InfectoSchnupf® Nasenspray 1,2 mg/ml Lösung Gesundheitspflege ★ Medikamente & Arzneimittel
InfectoSchnupf® Nasenspray 1,2 mg/ml Lösung

InfectoSchnupf® Nasenspray 1,2 mg/ml Lösung
INFECTOPHARM Arzn.u.Consilium GmbH

Zur Kurzzeittherapie bei Anschwellungen der Nasenschleimhaut bei akutem Schnupfen


Erneute Suche

Preise: InfectoSchnupf® Nasenspray 1,2 mg/ml Lösung

Produktname & Größe Preis Ersparnis/UVP
InfectoSchnupf® Nasenspray 1,2 mg/ml Lösung 10 ml 4,29 € *
0,43 €
27 %
5,00 €
Jetzt bestellen
* Preise können abweichen, da sich der Datenbestand vom Verkäufer unterscheiden kann.

Produktinformationen: InfectoSchnupf® Nasenspray 1,2 mg/ml Lösung

INFECTOSCHNUPF Nasenspray ist ein Mittel zur Anwendung in derNase (Rhinologikum) und enthält das Alpha-SympathomimetikumTramazolin.
Tramazolin hat gefäßverengende Eigenschaften und bewirkt dadurcheine Schleimhautabschwellung.

Anwendungsgebiete
INFECTOSCHNUPF Nasenspray wird angewendet zur Kurzzeittherapiebei Anschwellungen (Kongestion) der Nasenschleimhaut beiakutem Schnupfen, bei anfallsweise auftretendem Fließschnupfen(Rhinitis vasomotorica) sowie zur kurzfristigen unterstützenden Behandlungvon allergischem Schnupfen wie Heuschnupfen.INFECTOSCHNUPF Nasenspray ist für Erwachsene und Schulkinderbestimmt.

Anwendung
INFECTOSCHNUPF Nasenspray ist zur Anwendung in der Nase bestimmt.Wenden Sie INFECTOSCHNUPF Nasenspray immer genau nach Anweisungdieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arztoder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis die imFolgenden aufgeführte:
Je nach Bedarf bis zu 3-mal täglich einen Sprühstoß INFECTOSCHNUPFNasenspray in jede Nasenöffnung einsprühen. Die Dosierungrichtet sich nach der individuellen Empfindlichkeit und derklinischen Wirkung.
Wenden Sie INFECTOSCHNUPF Nasenspray ohne ärztlichen Ratnicht länger als 5 – 7 Tage an. In allen anderen Fällen, insbesonderebei der Anwendung bei Kindern, ist der Arzt zu befragen. Eine erneuteAnwendung sollte erst nach einer Pause von mehreren Tagenerfolgen. Die Anwendung bei chronischem Schnupfen darf wegender Gefahr des Schwundes der Nasenschleimhaut nur unter ärztlicherKontrolle erfolgen.

Transparente Schutzkappe vor jedemGebrauch abnehmen. Vor der erstenAnwendung von INFECTOSCHNUPFNasenspray ist der Pump-Dosiersprühergemäß Zeichnung mehrmals zu betätigen,bis zum Austreten eines gleichmäßigenSprühnebels. Bei weiteren Anwendungenist der Sprüher sofort funktionsfähig.Vor Anwendung von INFECTOSCHNUPFNasenspray sollte die Nase gereinigtwerden. Sprühkopf in die Nasenöffnungeinführen und Sprüher entsprechend derZeichnung einmal betätigen. Danach denVorgang in der anderen Nasenöffnungwiederholen. Während des Einsprühensleicht durch die Nase einatmen.Nach Benutzung des Pump-Dosiersprühers Schutzkappe wiederaufsetzen.

Homöopathie