Biodanza-Lehrerin/Dozentin, Supervisorin, Sonderpädagogin Aachen Gabriele Mader-Freyhoff

Biodanza-Schule Rolando Toro Köln Gabriele Mader-Freyhoff
Biodanza-Lehrerin/Dozentin, Supervisorin, Sonderpädagogin

Biodanza-Schule Rolando Toro Köln
Gabriele Mader-Freyhoff
Biodanza-Lehrerin/Dozentin, Supervisorin, Sonderpädagogin

Nelkenweg 5
52078 Aachen

Bewertungen: 0.00 / 5.00
Jetzt bewerten!

Profilaufrufe: 5.526
Mitglied seit: 25.03.2006
Aktualisierung: 12.05.2007

Leistungen & Angebote


Coaching Supervision Biodanza ®

Über Gabriele Mader-Freyhoff (Biodanza-Lehrerin/Dozentin, Supervisorin, Sonderpädagogin)


Auf der Suche nach mir selbst, meinem Glück, neuen Freunden, nach Veränderung in meinem Leben lernte ich Biodanza kennen, vor 16 Jahren in Brasilien, wo ich zwölf Jahre lebte. 
Diese lebendige ”Wissenschaft” des Lebens faszinierte mich vom ersten Moment an und konfrontierte mich mit meinem damals recht belastenden Lebensstil.  Dann lernte ich Rolando Toro, den Begründer von Biodanza, kennen. Eine bedeutsame Begegnung! Rolando - in seiner einfachen Art - hielt einen Vortrag über Biodanza. Er sprach von der Liebe als Grundlage des Lebens, von den instinktiven Kräften in jedem Menschen und von wirklichen Begegnungen der Menschen untereinander, die die eigene Identität widerspiegeln und stärken. Seine optimistische Sicht des Lebens zog mich an. Tief in meinem Innern spürte ich die Resonanz. 
Das war der Beginn einer ”Liebe”, die bis heute andauert. Biodanza wurde zu meinem Lebensbegleiter. Innerhalb kurzer Zeit entschloss ich mich, die Ausbildung zu machen, lernte voller Begeisterung eine neue lebensbejahende Haltung in Theorie und Praxis.  
Biodanza ist Poesie des Lebens, der Tanz sind unsere Bewegungen, den Prozess des Lebens zu nähren. Jeden Tag tanzen wir unser Leben, auch wenn es uns nicht bewusst ist.  
Biodanza hat mich verändert. Ich spüre mich viel intensiver heute. Ich bin weniger schüchtern, kann meine Gefühle besser ausdrücken und mag mich. In Biodanza habe ich gespürt, wie schön jeder Mensch ist, wie einzigartig sein Ausdruck und seine Bewegungen sind. Ich habe in die Augen vieler Menschen geschaut und sehr viele anrührende Begegnungen gehabt. Ich habe intensiv gespürt, wie verbindend und stärkend die menschliche Gemeinschaft ist. In vielen Umarmungen habe ich die heilsame Kraft der liebevollen Begegnung, Geborgenheit und Akzeptanz erfahren. Ich habe auch die integrierende Wirkung von Trance gespürt. 
Ob als Biodanza-Lehrerin oder Teilnehmerin Biodanza verbindet mich mit dem Leben.  
Gabriele Mader-Freyhoff

Gabriele Mader-Freyhoff 
(geb. 27.07.1955 in Hagen) 
 
1975-1982 - Studium der Sonderpädagogik an der Universität zu Köln, Deutschland
1984-1985
Fortbildung in Frühförderung behinderter und entwicklungsgestörter Babys
1990-1994 - Ausbildung zur Biodanza-Leiterin an der Biodanza-Schule von Ceará, Fortaleza, Brasilien
1993-1996 - Fortbildung in Biodanza mit dem Material Ton und Biodanza und Massage
1996-1997 - Qualifizierung zur Ausbilderin (Dozentin) in Biodanza bei dem Begründer Prof. Rolando Toro, Rio de Janeiro/Mailand
1997-2000 - Fortbildung in Identität und die vier Elemente, Minotaurus-Projekt (Arbeit mit den Ängsten) und Biodanza mit Kindern
1983-1996 - Tätigkeit als Sonderpädagogin in Schulen, Frühförderung und gemeinde-orientierten Projekten mit Frauen, Jugendlichen, behinderten Menschen, Straßenkindern und unterernährten Kindern in Brasilien und Deutschland
1994-1997 - Gutachtertätigkeit, Beratung und Monitoring von Projekten und ONGs in São Paulo und im Nordosten Brasiliens
1990-1997 - Biodanza mit Straßenkindern, Frauen in Elendsvierteln, Erwachsenen und alten Menschen in Fortaleza und Brasília (Brasilien)
1992-2000 - Teilnahme an Kongressen und Vorstellung von praktischen Arbeiten in Biodanza in Brasilien, Argentinien, Brasilien und der Schweiz
1997-2001 -  Tätigkeit als Sonderpädagogin und als Biodanza-Lehrerin in Norddeutschland (Tönning, St. Peter-Ording, Hamburg, Kiel, Reinbek) und dem Rheinland (Köln, Bonn, Aachen, Düsseldorf, Mönchengladbach) 
pädagogische Arbeit mit Jugendlichen, regelmäßig stattfindende Gruppen in Biodanza mit Erwachsenen, Biodanza-Gruppe mit Kindern mit geistiger Behinderung/ Fortbildung für PädagogInnen, Biodanza-Workshops
seit 1999 - Vertreterin Deutschlands im Verwaltungsrat der Europäischen Vereinigung für Biodanza-LehrerInnen
1999-2001 - Fortbildung in Supervision am Fritz-Perls-Institut, Hückeswagen
seit 2000 - Lehrauftrag an der Universität zu Köln an der Fakultät Geistigbehindertenpädagogik mit Biodanza
seit 2001- Tätigkeit als Supervisorin mit Berufstätigen in pädagogisch-therapeutischen Arbeitsfeldern
seit 2002 - Begründung und Leitung der Weiterbildung in Biodanza in Köln: Biodanza-Schule "Rolando Toro" Köln
10. Juni 2005 - Heirat mit Geert Freyhoff

Meine Ausbildung


Sonderpädagogin
Biodanza-Lehrerin und Ausbilderin
Supervisorin

Meine Ausbilder & Lehrer / Dauer der Ausbildung


Rolando Toro (Begründer von Biodanza)
Ausbildung in Fortaleza, Brasilien
Dauer: 4 Jahre

Ich bin Mitglied in diesen Verbänden


IBF - International Biocentric Foundation

Beiträge zum Lexikon für Alternative Gesundheit


Biodanza ® - Tanz des Lebens

BIODANZA ist eine in Südamerika entwickelte und in über 40 Jahren gewachsene holistische Methode zur Entfaltung, Entwicklung und Integration der menschlichen Potentiale durch Musik, Tanz und...

Die Karte und die Routenplanung wird nur bei Premiummitgliedern angezeigt.

Hier hat Gabriele Mader-Freyhoff noch keine Informationen zur Anfahrt hinterlegt.

Hier hat Gabriele Mader-Freyhoff noch keine Informationen zu Parkmöglichkeiten hinterlegt.

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten, den richtigen Biodanza-Lehrerin/Dozentin, Supervisorin, Sonderpädagogin zu finden. Vielen Dank!

Ihre Erfahrungen mit Gabriele Mader-Freyhoff


Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.