QBLH-Coach Leinfelden Dieter Vogl

QBLH-Coach Leinfelden Dieter Vogl Nova Medici - Institut für angewandte QBLH-Therapie Dieter Vogl
QBLH-Coach

Der QBLH-Therapeut


Die Arbeit eines KBLH-Therapeuten reicht von der Prävention bis zur Therapie. Im Rahmen der Prävention kann der KBLH-Therapeut mit den KBLH-Methoden körperliches, geistiges und seelisches Leid im Vorfeld erkennen und verhindern. Durch die natürlichen Maßnahmen der KBLH-Prävention und der KBLH-Therapie ist er in der erfreulichen Lage, dazu beizutragen die Lebensqualität und die Lebensquantität der Menschen ganzheitlich zu verbessern. Die ganzheitliche und mit der Umwelt vernetzte Verbesserung der Lebensqualität und auch die Erhöhung der Lebensquantität, erreicht der KBLH-Therapeut durch präventive oder therapeutische Maßnahmen, die sich direkt auf die Matrix des Menschen beziehen. Jener Matrix, die aus der kosmischen Ur-Matrix heraus zum Zeitpunkt der Zeugung entstand und die als eine Art Blaupause vom Bauplan des Lebens betrachtet werden muss. Diese Blaupause ist letztlich dafür verantwortlich, wie sich ein Individuum im Verlauf seines Seins immer wieder aus sich heraus und ohne das Zutun von Außen erneuert. Die Verschmutzung der Umwelt, wie z. B. der ständig zunehmende Elektrosmog, die Luft-, Boden-, Gewässerverschmutzung oder gentechnisch veränderte Lebensmittel, unterdrücken Informationen oder liefern sowohl der Matrix als auch der Ur-Matrix eines Individuums ständig falsche Informationen. Diese falschen Informationen, die - um nur wenige Beispiele zu nennen - in Form von elektrischen, magnetischen oder elektromagnetischen Feldern, aber auch in Form von chemischen Emissionen quasi überall existent sind und allerorts auf ein Individuum einwirken, führen zu unerwünschten biologischen Wirkungen. Ebenso haben Nahrungsmittel, die genetisch verändert wurden, ihre Auswirkungen auf den Organismus eines Lebewesens. Die damit verbundenen Wirkmechanismen, wie beispielsweise Wechsel- und Nebenwirkungen von chemischen Stoffen, führen, vor allem bei der biologischen Erneuerung eines Körpers, zum unausweichlichen Desaster. Es entstehen durch sie eine Vielzahl von Krankheiten. Krebs oder Allergien sind nur zwei von unzähligen Auswirkungen. Der Ausbruch dieser Krankheiten kann jedoch schon durch die Anwendung der KBLH-Prävention im Vorfeld nachhaltig verhindert werden. Wie wichtig die ständige Erneuerung der Matrix und der Ur-Matrix auf der Basis der ursprünglichen Originalmatrix ist, sieht man am besten daran, wie lange die Lebensdauer von Organzellen ist und vor allem, in welchem Zeitraum sich der menschliche Körper vollkommen erneuert. Es ist eine Tatsache, dass sich der Organismus eines Erwachsenen in seiner Gesamtheit seiner Zellen innerhalb von 3-4 Jahren völlig neu aufbaut. Dabei darf natürlich kein Fehler passieren und es ist wichtig, wie genau die hierfür nötige Weitergabe von authentischer und nicht verfälschter Informationen ist. Die Aufgabe eines KBLH-Therapeuten ist es auf dieser Grundlage und unter diesen Voraussetzungen, die Basis zu schaffen, den Organismus für diese mehr oder weniger schnellen molekularen Veränderungen vorzubereiten, so dass sich bei seiner biologischen Erneuerung der Matrix oder Ur-Matrix keinerlei Fehler einschleichen können. Dadurch werden eine Fülle von Krankheiten - im wahrsten Sinnes des Wortes - gleich zu Anfang im Keim erstickt.