassen zu werden.


0 0
Melden

Sie kennen die Antwort oder wollen helfen?

Jetzt antworten


Weitere Fragen aus der Kategorie

Reformation!!!
hi leute!!! ich soll ein referat über die reformation machen und dann wollt ich hier einfach ma fragen ob mir jemand ein bisschen was darüber...
1 Antwort
Denise Giardina
hallo, ich bin 13 und habe das buch die geliebte des raben entdeckt, ich wollte ein paar meinungen hören ob dieses buch gut ist und ob es etwas für...

hallo?
ma ne frage: Seid ihr denn jetz alle dumm? warum fragt ihr denn irgendwelche unbekannten leute und geht nicht zu freunden, eltern oda bei einer...
1 Antwort
piercings
hallo, ich möchte gerne fragen ob und wie sich piercings im körper auswirken können. damit meine ich, inwiefern die energieströme im körper...
1 Antwort

Zurück zum Forum für Allgemein