Tantra Jahresgruppe 2: Präsenz und Hingabe Seminar/Kurs Schifferstadt

Kursbeschreibung

Untertitel: Der Zauber des Unterschieds Was macht den großen Unterschied zwischen Männern und Frauen? Diese Frage beschäftigt nicht nur Philosophen, Psychologen, Sozialwissenschaftler und Forscher fast aller Wissensgebiete. Sicher ist jedoch, daß jeder Mensch unabhängig von seiner Körperlichkeit beide Qualitäten in sich trägt und die eine oder andere bisweilen auch situationsabhängig nach außen bringt. In tantrischen Übungen und Ritualen wollen wir in diesem Seminar bewusste Begegnung in den gegensätzlichen Qualitäten erleben und erfahren. Öffne Dich dem Unbekannten und spüre die Qualitäten Deines äußeren und inneren Körpers. Im Loslassen alter Vorstellungen darf die Empfänglichkeit für tiefere Wahrnehmung wachsen und Dein Herz für alle Qualitäten des Seins öffnen! Die Freitagabende mit Familienstellen dienen der Einstimmung und geben Gelegenheit, persönliche Anliegen in Familie, Beziehung oder auch Beruf näher zu beleuchten und heilsame Impulse zu setzen. Beginn am ersten Tag um 19 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldung auf unserer Website: Präsenz und Hingabe

Kursinhalt

Für wen ist dieser Kurs gedacht?

Dieser Kurs / dieses Seminar hat keine spezielle Zielgruppe.

Voraussetzungen: das sollten Sie bereits wissen

Für diesen Kurs / dieses Seminar werden keine Voraussetzungen benötigt.

Veranstaltungsdaten
Termine
  • , 19.00 Uhr
Dauer 3
Teilnehmer maximal 14
Preis € 250 / € 190 bei Zahlung bis 28.06.18
Veranstaltungsort
Gesundheitspraktiker (BfG), Tantralehrer Klaus Peill, Quinta Essentia
ANIMA-Haus, Schnelliggasse 2
DE 67105 Schifferstadt
Tel: 06236/4494766
Internet: www.quinta-essentia.de

Buchungsanfrage

Mit Absenden der Anfrage erklären Sie sich einverstanden mit folgendem:

Dieses Kontaktformular dient ausschließlich zur Kontaktaufnahme von Ratsuchenden und Klienten mit unseren Mitgliedern.

Anderweitige Nutzung (wie z. B. Anwerbung durch Mitbewerber (Internet oder nicht-Internet), kommerzielle Zwecke, usw.) werden ausdrücklich untersagt. Wir bitten darum, uns vorher zu kontaktieren und das Einverständnis vom Heilverzeichnis einzuholen.

Sollte dies nicht geschehen, werten wir diese Aktionen als Spamming und Missbrauch und behalten uns weitere Schritte vor.