Tantra Jahresgruppe 1: Die sieben Tore zur Bewusstheit Seminar/Kurs Schifferstadt

Kursbeschreibung

Chakren- & Energiearbeit Chakren sind Energieräder, die den unsichtbaren inneren Körper mit dem sichtbaren Körper verbinden. In Begegnungen mit anderen Menschen sind selten alle sieben Chakren gleich offen. Vielfältige Übungen während des Wochenendes helfen dir, Deine Wahrnehmung zu verfeinern. Dadurch werden einfühlsame und tiefe Begegnungen möglich, wie du sie im Alltag selten erfährst. Es ist nicht wichtig, an Chakren zu glauben oder detailliertes Wissen darüber zu sammeln. Viel wichtiger sind die Erfahrungen, die du in den Übungen und Meditationen mit Dir selbst und in Begegnung mit anderen Menschen machst. So kannst du achtsamer und feinfühliger im Umgang mit Dir selbst und anderen werden und deine Beziehungen auf ein neues Niveau heben. Die Freitagabende mit Familienstellen dienen der Einstimmung und geben Gelegenheit, persönliche Anliegen in Familie, Beziehung oder auch Beruf näher zu beleuchten und heilsame Impulse zu setzen. Beginn am ersten Tag um 19 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldung auf unserer Website: Die sieben Tore zur Bewusstheit

Kursinhalt

Für wen ist dieser Kurs gedacht?

Dieser Kurs / dieses Seminar hat keine spezielle Zielgruppe.

Voraussetzungen: das sollten Sie bereits wissen

Für diesen Kurs / dieses Seminar werden keine Voraussetzungen benötigt.

Veranstaltungsdaten
Termine
  • , 19.00 Uhr
Dauer 3
Teilnehmer maximal 14
Preis € 250 / € 190 bei Zahlung bis 02. 08.18
Veranstaltungsort
Gesundheitspraktiker (BfG), Tantralehrer Klaus Peill, Quinta Essentia
ANIMA-Haus, Schnelliggasse 2
DE 67105 Schifferstadt
Tel: 06236/4494766
Internet: www.quinta-essentia.de

Buchungsanfrage

Mit Absenden der Anfrage erklären Sie sich einverstanden mit folgendem:

Dieses Kontaktformular dient ausschließlich zur Kontaktaufnahme von Ratsuchenden und Klienten mit unseren Mitgliedern.

Anderweitige Nutzung (wie z. B. Anwerbung durch Mitbewerber (Internet oder nicht-Internet), kommerzielle Zwecke, usw.) werden ausdrücklich untersagt. Wir bitten darum, uns vorher zu kontaktieren und das Einverständnis vom Heilverzeichnis einzuholen.

Sollte dies nicht geschehen, werten wir diese Aktionen als Spamming und Missbrauch und behalten uns weitere Schritte vor.