Heilpraktikerin für Psychotherapie Düsseldorf-Gerresheim
Cornelia Kanta Friedewald

Eine Bewertung

Buddhistische Psychotherapie und Tiefenpsychologie, Mitfühlender Austausch, Achtsamkeit und Meditation, Entspannung und Stressreduktion

Über Cornelia Kanta Friedewald (Heilpraktikerin für Psychotherapie)

Ich bin Jahrgang 1953 und seit meinem 19. Lebensjahr praktizierende Buddhistin. Mein Hauptleher ist Khenpo Tsültrim Gyamtso Rinpoche unter dessen Supervision ich auch weiterhin studiere sowie Kontemplation und Meditation praktiziere und lehre. Im Laufe der Zeit erhielt ich viele verschiedene Ermächtigungen und Unterweisungen von Lehrern der verschiedenen buddhistischen Schulen tibetischer Tradition, u.a. von S.H. dem XVI. Dalai Lama, Venerable Ayang Rinpoche u.v.m

Formelle Studien:
Mai 1992 - Sept. 1996: Studien buddhistischer Psychologie, Philosophie, Logik und Dialektik, Marpa Foundation for Buddhist Studies, Nepal, USA und Deutschland;
Okt. 2005 - Jan. 2009: Karuna-Training, Ausbildung in Kontemplativer Psychologie und Mitfühlendem Handeln (entsprechend dem Lehrgang an der Naropa Universität, Boulder, USA), Upaya gGmbH, Gesellschaft für Mitfühlendes Handeln, Köln; Abschluss mit Erwerb des Titels Karuna-Karuni;
Februar 2009 - April 2010: Ausbildung zur Heilpraktikerin (Psychotherapie); Paracelsus Schule, Düsseldorf.

Seit Mai 2010 arbeite ich erfolgreich als geprüfte und zugelassene Heilpraktikerin für Psychotherapie in Düsseldorf.


Schwerpunkte meiner Arbeit

Mitfühlender Austausch (bei störenden Emotionen, Depression, Trauer und Angst)
Focusing (Lernen, den Signalen und der Weisheit des eigenen Körpers zu vertrauen.)
KSG / Körper-Sprache-Geist (berufsbezogene Supervision / auch als Gruppe )
Meditation (zur geistigen Stabilisierung, Entspannung und Stressbewältigung)
verschiedene Visualisierungstechniken (bei Krankheit, Schmerzen und chronischen Problemen)
Fünf Elemente Analyse (Denk- und Gewohnheitsmuster und deren grundlegende Energie erkennen)
Energiearbeit (geistige und körperliche Blockaden beseitigen)
Atem- und Entspannungsübungen(basierend auf Kum Nye und Yoga)

Anfallende Gebühren: 60,00 € für Einzelpersonen; 110,00 € für Paare
Berufsbezogene Supervision: 45,00 € für Klienten plus 25,00 € pro Gruppenmitglied

Gebühren können auch individuell verhandelt werden. Menschen mit geringem Einkommen zahlen nach Vorlage entsprechender Unterlagen weniger.

*1 Sitzungseinheit: Einzelperson = 60 Minuten; Paare und Supervisionsgruppen = 90 Minuten