Lactulose Saar Sirup Gesundheitspflege ★ Medikamente & Arzneimittel
Lactulose Saar Sirup

Lactulose Saar Sirup
MIP Pharma GmbH

apothekenpflichtiges Arzneimittel


Erneute Suche

Preise: Lactulose Saar Sirup

Hier finden Sie Lactulose Saar Sirup in unterschliedlichen Größen und Varianten. Sparen Sie bares Geld mit größeren Packungen und Einheiten vom Lactulose Saar Sirup.

Produktname & Größe Preis Ersparnis/UVP
Lactulose Saar Sirup 200 ml 5,63 € *
0,03 €
15 %
6,00 €
Jetzt bestellen
Lactulose Saar Sirup 500 ml 10,45 € *
0,02 €
14 %
12,00 €
Jetzt bestellen
* Preise können abweichen, da sich der Datenbestand vom Verkäufer unterscheiden kann.

Produktinformationen: Lactulose Saar Sirup

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der im Dickdarm zerlegte Wirkstoff verändert den Säure-Basen-Haushalt im Dickdarm, wodurch die Darmwand angeregt wird sich stärker zu bewegen. Somit wird der Darminhalt leichter abtranportiert. Die hohe Konzentration an den zerlegten Bestandteilen (Zuckern und Fettsäuren) zieht zudem Wasser in den Darm. Der Darminhalt wird aufgeweicht und nimmt an Volumen zu. Der vergrößerte Darminhalt bewirkt einen Dehnungsreiz auf die Darmwand und löst damit den Reflex zur Darmentleerung aus.
Der Wirkstoff senkt die Ammoniakkonzentration im Blut um ca. 25-50%, indem die Wiederaufnahme des Ammoniaks aus dem Darm in die Blutlaufbahn verhindert wird. Der Ammoniak kann nicht mehr ins Gehirn gelangen, wo er giftig wirkt.

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 5 ml Sirup

Broteinheiten: 0,07

WirkstoffLactulose3,25 g
HilfsstoffAromastoffe, natürliche und naturidentische+
HilfsstoffCitronensäure, wasserfreie+
HilfsstoffWasser, gereinigtes+
HilfsstoffKohlenhydrate0,07 BE


Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Leichte Bauchschmerzen
- Blähungen
- Vermehrter Abgang von Darmwinden (Flatulenz)

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Wie wird das Arzneimittel dosiert?



Wer?EinzeldosisGesamtdosisWann?
Kinder5-10 ml Sirup5-20 ml Sirup pro Tag2-10 Stunden vor der beabsichtigten Stuhlentleerung
Erwachsene10-15 ml Sirup10-30 ml Sirup pro Tag2-10 Stunden vor der beabsichtigten Stuhlentleerung

Gehirnschädigung bei Lebererkrankungen: Da die Dosierung des Arzneimittels von verschiedenen Faktoren abhängt, sollte sie von Ihrem Arzt individuell auf Sie abgestimmt werden.