Gesundheitspraktikerin / Jin Shin Jyutsu Praktikerin, Trier Silvie Hunsinger
Kraftquelle Mensch
Gesundheitspraktikerin / Jin Shin Jyutsu Praktikerin
Trier, DE
Mitglied seit 01 / 2007 im Heilverzeichnis
Basis ohne Bewertungen Jetzt bewerten

Jin Shin Jyutsu
Kraftquelle Mensch


Entfernen Sie Werbung auf Ihrem Profil mit einem Premiumeintrag.

Jin Shin Jyutsu ist die Kunst, mich SELBST kennen, mir SELBST helfen lernen. Jin Shin Jyutsu ist ein uns angeborenes Menschheitswissen. Es liegt in uns und ist auch nur dort zu finden. Unbewusst benutzen wir es ständig. Zum Beispiel um uns besser konzentrieren zu können oder uns zu erinnern, fassen wir mit der Hand an den Kopf. Gehen wir einen steilen Berg hinauf, merken wir, dass es hilfreich ist, die Hände in den Rücken zu nehmen. Ältere Menschen sehen wir häufig das Handgelenk halten. Wir haben dieses alte Wissen in uns, es ist in jedem von uns selbst. Was uns fehlt, ist das Verständnis und die Bewusstheit, wie wir die Auswirkung von Disharmonie um und im Körper selber rechtzeitig regulieren können. Wie wirkt Jin Shin Jyutsu? Jin Shin Jyutsu ist eine Heilkunst zur Harmonisierung der Lebensenergie im Körper. Sie basiert auf altem japanischem Wissen aus dem Kojiki (Aufzeichnung alter Dinge – 712 v. Chr.), das 1917 von Jiro Murai wiederentdeckt und entschlüsselt wurde und schließlich durch Mary Burmeister in Amerika und Europa verbreitet wurde. „Jin Shin Jyutsu“ bedeutet: „Die Kunst des Schöpfers durch den mitfühlenden Menschen“. Die Grundlagen hierzu sind jedoch schon jahrtausendealt und können als Archetypen der Menschheit angesehen werden. Die Behandlung mit Jin Shin Jyutsu ist wohl die ursprünglichste Heilkunst unter denen, die mit den Energieheilpunkten und dem Meridiansystem des Körpers arbeiten. Diese Heilkunst wirkt ganzheitlich auf Körper, Geist und Seele und geht bis auf die ursächliche Ebene. Auch chronische Erkrankungen, bei denen das gesunde Energiemuster tiefgreifend verändert ist, können hierbei von Grund auf reguliert werden. DIE 26 „SCHLÜSSELZONEN“ Die asiatischen Heilmethoden gehen davon aus, daß es im menschlichen Körper eine feine Lebensenergie (Ki, Chi, Prana, Äther, Bioenergie, Bioplasma) gibt, die mit allen körperlichen und psychosomatischen Prozessen verbunden ist und in gegenseitiger Beeinflussung mit diesen steht. Diese körpereigene Lebensenergie fließt entlang festgelegter Bahnen Meridianen) durch den Körper. An den Stellen, wo die Energieströme an die Körperoberfläche treten, finden wir die Schlüsselzonen. Diese Schlüsselzonen funktionieren wie Energieschleusen. Außerdem sind die Schlüsselzonen Kreuzungspunkte für verschiedene Energieströme. Wenn wir unsere Fingerspitzen oder Handflächen auf diese Zonen legen, bringen wir die Energiesicherheitsschlösser zum Pulsieren, was nach einigen Minuten meist deutlich zu spüren ist. Dadurch lösen sich energetische Knoten und Belastungen in unserem Energiesystem. Eine Behandlung von einem ausgebildeten Therapeuten dauert etwa 40 bis 60 Minuten. Behandelt wird durch die Kleidung hindurch. Jin Shin Jyutusu eignet sich zur Behandlung aller möglichen Alltagsbeschwerden, zur Behandlung chronischer Krankheiten, zur Stärkung des Immunsystems und zur seelisch-geistigen Weiterentwicklung. Die Heilenergien bringen die körpereigenen Energieströme wieder in Harmonie und regen so die Selbstheilkräfte an. Dadurch kann es zu Linderung oder zum Verschwinden von Krankheitssymptomen kommen. Besonders angenehm empfinden schwangere Frauen das Strömen. Jin Shin Jyutsu verhilft Ihnen zu einer glücklichen, entspannten und stressfreien Schwangerschaft. Pro Schwangerschaftsmonat gibt es zwei verschiedene Ströme, die nicht nur Ihnen, sondern auch Ihrem Baby Energie geben. Geströmte Frauen berichten mir immer wieder, dass die Geburt viel leichter und angenehmer war und dass das Baby sehr ausgeglichen sei. Und auch nach der Geburt, wenn der Hormonhaushalt auf dem Kopf steht oder der Babyblues sich bemerkbar macht, auch dann ist Jin Shin Jyutsu eine wertvolle Hilfe. Übrigens, Baby´s und Kleinkinder nehmen das Strömen sehr gut an, so dass oftmals eine medikamentöse Behandlung nicht mehr erforderlich ist. Wie muss ich mir so eine Anwendung vorstellen? Sie kommen in die Kraftquelle und schildern mir zunächst einmal alle Beschwerden. Danach legen Sie sich angezogen auf die Liege und ich schaue mir die Veränderungen an Ihrem Körper an, die die Folgen von Zirkulationsstörungen im Energiefluss des Körpers darstellen (Körperlesen). Nach Bedarf führe ich noch eine Pulsanalyse durch, um festzustellen, von welchem Organstrom die Beschwerden her rühren. Danach erfolgt die eigentliche Anwendung, das Strömen der verschiedenen Schlüsselzonen. Während der Jin Shin Jyutsu Anwendung fühlen sich die meisten Menschen sehr geborgen und getragen von einer allumfassenden Harmonie. Hinterher fühlen sich viele wie neu geboren!

Wir verwenden Cookies, um Anzeigen und Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Google für Analysen weiter. Wir geben Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Partner für Werbung weiter. Diese führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details >

Verstanden