Treppenlift für die Praxis für mehr Klienten & Patienten

Der Kindersitz für die Kleinen gehört schon lange zur normalen Ausstattung der Behandlungsräume. Obwohl sich der demographische Wandel nicht leugnen lässt, haben sich bis dato noch relativ wenige Heilpraktiker, Ärzte oder andere Praxen auf diese Entwicklung eingestellt. Wir werden immer älter und wollen deshalb unsere Mobilität mit Sicherheit nicht einschränken. Die Zeiten ändern sich und damit die Vorstellungen der Patienten, was einen angenehmen Termin in der Praxis anbelangt. Zum Komfort gehört auch, dass jeder Besucher optimale Bedingungen für seinen Aufenthalt vorfindet und sich gut aufgehoben fühlt. Zufriedene Patienten sprechen gerne über positive Erfahrungen und sind oft der Grund dafür, dass sich auch andere Patienten für eine Behandlung anmelden.

Voll im Trend - der moderne Treppenlift

Immer mehr Praxen nehmen sich ein Beispiel an öffentlichen Institutionen und lassen für ihre Patienten einen Treppenlift oder Aufzüge in der Praxis installieren. Nicht nur ältere Menschen profitieren von solchen Geräten. Vor allen Dingen können auch Behinderte durch den Lift wieder ohne Unterstützung in die Praxis. Schon oft wird kurz nach der Aufrüstung ein beachtlicher Zuwachs an neuen Patienten beobachtet. Für eine Praxis kann der Einbau von einem Treppenlift eine Art Alleinstellungsmerkmal sein, denn gerade in Zeiten, in denen viele Heilpraktiker oder Inhaber einer Praxis noch Defizite vorweisen, profitieren die Anbieter, denen der Komfort ihrer Kunden am Herzen liegt. Die Patienten honorieren solche Fürsorge und empfehlen diese Praxis bei Freunden und Bekannten gerne.

Barrierefrei nach oben

Bereits der Einsatz einer einfachen Installation kann sich lohnen. Viele Menschen, die unter einer Einschränkung der Beweglichkeit leiden, sind glücklich, wenn sie ohne Begleitung zum Heilpraktiker oder Arzt gehen können. Dabei muss der Treppenlift nicht perfekt auf die individuellen Wünsche jedes Betroffenen angepasst werden. Die meisten Treppenlifte sind für den großen Teil der Patienten geeignet und können deshalb ohne besondere Umstände in der Praxis eingesetzt werden. Natürlich sollte der Lift auf die jeweiligen Räumlichkeiten abgestimmt sein und sich ideal in das vorhandene Ambiente anpassen lassen. Räume mit Kurven im Haus können mit einem Kurvenlift auf Schienen optimal überwunden und bieten dem Nutzer eine sehr gute Sicherheit.

Stabil und immer einsatzbereit

Ob gerade Strecke, die runde Wendeltreppe oder andere räumliche Barrieren - für jede Praxis gibt es die richtige Lösung. Die Qualität der Lifte ist heute so gut, dass selbst ein Patient im Rollstuhl ohne Probleme zum Heilpraktiker im 2. Stock gelangen kann. Solche Treppenlifte sind natürlich nur dann sinnvoll, wenn die Klientel mehr als einen Benutzer mit einer solchen Einschränkung vorweist. Wie bei allen Anschaffungen gilt auch hier - erst eine umfassende Analyse der Kundendaten durchführen und dann entsprechend der gewonnenen Daten den richtigen Treppenlift kaufen. Dabei sollen die Wünsche der Stammkunden und vom möglichen potenziellen Neukunden als wichtige Parameter für die Kaufentscheidung dienen.

Einige Fragen können Inhaber der Praxis und Mitarbeiter klären

  • Welche Umbauten sind notwendig
  • Wie viele Patienten können schon heute von einem Lift profitieren
  • Wann wird sich die Anschaffung vom Treppenlift rechnen
  • Welche Zeit steht für die Installation vom Lift zur Verfügung
  • Wo kann beim Kauf gespart werden und gibt es Subventionen vom Staat (siehe auch Pflegestärkungsgesetze)
  • Müssen andere Bereiche in der Praxis behindertengerecht umgestellt werden

Vom Klassiker bis zum Trendsetter

Selbstverständlich können alle Treppen vorab online besichtigt werden. Viele Inhaber einer Praxis wollen sicher sein, dass sich der Treppenlift wirklich in das vorhandene Interieur integrieren lässt. Hier kann ein Fachberater hilfreiche Tipps geben. Von der klassischen bis hin zur Treppe im minimalistischen Stil können alle Anforderungen an ein ansprechendes Design erfüllt werden. Mit einem Treppenlift, der bis zu 125 Kilogramm belastet werden kann, dürfte eine durchschnittliche Ausstattung genügen. Es gibt die Treppenlifte auch mit höherer Belastbarkeit. Bis 200 Kilogramm werden Standardmodelle gefertigt und wer mehr Gewicht transportieren möchte, kann sich beim Fachhändler weitere Details holen.

Für die Zukunft in gewohnter Umgebung

Oft werden die Ausgaben für einen Treppenlift überschätzt, was vielleicht die Zurückhaltung beim Kauf erklärt. Dabei wird ein Treppenlift auch für den kleinen Geldbeutel angeboten. Wer sein Budget überschaubar halten muss, kann einen Sitzlift für die Treppe schon für einen attraktiven Preis kaufen. Je einfacher der Lift beschaffen ist, desto günstiger sind die Angebote für einen gut funktionierenden Treppenlift. Schon die Gewinnung von nur wenigen neuen Kunden hat einen positiven Effekt auf den Umsatz der Praxis, die dann auch für ihre Stammkunden eine Option bietet, sich noch viele Jahre selbst bei reduzierter Mobilität in gewohnter Umgebung behandeln lassen zu können.

Die Konsultation vor Ort kann niemand ersetzen

Selbst wenn Online Termine in der Praxis durchaus sinnvoll sein können, ist der persönliche Behandlung durch ihren Heilpraktiker oder Arzt. Ist eine Praxis mit einem Treppenlift ausgestattet, kann jeder Besucher ohne fremde Hilfe vor Ort behandelt werden. Das ist nicht nur von praktischem Wert, sondern verbessert die Kommunikation mit den betroffenen Kunden. Das Vier-Augen-Gespräch, aber auch die vielen Dinge, die für den Fachmann auch unausgesprochen ersichtlich sind, können nur im direkten Kontakt transparent werden. Wer als Inhaber einer Praxis am Wohl seiner Klientel interessiert ist, besitzt genügend Motivation seinen Patienten eine Option für eine persönliche Konsultation zu bieten. Der Treppenlift erleichtert diese Möglichkeit, die dieser Zielgruppe sicherlich mehr bedeutet als nur eine bessere Beweglichkeit - letztlich unterstützt ein Treppenlift die Selbstständigkeit der Menschen.

Die Fachwelt ist sich einig

Wie Experten schon lange erkannt haben - für jede Praxis ist die Investition in einen Treppenlift immer auch eine Investition in die Zukunft. Wer heute dafür Sorge trägt, dass seine Patienten auch im hohen Alter in seine Praxis kommen können, kann sicher sein, dass sich dieses Konzept auszahlt. Die positive Resonanz der Patienten und die daraus resultierende Reputation der Praxis sind wesentliche Parameter für den Kauf. Ein Treppenlift gehört heute einfach zur innovativen Ausstattung einer modernen Praxis.


Letzte Änderung: 07.10.2018

Erfahrungen mit Treppenlift für die Praxis für mehr Klienten & Patienten

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Treppenlift für die Praxis für mehr Klienten & Patienten"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Für die Praxis

Ohne Praxismarketing geht es nicht mehr!
Professionelles Praxismarketing gilt in heutiger Zeit als unabdingbar, um Stammpatienten zuvorkommend zu bedienen oder auch neue...
Praxisausstattung: Kaffeevollautomaten als Service
Leider sind die Wartezeiten bei Ärzten und Heilpraktikern trotz Terminvergabe oft noch ziemlich lang. Aus diesem Grund gibt es...
Oje - Patientendaten weg?!
"Ordnung ist das halbe Leben." So eine aussagekräftige Weisheit, an welcher in allen Lebenslagen festgehalten werden kann....
Harmonische Praxisgestaltung zum Wohlfühlen
Eine Arztpraxis sollte nach Möglichkeit immer hell und freundlich wirken, um dem Patienten ein wohliges Gefühl zu vermitteln....