„Natürlich Frau“ – Gynäkologisch ergänzende, natürliche Frauenheilkunde

Frau sein ist etwas Besonderes. In unserem heutigen Leben stellen sich uns vielfältige Herausforderungen: Privat sind wir Tochter, Freundin, Partnerin, Mutter, Großmutter. Zusätzlich stehen wir oft im Berufsleben unseren „Mann“, sind Managerin und jonglieren neben unserem Beruf noch viele weitere Bälle. Um all diese Aufgaben erfüllen zu können, bedarf es Kraft, Ausdauer und innerer Stärke, aber auch Vertrauen in und Liebe für die vielen Facetten unseres Lebens, um unseren Weg mit Freude gehen zu können.

Es gibt immer wieder Lebensphasen oder Situationen, in denen uns das nicht so gut gelingt und wir Unterstützung auf körperlicher und geistiger Ebene benötigen, um wieder in unsere Mitte zu gelangen. Die Naturheilkunde stellt sich hier als eine Schatztruhe vielfältiger Möglichkeiten dar und kann Unterstützung bei den unterschiedlichsten Beschwerden bieten.

Seien es ganz spezifische Themen wie Menstruationsbeschwerden, Kinderwunsch, Schwangerschaftsbegleitung oder die vielfältigen Symptome der Wechseljahre: Schon unseren Vorfahren wussten sich hier mit Heilpflanzen und Massagen zu helfen und die heutigen Möglichkeiten der Homöopathie und Spagyrik erweitern das Feld, um individuell die passende Behandlung zu ermöglichen. Das Wissen der „Weisen Frauen“, der Heilerinnen und Hebammen von damals, wird langsam wieder entdeckt und mit moderner, natürlicher Heilkunde kombiniert. So können wir unsere Körper wieder in Balance bringen und unsere Lebensqualität steigern.

Manchmal ist es für uns Frauen jedoch gar nicht eine bestimmte Lebensphase, die uns nach Unterstützung suchen lässt,  sondern einfach der Wunsch, sich etwas Gutes zu tun, den Körper und den Geist bestmöglich zu unterstützen, um den Herausforderungen des Alltags gerecht zu werden. Vielleicht fühlen wir uns erschöpft und der  Wunsch nach einer Auszeit, einer Regenerationszeit kommt auf oder der Wunsch nach einer Beratung bzw. Begleitung bei bestimmten Lebensthemen. Auch dies gehört in den Bereich einer natürlichen Frauenheilkunde, denn die Themen und Bedürfnisse von Frauen sind andere, als die der Männer. So gab und gibt es in vielen ursprünglichen Kulturen noch Frauen- und Männerkreise bzw. Auszeiten, in denen die jeweiligen Geschlechter unter sich waren. In der heutigen Zeit, in der viele Frauen gerade in der Arbeitswelt auch männlichen Aufgaben nachgehen, ist es nicht mehr selbstverständlich, sich feste Zeiten für ein Zusammensein und einen Austausch nur unter Frauen zu nehmen.

Es kommt vor, dass unsere Lebensenergie durch unverarbeitete Trauer und/oder erlittene Traumata blockiert ist, die Auswirkungen auf unser Leben haben und die sich auch körperlich manifestieren können. Auch hier gibt es sanfte Methoden, diese Blockaden über unterschiedliche Wege wie z.B. die Kombination aus Kinesiologie (Muskeltest), Massage und positiven Affirmationen zu lösen und den Weg für mehr Lebensfreude und Gesundheit zu ebnen.

Die vielfältigen Möglichkeiten der Frauennaturheilkunde bieten sich neben der klassischen, gynäkologischen Betreuung als sehr hilfreiche, ergänzende Maßnahmen an, damit „Frau“ wieder ihr Gleichgewicht findet und sich den Aufgaben und Herausforderungen unseres modernen Alltags gewachsen fühlt. So entsteht Freude am Frau sein und wir können unsere weiblichen Qualitäten kraftvoll leben und zum Ausdruck bringen!


Letzte Änderung: 03.02.2017

Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Tarina S. Sänger Heilpraktikerin Kassel
SENTIRA - Naturheilpraxis für Frauen
Heilpraktikerin Tarina S. Sänger
34117 Kassel

Naturheilpraxis für Frauen - Gynäkologisch ergänzende, ganzheitliche Frauenheilkunde

Erfahrungen mit „Natürlich Frau“ – Gynäkologisch ergänzende, natürliche Frauenheilkunde

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "„Natürlich Frau“ – Gynäkologisch ergänzende, natürliche Frauenheilkunde"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Heilpraktik, Ganzheitliche Medizin, Volksmedizin

Der Ruf nach natürlichen Heilverfahren wird immer größer
Die Menschen haben sich schon seit ihrer Existenz damit befasst, Krankheiten, Leiden und Beschwerden durch verschiedene...
Stellungnahme der AGTCM zum „Münsteraner Memorandum Heilpraktiker“
Am 21. August 2017 wurde im Deutschen Ärzteblatt eine Stellungnahme des „Münsteraner Kreises“ zum Berufsstand der...
Eine Heilpraktikerin Psychotherapie erzählt...
... von ihrer täglichen Praxis, von seriöser und verantwortungsvoller Arbeit und vom Umgang mit Pauschalurteilen.