CRANIOSAKRALE TECHNIKEN FÜR PFERD UND HUND Seminar/Kurs Geretsried

Kursbeschreibung

Die Craniosacrale Therapie, eine Weiterentwicklung aus dem Bereich der Osteopathie, ist eine sehr
sanfte, energetisch wirkende Technik. Sein Begründer Dr. William Sutherland nannte sie Breath of
Life’ - ’Atem des Lebens’. Sie entfaltet sich in unterschiedlichen Rhythmen im Körper und sorgt für
Regeneration, Gesunderhaltung und Heilung.
Craniosacral bedeutet, wie das Wort schon sagt, die Behandlung über das Cranium (Schädel) und
das Sakrum (Kreuzbein) sowie der Rückenmarksflüssigkeit (Liquor). Der Liquor fließt in feinen
Strömen über die Nerven in den Körper, in alle Gewebe, in alle Zellen und trägt Energie und Leben
hinein. Aus unserer stillen Mitte heraus, erspüren wir mit unseren Händen, Einschränkungen im Fluss
und der Beweglichkeit von Knochen, Gelenken oder Gewebe. Das Lösen dieser gespeicherten
Muster über das Craniosakrale System, indem wir dem Körper helfen zu seiner ursprünglichen
Lebenskraft zurückzufinden, bedeutet, dass gespeicherte Informationen bis in die Zellebene geändert
werden können; dies erklärt die umfassenden und erstaunlichen Wirkungen der Craniosacralen
Therapie.
Läsionen bzw. Restriktionen zeigen sich bei den Tieren u.a. durch Verspannungen,
Rückenschmerzen, Einschränkungen im Bewegungsapparat, aber auch durch
Stoffwechselstörungen, Lymphabflussprobleme und Verhaltensauffälligkeiten wie Headshaking oder
Weben.
WESENTLICHE SEMINARINHALTE
? Grundlagen der Craniosacralen Therapie – Geschichte und Entwicklung
? Neurostrukturen Der Craniosacrale Pulses – Fühlen und Spüren an Mensch und Tier
? Die Phänomene des Stillpoints und des Unwindings
? Die Schädelknochen und ihre Bewegungen
? Läsionen und Korrektur der sphenobasilären Synchrondrose (Gelenk zwischen Spehnoid und
Occiput)
? Korrektur vom Schläfenbein und Stirnbein sowie deren Auswirkung auf die Hirnhäute
? Behandlung der weiteren Schädelknochen über die Suturen
? Korrektur vom Kreuzbein, ISG und des lumbosacralen Übergangs
? CV4-Technik
? Behandlung der Diaphragmen
? Behandlung der Dura Mater über die Schädelknochen
? Behandlung der Faszien speziell bei Hunden

Kursinhalt

Für wen ist dieser Kurs gedacht?

Dieser Kurs / dieses Seminar hat keine spezielle Zielgruppe.

Voraussetzungen: das sollten Sie bereits wissen

Für diesen Kurs / dieses Seminar werden keine Voraussetzungen benötigt.

Veranstaltungsdaten
Termine
Veranstaltungsort
Sarah Mergen, Seminarorganisation Sarah Mergen
Leitenstrasse 40
DE 82538 Geretsried
Internet: http://tierheilpraktikerschule-geretsried.de/

Buchungsanfrage

Mit Absenden der Anfrage erklären Sie sich einverstanden mit folgendem:

Dieses Kontaktformular dient ausschließlich zur Kontaktaufnahme von Ratsuchenden und Klienten mit unseren Mitgliedern.

Anderweitige Nutzung (wie z. B. Anwerbung durch Mitbewerber (Internet oder nicht-Internet), kommerzielle Zwecke, usw.) werden ausdrücklich untersagt. Wir bitten darum, uns vorher zu kontaktieren und das Einverständnis vom Heilverzeichnis einzuholen.

Sollte dies nicht geschehen, werten wir diese Aktionen als Spamming und Missbrauch und behalten uns weitere Schritte vor.