Miclast® 80 mg/g wirkstoffhaltiger Nagellack Körperpflege ★ Kosmetika
Miclast® 80 mg/g wirkstoffhaltiger Nagellack

Miclast® 80 mg/g wirkstoffhaltiger Nagellack
PIERRE FABRE DERMO KOSMETIK GmbH

Zur Behandlung von Nagelpilz


Erneute Suche

Preise: Miclast® 80 mg/g wirkstoffhaltiger Nagellack

Produktname & Größe Preis Ersparnis/UVP
Miclast® 80 mg/g wirkstoffhaltiger Nagellack 3 ml 14,70 € *
4,90 €
24 %
19,00 €
Jetzt bestellen
* Preise können abweichen, da sich der Datenbestand vom Verkäufer unterscheiden kann.

Produktinformationen: Miclast® 80 mg/g wirkstoffhaltiger Nagellack

Übeltäter Nagelpilz: weit verbreitet, hartnäckig und ansteckend. Das Unternehmen Pierre Fabre Dermo-Kosmetik stellt Betroffenen ab Januar 2013 mit dem wirkstoffhaltigen Nagellack MICLAST®
80 mg/g ein neues Antimykotikum zur Behandlung von leichtem bis mittelschwerem Nagelpilz zur Verfügung. Die fungizide Wirkung des apothekenpflichtigen und kostengünstigen Generikums ist auf
den bewährten und in zahlreichen Studien untersuchten Wirkstoff Ciclopirox zurückzuführen. Mit der Einführung von MICLAST® 80 mg/g erweitert Pierre Fabre das mit dem ONYSTER® Nagelset bereits
bestehende Angebot zur Behandlung von Nagelpilz.

Welche Vorteile hat der in MICLAST® enthaltene Wirkstoff Ciclopirox?

  • Breites Wirkspektrum, d. h. gegen unterschiedlichste Pilzerreger wirksam.
  • Wirkt nicht nur fungizid, sondern auch sporozid und antibakteriell.
  • Keine Resistenzbildungen bekannt.
  • Keine Interaktion mit anderen Wirkstoffen, daher ideal zur Kombinationstherapie

Welche Vorteile hat ein Nagellack?

  • Besseres Eindringen des Wirkstoffs in Nagelbett und Nagel durch höhere Wirkstoffkonzentration.
  • Nach dem Auftragen des Lacks verdunstet das Lösungsmittel, die Wirkstoffkonzentration steigt auf 35 % an.
  • Durchsichtig und damit unsichtbar.
  • Einfache Anwendung.

Anwendung:

  • Den Nagellack einmal täglich auf den gesamten pilzbefallenen Nagel auftragen, vorzugsweise abends.
  • Die Behandlungsdauer hängt vom Schweregrad der Nagelpilzinfektion ab und beträgt in der Regel 3 (Fingernägel) bis 6 Monate (Zehennägel).


Wirkstoff: Ciclopirox 80 mg/g (= 8 %)
Anwendungsgebiete: Firstline-Therapie von leichten bis mittelschweren Onychomykosen ohne Beteiligung der Nagelmatrix, die durch Dermatophyten und/oder andere für Ciclopirox empfindliche Pilze verursacht werden.

Homöopathie