Heuschnupfen & andere Allergien

Beschreibung der Methode "Allergien"

Was ist „Allergien”?

Eine Allergie ist eine überschießende Reaktion von Abwehrzellen auf meist harmlose Stoffe, die oft in der Umwelt allgegenwärtig sind und Gesunde in keiner Weise beeinträchtigen. Die Allergie kann sich an allen Grenzflächen zwischen Umwelt und Innenwelt auswirken. Solche Grenzflächen sind die Haut, die Schleimhaut in den Atemwegen und im Magen-Darm-Trakt sowie die Augenbindehaut.

Heuschnupfen & andere Allergien
Bild: Heuschnupfen & andere Allergien

Allergie, Heuschnupfen - wenn die Abwehr Kopf steht

Allergische Reaktionen können aber auch im Körper nach Aufnahme des Allergieauslösers ins Blut oder ins Gewebe ablaufen. Sie reichen vom harmlosen, aber lästigen Jucken über eine schwere Beeinträchtigung des Wohlbefindens bis hin zu lebensbedrohlichen Schockformen.

Die Besonderheit der Allergie besteht darin, dass das Immunsystem auf einen eigentlich harmlosen Eindringling oder Reiz hin "verrückt" spielt. Es schließt also über sein eigentliches Ziel hinaus, nur krankmachende Erreger oder Gifte zu eliminieren. Dabei kann es sich im Extremfall sogar gegen körpereigenes Gewebe richten.

Die häufigsten Auslöser und Symptome einer Allergie

Pollen - Blütenstaub - sind der wesentliche Auslöser für allergischen Schnupfen. Weil häufig Gräserpollen dahinter stecken, spricht man auch von "Heu"schnupfen. Eine Allergie besteht nicht generell auf alle Pollen, sondern auf mehr oder weniger begrenzte Gruppen, z.B. auf einzelne oder mehrere Süßgräser, auf Blumen-, Kräuter- oder Baumpollen. Der allergieauslösende Stoff ist jeweils ein Eiweiß, das auch in Nahrungsmitteln stecken kann. Eine Allergie auf Haselpollen, die zu Heuschnupfen führt, kann einhergehen mit einer Allergie auf Haselnüsse, die sich in einem pelzigen Gefühl auf der Zunge, Bauchkrämpfen oder Durchfall äußert (sogenannte Kreuzallergie).

Wann werden Allergien ausgelöst?

Blütenpollen

Die Pollen werden über den Wind in der Blütezeit über riesige Gebiete verteilt, sodass man sich ihnen kaum entziehen kann.

Hausstaub

Eine ähnlich weit verbreitete Allergie wie die Pollenallergie ist die Überempfindlichkeitsreaktion auf Hausstaub. Hier ist es der Kot der Hausstaubmilbe, der die Allergie auslöst und unterhält. Die Milben sind winzigste Spinnentiere, die praktisch überall im Hausstaub leben, sich dabei besonders in Teppichen, Bettzeug, Matratzen und Polstermöbeln aufhalten.

Tierhaare

Hautschuppen von Haustieren verursachen die (nicht ganz korrekt so bezeichnete) Tierhaarallergie, z. B. auf Meerschweinchen, Katzen, aber auch Rinder, Pferde, Hunde und andere Haustiere.

Mehl und Holzstaub

Mehl und Holzstaub sind meist Allergene, die sich vor allem bei hoher beruflicher Belastung mit diesen Stäuben bemerkbar machen. Sowohl im Haushalt als auch im Beruf kommen Allergene, die Allergien vom Soforttyp wie auch Kontaktallergien auf der Haut (verzögerter Typ) auslösen, vor allem Chemikalien wie Lösungsmittel, Farbstoffe, Holzschutzmittel und Lacke, in Frage. Das Immunsystem unterscheidet dabei nicht zwischen "natürlich" und "syntetisch": sowohl Naturstoffe als auch "Chemie" können allergen wirken.

Nahrungsmittel

Bei den Nahrungsmittelallergien stehen Eiweiße aus Kuhmilch, Hühnerei, Fisch, Hefe, Getreide, Hülsenfrüchten (Soja) und Nüssen an oberster Stelle, seltener sind beispielsweise Allergien auf Schimmelpilze (auch als Edelschimmel und zur Veredelung von Säften eingesetzt!), Fleisch, Obst, Gewürze und Kräuter, Farb- und Konservierungsstoffe.

Kontaktekzeme

Kontaktekzeme, die juckende Flächen auf der Haut verursachen, werden vielfach von Nickel, Gummi (Latex), Farbstoffen, Inhaltsstoffen in Pflegeprodukten und Kosmetika oder Arzneimitteln hervorgerufen.


Ganzheitliche und erfolgreiche Allergietherapie in der Naturheilpraxis

Immer mehr Menschen leiden heute an allergischen Beschwerden und immer mehr Substanzen lösen Allergien aus. Das Beschwerdebild kann dabei ganz unterschiedlich aussehen: Heuschnupfen, Asthma, Hauterscheinungen, Magen-/Darmbeschwerden etc. Doch wie kann eine Allergie in der Naturheilpraxis ganzheitlich behandelt werden?

Definition einer Allergie

Eine Allergie ist definiert als eine überschießende Abwehrreaktion des Immunsystems auf bestimmte und normalerweise harmlose Umweltstoffe (Allergene). Der Körper reagiert mit Entzündungszeichen und der Bildung von Antikörpern, z. B. an den Schleimhäuten, den Atemwegen, der Haut, im Gastrointestinaltrakt oder systemisch.

Meist führt eine Kombination mehrerer Faktoren zur Entstehung einer Allergie. Häufig liegt eine familiäre Vorbelastung vor. Aber auch übermäßige Hygiene, ungesunde Ernährung (v.a. Zusatz- und Konservierungsstoffe), Übersäuerung, Umweltbelastungen, Toxine, Stress sowie eine geschädigte Darmflora spielen eine entscheidende Rolle. Sie führen oft zu einem geschwächten Immunsystem und einem gestörten Stoffwechsel.

Allergien aus kinesiologischer Sicht

Aus kinesiologischer Sicht haben Allergien oft zwei Ebenen: die sichtbaren Symptome und die zugrunde liegenden emotionalen Ursachen. Auslöser für die Allergie kann dann eine Veränderung im Leben sein, z. B. Umzug, Jobwechsel, neuer Lebensabschnitt etc. Häufig reicht es nicht aus die Symptome zu behandeln um die Allergie erfolgreich aufzulösen. Dann ist es nötig herauszufinden, was wirklich hinter der Allergie steckt und diesen Aspekt zu behandeln. Oft sind dies Themen wie „sich nicht sicher fühlen“, „Schuld“ oder „immer auf der Hut sein“.

Bausteine einer Allergiebehandlung

Deswegen beinhaltet eine ganzheitliche Allergietherapie in einer Naturheilpraxis folgende Bausteine:

  • Ernährungsoptimierung
  • Darmsanierung
  • Entsäuerung, Entgiftung und Ausleitung
  • Stoffwechselregulation
  • Stärkung des Immunsystems
  • Auflösung von emotionalem Stress und Stressprävention

Heuschnupfen-Zeit: Pollenflugkalender

Wissenschaftliche Studien belegen, dass immer mehr Menschen an Allergien leiden. Die Tendenz hierzu ist steigend. Allergien können unterschiedliche Ursachen und Auswirkungen haben. Die Häufigkeit an Pollenallergien nimmt immer mehr zu. Jung und Alt sind hier gleichermaßen betroffen und die Ausmaße sind von Fall zu Fall verschieden. Besonders im Frühjahr steigt die Zahl der Betroffenen und löst den lästigen Heuschnupfen aus.

Mit Hilfe dieser übersichtlichen Aufteilung des Pollenflugkalenders, erkennt man schnell die Pollenflugzeit unterschiedlicher Pflanzen, Gräser oder anderen Gewächsen. Bei anfänglichen Hinweisen auf eine Allergie oder eine überempfindliche Reaktion, auf Pflanzen oder Pollenflug, ist eine Diagnose eines Heilpraktikers oder Arztes ratsam und hilfreich. Oftmals genügen Globolis oder andere natürliche Mittel um hier vorzubeugen oder schlimmere Ausmaße zu umgehen.

Pflanze Jan Feb Mär April Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Ahorn
Akazie
Ambrosia
Ampfer
Beifuß
Bingelkraut
Binsengewächse
Birke
Brennessel
Buche
Eibe
Eiche
Erle
Esche
Fichte
Flieder
Gänsefuß
Gerste
Glatthafer
Goldhafer
Goldrute
Gräser
Hafer
Hainbuche
Hasel
Heidekraut
Holunder
Honiggras
Hopfen
Kammgras
Kiefer
Knäuelgras
Korbblütler
Lieschgras
Linde
Lolch / Raygras
Löwenzahn
Mais
Nessel
Pappel
Platane
Raps
Robinie
Rohr-Glanzgras
Roggen
Rosengewächse
Rosskastanie
Rotbuche
Ruchgras
Spitzwegerich
Sauerampfer
Sauergräser
Schwingel
Segge
Straußgras
Tanne
Taubenkraut
Ulme
Walnuss
Wegerich
Weide
Weizen
Wiesenfuchsschwanz
Wiesengräse
Wiesenrispengras
Zypressengewächse

© Kzenon - Fotolia.com


Allergien - Indikationen

Indikationen & Heilanzeigen: die Anwendung von Allergien kann helfen bei:

    Allergien Allergische Bronchitis Allergisches Asthma Allergisches Asthma Bindehautentzündung Darmerkrankungen Dickdarm Durchfälle Dünndarm Entzündungen Glutenintoleranz Hautausschläge Hauterkrankungen Hautirritationen Hautprobleme Heuschnupfen Husten Konjunktivitis Lactoseintoleranz Lactoseunverträglichkeit Leaky-Gut-Syndrom Lebensmittelunverträglichkeiten Lidrandentzündung Lungenerkrankungen Nahrungsmittelunverträglichkeit Neurodermitis Schmerzen Schnupfen schwaches Immunsystem Sensibilisierung Unverträglichkeit Unverträglichkeiten verstopfte Nase Zuckerunverträglichkeit

Allergien Videos



Autor/in des Textes und inhaltlich verantwortlich
Thorsten Müller, Heilpraktiker

Alle Rechte und Pflichten des Textes "Heuschnupfen & andere Allergien" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Therapie, Heilverfahren, Massage oder Anwendung Heuschnupfen & andere Allergien ergeben.

Heilpraktiker in Deutschland


Orte A
Adendorf Albig Albstadt Allersberg Andechs Arnbach Aschaffenburg Aschau Augsburg
Orte B
Backnang Bad Arolsen Bad Bederkesa Bad Breisig Bad Homburg Bad Krozingen Bad Lausick Bad Münster am Stein Bad Nauheim Bad Oldesloe Bad Reichenhall Baldham

Alle Orte mit B

Orte C
Celle Chemnitz Coburg
Orte D
Dachau Darmstadt Delmenhorst Dielheim Dinslaken Dresden Duisburg Düsseldorf
Orte E
Egelsbach Einbeck Ellhofen Emmendingen Ergolding Ering Erlangen Eschweiler Essen Esslingen Ettlingen
Orte F
Feldafing Feldkirchen Flensburg Frankfurt Freiburg Freren Friedberg Friesenheim
Orte G
Garching-Hochbrück Gemünden Georgsmarienhütte Gerbrunn Gerlingen Germaringen Gersthofen Gießen Gifhorn Gilching Gladbeck Göhren

Alle Orte mit G

Orte H
Hamburg Handeloh Hannover Heeßen Heidelberg Heidenheim Heilbronn Hellenthal Henstedt Herford Herzogenrath Hilden

Alle Orte mit H

Orte I
Idar-Oberstein Igenhausen Ipsheim
Orte K
Kaltenkirchen Kassel Kemnitz Kempen Kerpen Kiel Kirchheim Kleve Kobern-Gondorf Koblenz Köln Königs Wusterhausen

Alle Orte mit K

Orte L
Laaber Landshut Langen Langenhagen Lauf Leichlingen Leopoldshöhe Leutkirch Liederbach Lohr Lörrach Lübeck

Alle Orte mit L

Orte M
Magdeburg Mainz Mandelbachtal Mannheim Maxdorf Meerbusch Mering Mittelbiberach Mönchengladbach Montabaur München Münster

Alle Orte mit M

Orte N
Neckarsulm Neubeuernd Neuenhagen Neuffen Neuhofen Neuss Nordhofen Nordstrand Nordwalde Nürnberg
Orte O
Ober-Mörlen Oberhausen Obersulm Oerlinghausen Offenburg Ofterdingen Oppenheim Ostseebad Kühlungsborn Otzberg
Orte P
Pahren Penzing Pliening Polch Porta Westfalica Potsdam Pulheim
Orte R
Ratingen Rattenkirchen Rauenberg Regensburg Reher Reichenau Reinbek Reinheim Rerik Riemerling Riesa Rodgau

Alle Orte mit R

Orte S
Salzhemmendorf Schermbeck Schönwalde Schwarzenbach am Wald Schwäbisch Hall Seeheim Sehnde Siegburg Simbach Sommerland Sondershausen Sontheim

Alle Orte mit S

Orte T
Timmendorfer Strand Trier
Orte U
Überherrn Ulm Undeloh Unterföhring Unterhaching Unterwellenborn Usingen Utting
Orte V
Velbert Vellberg Völklingen
Orte W
Wachenroth Waiblingen Waldbronn Wandlitz Weimar Weingarten Wennigsen Werl Wernau Wiesbaden Wiesloch Wilflingen

Alle Adressen in Deutschland


Erfahrungen - Allergien

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Allergien"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Anbieter
in Deutschland

Präsentieren Sie sich hier!

Neue und aktualisierte Therapien & Heilverfahren

Wir verwenden Cookies, um Anzeigen und Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Google für Analysen weiter. Wir geben Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Partner für Werbung weiter. Diese führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben uns die Einwilligung zu diesen Cookies, sofern Sie diese Webseite nutzen. Details

Verstanden