Pflegebetreuung - 24 Stunden?

Eine 24 Stunden Pflegebetreuung meint keinen Aufenthalt in einem Pflegeheim, sondern auf eine ganzheitliche häusliche Betreuung rund um die Uhr. Für den kranken Patienen ist das die für ihn angenehmste Lösung. Denn in den eigenen vier Wänden und in gewohnter Umgebung ist das Schicksal einer schweren Erkrankung oder einfach nur des hohen Alters sicherlich leichter zu ertragen.

Pflegebetreuung - 24 Stunden?
Bild: © Melpomene - Fotolia.com

Besser zuhause gepflegt und versorgt

Die Aufgaben, bedingt durch Situationen oder Gegebenheiten, die eine 24 Stunden Pflege erfordern, können mindestens genauso zuhause von professionellem Pflegepersonal erledigt werden, wie in einem (teuren) Pflegeheim - mit dem allseits bekannten Pflegenotstand und Personalmangel.

Der Umstand des Pflegenotstandes und Personalmangels in Pflegeheimen hat dazu geführt, dass zwangsläufig das Angebot und die Nachfrage nach einer professionellem 24-Stunden-Pflegebetreuung durchaus keinen Seltenheitswert mehr haben und der Pflege-Bedarf besonders in den letzten Jahren stetig steigt. Dieser Bedarf wird zusätzlich begünstigt (bzw. die Pflegeheimproblematik verschlechtert) durch das stetig wachsende Alter der Population. Die Bevölkerung wird nicht nur immer älter sondern auch immer ärmer im Alter.

Somit fallen Pflegeheime durch die immens hohen monatlichen Kosten aus wirtschaftlichen Gründen aus. 4000 Euro Kosten im Monat für einen Platz im Pflegeheim sind keine Seltenheit. Da ist der Erlös des zwangsweise(!) verkauften Eigenheims schnell aufgebraucht und die Familie wird zur Kasse gebeten. Mit Glück hat der Betroffene, bzw. die Betroffene eine Pflegefallversicherung, die dann für die Kosten aufkommt.

Vorteile der häuslichen Pflegebetreuung

24-Stunden-Pflegebetreuung zu Hause als Alernative zum Pflegeheim ist eine Idee, die bereits auffallend starken Zuspruch findet. In der Regel sind 24-Stunden-Pflegekräfte ausgebildete Pflegefachkräfte. Somit sind sie kompetent, zuverlässig, liebevoll. Dabei ist das Pflegepersonal keinesfalls so im Stress, wie ihre angestellten Kollegen in einem Pflegeheim (mit hoher Belegung des Heims).

Die Pflegearten sind:

  • Pflege
  • Betreuung
  • Verhinderungspflege

24-Stunden-Pflegekräfte wohnen beim Patienten zu Hause und werden monatlich ab 1200,- € aufwärts bezahlt, Kost und Logis gibt es gratis dazu. In bestimmten Fällen besteht sogar Aussicht auf einen Zuschuss der Krankenkassen.

Ein großer Vorteil der häuslichen Pflege und eine Sache, die oft vergessen wird, ist, dass Haustiere bei ihren Frauchen und HErrchen bleiben dürfen. Da Haustiere einen großen Teil zu emotionaler und gesundheitlicher Stabilität beitragen, kann das nur gut für alle sein. So muss nicht die Familie einspringen, die evtl. zu wenig Zeit für Bello und hat, oder - noch schlimmer - das Haustier muss nicht ins Tierheim, wo niemand weiss, was passieren wird.

24-Stunden-Pflegepersonal per Agentur finden

Private Pflegekräfte werden über zahlreiche Agenturen für Vollzeit-Pflegekräfte vermittelt, wie die Toll 24 Stunden Betreuung. Entweder sind 24 Stunden Pflegekräfte bei dieser Agentur angestellt oder es wird ein privater Arbeitsvertrag mit dem Patienten selbst abgeschlossen. Immer müssen die in Deutschland geltenden gesetzlichen Bestimmungen beachtet werden. Diese wechseln von Zeit zu Zeit, genaue Informationen darüber sind nötig, bevor eine 24-Stunden-Pflegekraft engagiert werden soll.

Meistens arbeiten die 24 Stunden Betreuer mehrere Monate im Stück und fahren dann für einen Monat auf Urlaub nach Hause. Für die Urlaubszeit kommt eine Vertretung, entweder über Agentur- oder Privatvermittlung.


Letzte Änderung: 12.08.2015

Video zum Thema "Pflegebetreuung - 24 Stunden?"

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Kommentieren Sie "Pflegebetreuung - 24 Stunden?"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie


Häusliche Pflege für Senioren: diese räumlichen Voraussetzungen für das Betreuungspersonal sollten vorhanden sein
Ein altes Sprichwort besagt, dass man einen alten Baum nicht verpflanzen soll. Auf die Verhältnisse, in denen ältere Menschen...
Pflegesachleistungen für ambulante Pflege
Menschen, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen, benötigen nicht selten die Hilfe anderer Personen, da die Arbeit alleine kaum...
Feng-Shui im Alltag - das Schlafzimmer optimal einrichten
Ziel der Einrichtungsmethode Feng-Shui ist das Chi zum Fließen zu bringen. Auf diese Weise erzeugen Sie Wohlbefinden im Körper...
Selbstheilung durch Astrologie - wo liegen die Möglichkeiten?
Die Selbstheilung ist ein viel diskutiertes Thema, welches im öffentlichen Diskurs leider oft vernachlässigt wird. Auch...