Vortragsreise 2018: Schwerin (für Frauen) Schwerin am 26.4.2018

Regina Heckert geht auf Vortragsreise quer durch das Bundesgebiet.

Thema in Schwerin:
Mutter & Tochter: Warum ein gutes Verhältnis wichtig für ein glückliches L(i)eben ist

Die Mutter ist nicht nur das Tor ins Leben für ihr Kind, sondern auch die erste und in der Regel innigste oder wichtigste Bindung. Aufgrund schicksalhafter Verflechtungen kann eine Mutter selten das geben, was das Kind für seine gesunde körperliche und seelische Entwicklung braucht. Deshalb entstehen wechselseitig Narben und Schäden bis hinein ins Erwachsenenalter. Diese können aufgespürt und integriert, manchmal sogar ganz aufgelöst werden. Eine gute bzw. geklärte Beziehung zur eigenen Mutter ist besonders für Frauen sehr wichtig. Sie gibt Kraft und Zustimmung für das eigene Frausein, für ein erfülltes Geben und Nehmen in Liebesdingen und beflügelt sogar den beruflichen Erfolg. Erfahren Sie im Vortrag

-wie der Wiederholungszwang mehrere Generationen erfasst: die Frauenlinie
-Informationen zur unterbrochenen Hinbewegung zur Mutter und Lösungsmöglichkeiten
-wie der gesunde Kreislauf von geben und Nehmen funktioniert
-wie Liebe erblüht , wenn man gerne gibt und gerne nimmt
-welche Rolle es spielt, ob eine Frau eine Vatertochter oder Muttertochter ist uvm.

Weitere Informationen finden SIe hier: https://befree-tantra.de/tantra-seminare/befree-vortraege.html

Dieses Seminar hat schon stattgefunden oder läuft bereits.
Veranstaltungsdaten
Datum , 19.00 Uhr
Preis 12,-

Ayurveda Campus

August-Bebel-Str. 29
DE 19055 Schwerin
Tel: 06344954160
Email: werbung@befree-tantra.de
Internet: https://befree-tantra.de/tantra-seminare/befree-vortraege.html

Buchungsanfrage

Mit Absenden der Anfrage erklären Sie sich einverstanden mit folgendem:

Dieses Kontaktformular dient ausschließlich zur Kontaktaufnahme von Ratsuchenden und Klienten mit unseren Mitgliedern.

Anderweitige Nutzung (wie z. B. Anwerbung durch Mitbewerber (Internet oder nicht-Internet), kommerzielle Zwecke, usw.) werden ausdrücklich untersagt. Wir bitten darum, uns vorher zu kontaktieren und das Einverständnis vom Heilverzeichnis einzuholen.

Sollte dies nicht geschehen, werten wir diese Aktionen als Spamming und Missbrauch und behalten uns weitere Schritte vor.