Tinnitus-Behandlung Beschreibung & Erfahrungen

Beschreibung der Methode "Tinnitus-Behandlung"

Was ist „Tinnitus-Behandlung”?

Tinnitus ist ein Oberbegriff fĂŒr alle Arten von Ohr- oder KopfgerĂ€uschen, unabhĂ€ngig von deren Ursachen. Leidet ein Patient unter dem "Ohrensausen", nimmt er einen Ton oder ein GerĂ€usch wahr, das ausserhalb seines Kopfes nicht zu vernehmen ist. Diese Töne oder GerĂ€usche sind von anderen Personen also nicht zu hören.

Was ist ein Tinnitus?

Der Tinnitus ist eine akustische Wahrnehmung, die zusÀtzlich zum Schall, der auf das Ohr wirkt, wahrgenommen wird. Diese Wahrnehmung eines störenden GerÀusches beruht auf einer Störung der Hörfunktion. Der Höreindruck des Tinnitus hat also nichts mit dem Schall in der Umgebung des Patienten zu tun. Die Art der scheinbar wahrgenommenen GerÀusche ist sehr vielfÀltig.

Symptome eines Tinnitus

Folgende akustische EindrĂŒcke oder Symptome werden unter anderem unter dem Begriff Tinnitus zusammenfasst:

  • ein oder mehrere Brummtöne
  • Pfeiftöne
  • Zischen
  • Rauschen

Sollten solche GerĂ€usche ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum vorhanden sein, sollte eine Tinnitus-Behandlung oder Tinnitus-Therapie in Betracht gezogen werden, oder zumindest eine Beratung oder ein Coaching, um zu einem "normalen" Hören zurĂŒckzufinden. Ein AUfenthalt in einer Klinik ist aber ncur in extremen FĂ€llen notwendig.

Typische Frequenzen die ermittelt wurden lagen zwischen 0-1000 Hz sowie bei 8000 Hz. Das GerÀusch kann in seiner IntensitÀt gleich bleibend sein, es kann jedoch auch einen rhythmisch - pulsierenden Charakter haben. Es gibt nicht immer ein reales GerÀusch, das denselben Höreindruck wie der Tinnitus verursacht. Auch sollte man Tinnitus deutlich von akustischen Halluzinationen abgrenzen.


Tinnitus-Behandlung

Das Thema Tinnitus ist von vielen MissverstÀndnissen umsÀumt. HÀufig wird der Fehler begangen, den Tinnitus als eigene Krankheit zu betrachten. Da er aber oft ein Symptom einer anderen Krankheit ist, verstellt diese Betrachtungsweise oft den Blick auf mögliche Ursachen. Wegen der VielfÀltigkeit der Ursachen und der Verschiedenartigkeit seines Auftretens, wird von einigen Wissenschaftlern die Einordnung als Syndrom favorisiert.

Übrigens: In einem schallisolierten Raum beklagen sich auch hörgesunde Menschen schon nach einer kurzen Zeit ĂŒber störende OhrgerĂ€usche.

Tinnitus: Unangenehme OhrgerÀusche

Stress regiert den Alltag vieler BĂŒrger. Leider ist Stress kein angenehmer Begleiter und hinterlĂ€sst oftmals negative Spuren. Bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger. Je nach körperlicher Verfassung und AnfĂ€lligkeit können kontinuierliche Stressfaktoren fatale Folgen aufweisen. Die ersten Alarmzeichen des Körpers sollten auf jeden Fall ernst genommen und keinesfalls ĂŒbergangen werden. "Wird schon wieder" ist hier die falsche Einstellung.

Die ersten Alarmzeichen des Tinnitus

Vorbeugen ist besser als Heilen und ist in diesem Zusammenhang ein entscheidener Punkt. Beispielsweise ist Tinnitus ein erstes, ernstzunehmendes Anzeichen, welches durch Stress hervorgerufen wird. Es beginnt mit einem leichten DruckgefĂŒhl im Ohr. Anschließend erfolgt ein Brummen, welches oft mit Schwindel und Erbrechen begleitet wird. Aus dem Brummen kann auch ein quĂ€lendes Pfeifen oder HĂ€mmern werden. Tinnitus ist ein stĂ€ndiges OhrgerĂ€usch und wird von Patient zu Patient unterschiedlich wahrgenommen. Tinnitus ist unangenehm, lĂ€sst den Alltag zur Qual werden und muss dringend Ă€rztlich behandelt werden, damit es hier nicht zu einer chronischen Erkrankung kommt. Zudem muss eine prĂ€zise Diagnose erfolgen um gezielt behandeln zu können. Wer rechtzeitig handelt hat gute Aussichten auf Heilung.

Die Unterschiede

In der Medizin unterscheidet man zwischen akuter- und chronischer Tinnituserkrankungen. Neben unterschiedlichen Medikamenten, werden diesbezĂŒglich spezielle Behandlugsmaßnahmen angewendet. Chronische Tinnitusbeschwerden werden mit verschiedenen Entspannungstechniken behandelt. Besonders Augenmerk fĂ€llt hierbei auf Autogenes Training, Yoga und progressiver Muskelrelaxation. Kontinuierliche Behandlungen versprechen ein schnelle Linderung der OhrgerĂ€usche. Psychotherapeutische und medizinische Maßnahmen sind bei dieser Erkrankung unerlĂ€sslich, um im Bereich der Heilung, beste Erfolge zu erzielen. Auch mit alternativen Heilmethoden wird hierzu behandelt. Ein Heilpraktiker erklĂ€rt und berĂ€t ausfĂŒhrlich zu unterschiedlichen Akupunkturmaßnahmen wie der Bio-Implantat Akupunktur als wirksame Therapie. In Verbindung mit homöopathischen Mitteln wird hierzu ebenfalls erfolgreich behandelt.

Stress abbauen gegen Tinnitus

Tinnitus Patienten sollten auf eine gesunde ErnĂ€hrungsweise achten und versuchen Stress abzubauen oder zu umgehen. Auch Selbsthilfegruppen sind ratsam, um in Gemeinschaft ĂŒber Problematiken, Faktoren und Symptome zu reden und Erfahrungen auszutauschen. Bei den ersten Anzeichen von Tinnitus ist auf jeden Fall ein Besuch bei einem Hals-Nasen-Ohrenarzt oder einem Heilpraktiker ratsam, um rechtzeitig behandeln zu können. OhrengerĂ€usche sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden, um Schlimmeres zu verhindern. Die moderne Medizin ermöglicht eine rasche Linderung dieser Symptome und einen beschwerdefreien Alltag. Zudem muss die Ursache fĂŒr dieses Anzeichen genauestens diagnostiziert werden um vor weiteren Beschwerden zu bewahren. Bestenfalls lĂ€sst man dem Stress keine Chance, versucht diesen zu umgehen und somit selbst fĂŒr PrĂ€vention zu sorgen.


Autor/in und inhaltlich verantwortlich
spiritueller Heiler Perry  Tagelswangen

schmerzfrei- leben. ch
spiritueller Heiler
Perry Fehr
8317 Tagelswangen, CH

Schmerzfrei leben durch neue Lebensenergie

Alle Rechte und Pflichten des Textes "Tinnitus-Behandlung & Tinnitus-Therapie - gegen das lĂ€stige Pfeifen im Ohr" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses ĂŒbernimmt keine Haftung fĂŒr SchĂ€den, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Therapie, Heilverfahren, Massage oder Anwendung Tinnitus-Behandlung & Tinnitus-Therapie - gegen das lĂ€stige Pfeifen im Ohr ergeben.


Tinnitus-Behandlung - Symptome & Krankheiten

Indikationen & Heilanzeigen: die Anwendung von Tinnitus-Behandlung hilft möglicherweise bei:

    Anspannung Atlas Atlaskorrektur Aurum Manus Dehydration Dehydrierung Depressionen Durchblutung HWS-Blockade HWS-Syndrom Klopfen im Ohr Mobbing Ohrensausen Ohrenschmerzen Ohrkerzen Pfeifen im Ohr Psychosomatik psychosomatisches Überlastungssysndrom R.E.S.E.T Regenaplex Regeneration Schlaflosigkeit Stress Unruhe Wassermangel Überlastungssyndrom

Heilpraktiker, Therapeuten, Psychologen Tinnitus-Behandlung Adressen in Deutschland


PLZ-Bereich 1
PLZ-Bereich 3
PLZ-Bereich 5
PLZ-Bereich 7

Tinnitus-Therapeuten in Deutschland


Orte A
Aachen AbbesbĂŒttel Albstadt Allersberg Altdorf Andechs Appenweier Arnbach Aschaffenburg Aschau
Orte B
Bad Breisig Bad Honnef Bad MĂŒnstereifel Bad Nauheim Bad Reichenhall Bad Schönborn Bebra Bendorf Bensheim Bergheim Bergisch Gladbach Berlin

Alle Orte mit B

Orte C
Chemnitz
Orte D
Darmstadt Deizisau Delmenhorst Dietenhofen Dornach Dreieich Dresden Duisburg DĂŒsseldorf
Orte E
Egelsbach Einbeck Ellhofen Emmering Eppstein Ergolding Ering Erlangen Essen
Orte F
Feldafing Feldkirchen Frankfurt Freiberg Freiburg Friesenheim FĂŒrstenfeldbruck
Orte G
GemĂŒnden Gera Gerbrunn Gerlingen Germaringen Gießen Gilching Gladbeck Göhren Gomadingen Göttingen Grafenau

Alle Orte mit G

Orte H
Haan Hamburg Hannover Heeßen Heidenheim Hemsbach Herford Hilden Hildesheim Himmelpforten Hofheim Holzminden

Alle Orte mit H

Orte K
Kassel Kaufbeuren Kempen Kiel Kirchheim Klein-Umstadt Kobern-Gondorf Koblenz Köln Königs Wusterhausen Konstanz Krefeld

Alle Orte mit K

Orte L
Landshut Langen Lauf Leutkirch Liederbach Lohr Lörrach Löwendorf-Pemfling LĂŒbeck LĂŒdenscheid Ludwigshafen
Orte M
Magdeburg Mainz Mannheim Marburg Maxdorf Meerbusch Mering Minden Montabaur MĂŒnchen Munster
Orte N
Neckarsulm Neubeuernd Neuenhagen NeumĂŒnster Nordwalde NĂŒrnberg
Orte O
Oberhausen Oberstenfeld Odenthal Oerlinghausen Offenburg Ofterdingen Oldenburg Oppenheim Otzberg
Orte P
Pahren Panketal Parchim Penzing Pfarrkirchen Pirmasens Pleidelsheim Pliening Polch
Orte R
Ratingen Regensburg Reichenau Rerik Rheinfelden Rietberg Rödental Roetgen Rosenheim Rostock Rutesheim
Orte S
Sasbachwalden Sauerlach Schermbeck Schönwalde SchwĂ€bisch Hall Schwedeneck Seeheim Sehnde Sigmaringen SonnenbĂŒhl Sonthofen Stolzenau

Alle Orte mit S

Orte T
Thalmassing Tönisvorst Trossingen TĂŒbingen
Orte U
Ulm Utting
Orte V
Velbert Vellberg Viernheim Vöhrenbach Völklingen
Orte W
Wachenroth Waldbronn Wandlitz Weilburg Weinstadt Weitersburg Werl Weyhe Wiesbaden Wohltorf Wolfratshausen Woltersdorf

Alle Orte mit W

Orte Z
Zeven

Alle Adressen in Deutschland

Tinnitus-Behandlung Videos


Erfahrungen mit Tinnitus-Behandlung

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Tinnitus-Behandlung"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Anbieter
in Deutschland

PrÀsentieren Sie sich hier!

Neue und aktualisierte Therapien & Heilverfahren

Wir verwenden Cookies, um Anzeigen zu personalisieren. Wir geben Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Partner fĂŒr Werbung weiter. Diese fĂŒhren diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben uns die Einwilligung zu diesen Cookies, sofern Sie diese Webseite nutzen. Details

Verstanden