Reiki-Lehrer Ausbildung nach Dr. Mikao Usui (traditionell) Bürglen am 21.7.2018

In dieser qualifizierten Reiki-Lehrer Ausbildung lernst du selbst Reiki-Seminare abzuhalten, selbstständig Reiki-Einweihungen durchzuführen, Menschen in Krisensituationen spirituell zu betreuen, sowie deinen Schülern spirituelle Disziplin zu vermitteln.

Als japanisch traditionelle Reiki-Lehrerin erwarte ich von meinen Reiki-Lehrer-Schülern Disziplin und Konzentration beim Lehren von Reiki-Techniken, Achtsamkeit im Unterricht und beim Kontakt mit Reiki-Kunden sowie der richtige Umgang mit Reiki.
Ich werde dich während deiner Reiki-Lehrer Ausbildung fachlich betreuen und regelmässig Lehrgespräche abhalten.

Hier einige Themen des Unterrichtes:

• Die sieben Energiezentren (Chakren)
• Der Transformationsprozess
• Krankheiten von A-Z und deren Reiki-Anwendungen dazu
• Reiki-Rückführung
• Die geistigen Gesetze des Reiki
• Die Essenz der drei Reiki-Grade
• Die Reiki-Philosophie
• Die Einweihungstechniken der drei Reiki-Grade

Durch die intensive Schulung von Theorie und Praxis dauert die Reiki-Lehrer Ausbildung rund ein Jahr. Je nach Reiki-Schüler kann die Ausbildung aber auch länger dauern.

Mehr Infos auf:
www.reiki-therapeutin.ch oder auf 079 896 82 46

Ich freue mich, dich kennen zu lernen!
In HerzLicht – Manuela

Veranstaltungsdaten
Datum
Dauer 2 Semester

Lebensberaterin, Reiki-Lehrerin, Engel-Therapeutin Manuela Imholz, Reiki-Therapeutin Manuela Imholz

Plätzligasse 6
CH 6463 Bürglen
Tel: +41 79 896 82 46
Email: info@reikitherapeutin.ch
Internet: www.reiki-therapeutin.ch

Buchungsanfrage

Mit Absenden der Anfrage erklären Sie sich einverstanden mit folgendem:

Dieses Kontaktformular dient ausschließlich zur Kontaktaufnahme von Ratsuchenden und Klienten mit unseren Mitgliedern.

Anderweitige Nutzung (wie z. B. Anwerbung durch Mitbewerber (Internet oder nicht-Internet), kommerzielle Zwecke, usw.) werden ausdrücklich untersagt. Wir bitten darum, uns vorher zu kontaktieren und das Einverständnis vom Heilverzeichnis einzuholen.

Sollte dies nicht geschehen, werten wir diese Aktionen als Spamming und Missbrauch und behalten uns weitere Schritte vor.