doc® Arnika Gesundheitspflege ★ Medikamente & Arzneimittel
doc® Arnika

doc® Arnika
HERMES Arzneimittel GmbH

Zur äußerlichen Anwendung bei Verletzungs- und Unfallfolgen


Erneute Suche

Preise: doc® Arnika

Hier finden Sie doc® Arnika in unterschliedlichen Größen und Varianten. Sparen Sie bares Geld mit größeren Packungen und Einheiten vom doc® Arnika.

Produktname & Größe Preis Ersparnis/UVP
doc® Arnika 100 g 9,45 € *
0,09 €
29 %
13,00 €
Jetzt bestellen
doc® Arnika 150 g 13,35 € *
0,09 €
20 %
16,00 €
Jetzt bestellen
* Preise können abweichen, da sich der Datenbestand vom Verkäufer unterscheiden kann.

Produktinformationen: doc® Arnika

Freiverkäufliches Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung bei Verletzungs- und Unfallfolgen
z. B. Blutergüssen (Hämatomen), Verstauchungen (Distorsionen), Prellungen, Quetschungen

Der bewährte Klassiker bei Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen

  • Hoch konzentriert mit 21,5 % Arnikablüten-Tinktur
  • Schnell in die Haut mit Penetrationsverstärker Octyldodecanol
  • Wirksamkeit unterstützt durch optimale Creme-Grundlage

doc® Arnika ist entzündungshemmend, abschwellend und gut verträglich bei stumpfen Sportverletzungen.
Verletzungen gehören zum Alltag. Nicht nur beim Sport, auch zu Hause oder unterwegs ist es schnell passiert: Wir knicken bei einem Fehltritt mit dem Fuß um, stoßen an ein Hindernis. Prellungen, Verstauchungen und Zerrungen sind die Folge. Dabei sind Schwellungen und Blutergüsse die typischen und schmerzhaften Symptome dazu. doc® Arnika lindert die Beschwerden – die hautfreundliche
Creme enthält eine hoch dosierte Tinktur aus Arnikablüten. Die Inhaltsstoffe der bekannten Heilpflanze wirken entzündungshemmend und abschwellend durch das komplexe Gemisch aus Sesquiterpen-Lactonen, ätherischen Ölen, Flavonoiden und anderen Pflanzenstoffen.

Wirkstoff: Arnikablüten-Tinktur.

Anwendungsgebiete:
Zur äußerlichen Anwendung bei Verletzungs- und Unfallfolgen, z. B. Blutergüssen (Hämatomen), Verstauchungen (Distorsionen), Prellungen, Quetschungen.

Wichtige Hinweise:
Enthält u. a. Cetylstearylalkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Verwendungshinweis:
Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren wenden 2 – 3 mal täglich einen 3 cm langen Cremestrang pro 10 x 10 cm großer Fläche an. Die Anwendungsdauer sollte 3 – 4 Tage ohne ärztlichen Rat nicht überschreiten.

Zusammensetzung:
10 g Creme enthalten 2,15 g Tinktur aus Arnikablüten (1:10), Auszugsmittel: Ethanol 70 % (V/V). Sonstige Bestandteile: Gereinigtes Wasser, Emulgierender Cetylstearylalkohol Typ A (Ph. Eur.), Cetylstearylalkohol (Ph. Eur.), Mittelkettige Triglyceride, Octyldodecanol (Ph. Eur), Glycerolmonostearat 40-55, Dimeticon 500 cSt, Trometamol, Carbomer 980, Rosmarinöl, Zinkoxid, alpha-Tocopherol, Chlorophyll-Kupfer-Komplex (E141).

Gegenanzeigen:
Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegen Zubereitungen aus Arnika oder anderen Korbblütlern, wie z.B. Chrysanthemen oder Schafgarbe oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels (z. B. Cetylstearylalkohol, Rosmarinöl), auf geschädigter Haut (z.B. Verletzungen, Verbrennungen, Ekzeme), in der Schwangerschaft.

Nebenwirkungen: Häufig treten bei Anwendung arnikahaltiger Zubereitungen auf der Haut allergische Reaktionen in Form von Juckreiz und Hautrötungen mit Bläschenbildung (Ekzeme) auf, meist infolge vorbestehender Allergien oder wegen so genannter Kreuzreaktionen bei Überempfindlichkeit gegen andere Korbblütler wie z. B. Chrysantheme. Häufige und länger dauernde Anwendung kann die Neuentstehung von Allergien gegen Arnika fördern.

Hersteller:
HERMES ARZNEIMITTEL GMBH - 82049 Großhesselohe/München.

Homöopathie