Energiefeld-Seminar - Finalkurs Seminar/Kurs Leinfelden-Echeterdingen

Kursbeschreibung

Mit diesem Seminar dringen wir sehr tief in die Energiefelder des Menschen ein, denn diese wirken sich nicht nur auf seine Zellen und Organe, sondern auch auf alle körpereigenen Systeme aus. So z.B. auf das Verdauungssystem, den Bewegungsapparat, das Nervensystem, das urogenitale, kardiovaskuläre, lymphatische, endokrine und das Atemsystem. Im Umfang dieser vernetzten Systeme tendieren die Energiefelder oftmals dazu zu fluktuieren. Insofern sollte sich jeder Therapeut mit der Homöostase auseinandersetzen und im Rahmen einer Therapie auch berücksichtigen.
Medizin und Biologie kennen eine ganze Reihe von energetischen Gleichgewichtszuständen, deren "Wartung", insbesondere bei einer Krankheit, durch spezielle homöostatische Prozesse geschehen. Das energetische Gleichgewicht muss dabei innerhalb einer Zelle, eines Organs und über einen Organismus hinaus, ständig (unaufhörlich) aufrecht erhalten werden. Die zu erhaltenen Eigenschaften, die nur mittels Energie aufrecht erhalten werden können, wirken sich vornehmlich anatomisch, chemisch, physikalisch und sogar mathematisch (z.B. auf der qualitativen und quantitativen Zellanzahl) auf den gesamten Organismus aus.
In der Physiologie des Menschen ist der Zustand der Homöostase als Konstanterhaltung des inneren Milieus (Soll-Zustand) definiert. Er kommt immer durch den Vorgang der systemischen Regelung zustande. Im Mittelpunkt stehen dabei stets die Zellen und Organe.
Ein paar Beispiele dafür sind, die wir allesamt im Rahmen dieses Seminars erörtern, die Homöostase des Gehirns, die durch die Blut-Hirn-Schranke aufrechterhalten wird. Andere Beispiele, auf die während des Seminars ebenfalls eingegangen wird, wären die Thermoregulation, die Thermogenese, die Osmoregulation, die Regulation des Blutzuckerspiegels, die Regulation des Energiehaushalts und der homöostatische Druck - der sogenannte Schlafdruck.
Alle diese Vorgänge, bis hin zu Genregulation und organischen Selbstorganisation, sind im Körper eines Organismus äußerst energieintensiv. Geraten sie in Disharmonie sind unweigerlich eine Vielzahl von Krankheiten die unausweichliche Folge. Mit den Techniken, die in diesem Seminar angesprochen werden, können sie sehr leicht erkannt und verhindert werden.

Kursinhalt

Für wen ist dieser Kurs gedacht?

Dieser Kurs / dieses Seminar hat keine spezielle Zielgruppe.

Voraussetzungen: das sollten Sie bereits wissen

Für diesen Kurs / dieses Seminar werden keine Voraussetzungen benötigt.

Veranstaltungsdaten
Termine
  • , 10.00 Uhr
Dauer 8 Std.
Teilnehmer 10
Preis € 120,00 pro Person
Veranstaltungsort
QBLH-Coach Dieter Vogl, Nova Medici - Institut für angewandte QBLH-Therapie
Harthäuserstraße 7
DE 70771 Leinfelden-Echeterdingen
Tel: 071199715394
Internet: www.novamedici.de

Buchungsanfrage

Mit Absenden der Anfrage erklären Sie sich einverstanden mit folgendem:

Dieses Kontaktformular dient ausschließlich zur Kontaktaufnahme von Ratsuchenden und Klienten mit unseren Mitgliedern.

Anderweitige Nutzung (wie z. B. Anwerbung durch Mitbewerber (Internet oder nicht-Internet), kommerzielle Zwecke, usw.) werden ausdrücklich untersagt. Wir bitten darum, uns vorher zu kontaktieren und das Einverständnis vom Heilverzeichnis einzuholen.

Sollte dies nicht geschehen, werten wir diese Aktionen als Spamming und Missbrauch und behalten uns weitere Schritte vor.