Hypnose?

Mitglied
Frage
5326

Hypnose?

Guten Tag!

Ich wollte mich einmal bei Ihnen erkundigen, ob für mich vielleicht
Hypnose ein Weg sein könnte, mich mehr zu öffnen. Ich bin also nicht
krank, sondern hoffe, dass ich eventuell einige Blockaden ablegen kann!?

Kann ich durch Hypnose freier, extrovertierter werden?

0 0
Melden


Mitglied

Hallo,

die meisten Blockaden haben wir uns als Selbstschutz, den wir vielleicht zu gegebener Zeit gut fanden, zugelegt.
Hypnose schaltet oft einen Teil unseres Bewusstseins aus (oder ein, je nachdem), aber deswegen ist er immer noch da.
Um Blockaden abzulegen, musst du dich mit dir selbst beschäftigen.
Überlege warum du dir solchen Schutz zugelegt haben könntest z.B. Angst andere mit deiner Art zu verletzen, selbst verletzt werden, etwas falsches sagen, verlacht werden... was dir einfällt.
Wenn du es herausgefunden hast, akzeptiere, dass dieser Schutz vielleicht einmal gut für dich war, aber er jetzt für dich überflüssig geworden ist. Dann entscheide dich bewusst, dein Verhalten jetzt zu ändern (bitte vielleicht den Erzengel Michael um hilfe, wenn du möchtest).
Es mag am Anfang nicht gleich funktionieren, aber je häufiger du daran arbeitest um so besser wird es werden. Du musst immer bedenken, dass du diese Blockaden schon lange mit dir rum trägst und sie sich wahrscheinlich nicht von heute auf morgen lösen lassen.

Alles Liebe und Gottes Segen


0 0
Melden
Mitglied

Danke, Ammaresa,
für Deinen Ratschlag!

Ich weiß schon recht gut, wie es zu meinem "Rückzug" kam. Die Probleme mündeten schließlich in einer Essstörung, so dass ich zwangsläufig die Gelegenheit bekam, mit bzw. bei einem Therapeuten darüber zu reden.
Dass ich mich gar nicht verstecken will, sondern eigentliich mitteilsam bin, zeigt ja schon mein Liebe zum (VOR-)Singen - ganz in sich zurückgezogen geht das schließlich nicht...

Vielleicht muss ich alles nochmal "hochkramen" und auch und vor allem VOR DEM SPIEGEL singen, mich mir stellen.


0 0
Melden
Mitglied

Ich habe eine schlechte erfahrung mit hypnose genmacht und zwar wurde durch die hypnose die ich bekam (auch um mich zu öffnen) Schlecht beeinflusst.also eigentlich funktioniert das gar nicht sondern nur, weil man sich einbildet das man aufgeschlossener wird. Ich dachte es hätte geholfen und habe so versucht krampfhaft für alles aufgeschlossen zu sein. Da ich dies auch meinem freund zeigen wollte, der mich schon öfters auf analsex angesprochen hatte, probierte ich die verschiedensten sexpraktiken mit ihm aus, obwohl ich eigentlich gespürt habe, dass ich nicht wollte (schon mal etwas das schlecht is da man dann unter dem drang steht aufgeschlöossen zu sein und so dinge tut die man eigentlich nicht möchte). Erst später m erkte ich dass ich z.B. analsex verabscheute und das es weh tat und dass ich mich innerlich immer schlechter und bedränger fühlte. Ich konnte mit niemandem darüber reden also versuchte ich es übers internet und blieb anonym. ich ging zum psychater und er haklf mir nur so wurde ich geheilt und


0 0
Melden
Mitglied

Meines Erachtens kann man mit Hypnose die Persönlichkeit nicht beeinflussen. Man wird auch nicht von einer intro- zu einer extrovertierten Persönlichkeit. Die Persönlichkeit, der Charakter stehen fest! Man kann im Verlauf seines Lebens Erfahrungen machen, und diese dann versuchen für sich positiver zu nutzen. Aber eine grundlegende" Persönlichkeits-Transformation" ist durch (keine) Therapien nicht zu erreichen. Da es ja auch noch Zeitqualitäten, bei jedem Menschen im Horoskop zu beobachten ,gibt ist das Wachstum eines Menschen gar nicht so planbar. Auch nicht durch Therapien. Zeiten sind vorprogrammiert! Als karmischer Weg abzutragen ,abzuarbeiten. Dies steht im Horoskop eines Menschen.
Man kann sich Hilfen suchen, diese Themen zu begleiten. Aber durch bewußte Selbsterkenntnis kommt man sich eher auf "die Sprünge"! Doch viele Menschen scheuen sich davor, leider. Und suchen die Hilfe immer bei neu-ernannten Therapeuten! Bzw. neu-gehandelten Therapien-Modellen. Den Weg muss man alleine gehen. Doch die meisten Menschen geben die eigene Verantwortung für ihr Handeln ab. Doch "karma-bedingt"wird es ihnen nur wenig helfen. So ist es auch mit der Gesundheit. Gesund, heil werde ich nur, wenn ich meinen Seelenplan, mein Seelenziel verfolge! Diese steht eben im Horoskop jedes Einzelnen.


0 0
Melden

Sie kennen die Antwort oder wollen helfen?

Jetzt antworten


Weitere Fragen aus der Kategorie

Reformation!!!
hi leute!!! ich soll ein referat über die reformation machen und dann wollt ich hier einfach ma fragen ob mir jemand ein bisschen was darüber...
1 Antwort
Denise Giardina
hallo, ich bin 13 und habe das buch die geliebte des raben entdeckt, ich wollte ein paar meinungen hören ob dieses buch gut ist und ob es etwas für...

hallo?
ma ne frage: Seid ihr denn jetz alle dumm? warum fragt ihr denn irgendwelche unbekannten leute und geht nicht zu freunden, eltern oda bei einer...
1 Antwort
piercings
hallo, ich möchte gerne fragen ob und wie sich piercings im körper auswirken können. damit meine ich, inwiefern die energieströme im körper...
1 Antwort

Zurück zum Forum für Allgemein