Fit nach der Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist ein wunderschönes Erlebnis, die Vorfreude auf den neuen Erdenbürger gibt viel Energie und Lebensfreude, so dass alle Problemchen wie wegezaubert erscheinen. So soll es sein, so wird es allerdings nicht immer bleiben, denn schon kurze Zeit nach der Geburt sehnt sich der Körper Erholung und Entspannung.

Das Wohlbefinden der Mutter

Während der Schwangerschaft und bei der Geburt selbst, erbringt der Körper Höchstleitungen, die natürlich ihre Spuren hinterlassen. Der Körper ist ausgepowert, sobald das Baby das Licht der Welt erblickt hat. Wenn sich nach dieser anstrengenden Zeit der Alltag wieder eingeschlichen hat, sollte die Mutter nicht nur an das Baby denken. Auch ihr Wohlbefinden hat hohe Priorität und darf nicht in Vergessenheit geraten.

Die wichtigen Gründe

Die Haut verlangt nach Straffung, der Organismus nach Power. Frauen, die schon einmal ein Baby zur Welt gebracht haben, wissen was gemeint ist. Viele Frauen lassen sich nach der Geburt hängen oder gehen und übersehen diese Dinge. Keine Lust oder keine Zeit sind hier nicht selten Ausreden oder Gründe, die von ausgepowerten Mütter zu diesem Thema als Antwort vorgeschoben werden.

Ein wenig Training

Dabei ist die Straffung der Haut, ein Beckenbodentraining oder auch die Wiederherstellung der Vitalität wichtig, um den Schritt in den Alltag zu normalisieren. Ein kontinuierliches Fitnessstraining ist diesbezüglich ratsam, um die gewohnte Lebensqualität wieder her zu stellen. Ein paar Minuten täglich reichen aus, um beste Erfolge zu erzielen. Hierbei kommt es nicht darauf an, ob das Training mit dem Rad, in einem Fitnessstudio oder im heimischen Garten vollzogen wird, sondern darauf, das es regelmäßig stattfindet.

Ausschließlich Vorteile

So ein Training bietet eigentlich nur Vorteile. Die Haut wird gestrafft, die Kondition trainiert und der Organismus gestärkt, das allgemeine Wohlbefinden findet wieder einen harmonischen Einklang. Die frische Mutter kann diese neue Energie gut gebrauchen, denn ein Baby verlangt rund um die Uhr viel Aufmerksamkeit. Außerdem profitiert auch der neue Lebensbürger von dieser Energie, denn je ausgeglichener die Mutter, so ausgeglichener das Baby.

Sport in Gesellschaft

Hilfreiche Informationen zu diesem Thema findet jede Mutter auf speziellen Seiten im Internet. Natürlich kann auch die Hebamme diesbezüglich ausführlich und informativ beraten sowie nützliche Tipps verraten, um das gewohnte Gleichgewicht wieder herzustellen. Ein gesellschaftliches Training mit anderen frischen Muttis macht doppelt Spaß und motiviert zusätzlich. Auf diese Weise haben sich schon viele neue Freundschaften gefunden, die ebenfalls das Leben bereichern.


Letzte Änderung: 12.09.2014

Erfahrungen mit Fit nach der Schwangerschaft

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Fit nach der Schwangerschaft"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Babys, Schwangerschaft, Kinder, Eltern

15 Gründe: warum werde ich nicht schwanger?
Bei einer ungewollten Kinderlosigkeit können viele verschiedene Ursachen zugrunde liegen. Einige davon sind beispielsweise eine...
Pubertät trifft auf Mütter in den Wechseljahren – gemeinsames Hormonchaos
Erst Karriere, dann Kind. Erst das Leben kennen lernen und geniessen, dann Windeln wechseln.
Schwanger durch die Hitze
Im Sommer tragen die Bäume und Sträucher ihre Früchte - und wenn man es mit den Augen der Natur betrachtet ist es nur passend...
Training Pants zum „sauber werden“
Unter dem Namen Training Pants gibt für Kleinstkinder spezielle Windelhosen. Sie sind eine Hilfestellung zum „sauber werden“...