Steinekurs: Umgang und Leben mit Steinen Seminar/Kurs Bonn

Kursbeschreibung

Dieses Seminar soll den Teilnehmern die Energie der Steine näher bringen. Durch spezielle Techniken werden wir Kontakt mit den Steinen aufnehmen und ihre Energie erfahren.
Sie erlernen einen neuen Zugang zu Steinen und Edelsteinen. Ihnen wird bewusst werden, dass Steine auch eine Art von Lebewesen sind. Auch wenn Sie es heute für unmöglich erachten, so werden Sie sich in Steine hinein fühlen können und auf eine besondere Art mit ihnen kommunizieren. Es ist ein außergewöhnliches Erlebnis, auch für diejenigen, die bisher keinen Bezug zu Steinen hatten.


Kursinhalt:
? Was sind Heilsteine
? Wirkung und Anwendung von Steinen
? Was haben Steine/Edelsteine mit unserem Wohlbefinden zu tun
? Zugehörigkeit der einzelnen Steine zu den verschiedenen Chakren
? Welcher Stein ist für mich richtig
? Schutzsteine und ihre Wirkung
? Reinigung und energetische Aufladung
? Initiation um einen besseren Kontakt zu Steinen zu bekommen
? Steine/Edelsteine in ihren Ursprung zurückführen - dazu eigene Steine mitbringen


Bitte eigene Steine mitbringen!

Kursinhalt

Für wen ist dieser Kurs gedacht?

Dieser Kurs / dieses Seminar hat keine spezielle Zielgruppe.

Voraussetzungen: das sollten Sie bereits wissen

Für diesen Kurs / dieses Seminar werden keine Voraussetzungen benötigt.

Veranstaltungsdaten
Termine
  • , 10.00 Uhr
Dauer 1 Tag
Teilnehmer 10
Preis 180 €
Veranstaltungsort
Therapeutin / Heilerin, anerkannte Ausbilderin DGH Rita von Assel, Praxis für ganzheitliche Methodik und Integrative Persönlichkeitsentwicklung
Limpericher Str. 156b
DE 53225 Bonn
Tel: 0228 465553
Internet: assel.de

Buchungsanfrage

Mit Absenden der Anfrage erklären Sie sich einverstanden mit folgendem:

Dieses Kontaktformular dient ausschließlich zur Kontaktaufnahme von Ratsuchenden und Klienten mit unseren Mitgliedern.

Anderweitige Nutzung (wie z. B. Anwerbung durch Mitbewerber (Internet oder nicht-Internet), kommerzielle Zwecke, usw.) werden ausdrücklich untersagt. Wir bitten darum, uns vorher zu kontaktieren und das Einverständnis vom Heilverzeichnis einzuholen.

Sollte dies nicht geschehen, werten wir diese Aktionen als Spamming und Missbrauch und behalten uns weitere Schritte vor.