Kopfschmerzen, glücklicherweise können wir heute etwas dagegen tun

Wenn der Kopf schmerzt, muss niemand abwarten, bis die Beschwerden endlich abgeklungen sind. Ganz im Gegenteil: Dann ist schnelle Hilfe gefragt. Oftmals kann eine Tablette die Lösung sein, um die Schmerzen möglichst schnell und effektiv zu lindern. Welche Mittel zur Verfügung stehen, was sonst noch hilft und wie es möglich ist, Kopfschmerzen vorzubeugen, wird nachfolgend erläutert.

Kopfschmerzen, glücklicherweise können wir heute etwas dagegen tun
Bild: Kopfschmerzen, glücklicherweise können wir heute etwas dagegen tun

Kopfschmerzen - wenn nur die Tablette hilft

Der Spannungskopfschmerz ist die häufigste Kopfschmerzform, Migräne die zweithäufigste. Doch ganz gleich, um welche Art es sich handelt, sie können sehr unangenehm sein. Es gibt viele Ursachen, die es zu erkunden gilt. Bei starken Beschwerden scheint der Griff zur Tablette manchmal die einzige Lösung zu sein. Diese kann kurzfristig effektive Linderung bringen. Es gibt eine sehr große Auswahl an verschiedenen Tabletten, die bei Kopfschmerzen helfen können. Hier ist alles Wissenswerte rund um die Aspirin-Tablette erläutert. Sie kann übrigens nicht nur bei Kopfschmerzen helfen, sondern ebenso bei Nacken-, Rücken- und Muskelschmerzen. Der Wirkstoff ist Acetylsalicylsäure, die schmerz- und entzündungshemmend wirkt. Wer sich dazu entschließt, eine Tablette einzunehmen, sollte dies frühzeitig tun. Umso länger gewartet wird, desto schlimmer werden in der Regel die Kopfschmerzen und desto mehr Medikamente müssen zum Einsatz kommen, um sie zu beseitigen.

Bewegung und frische Luft können bei Kopfschmerzen helfen

Die Tablette kann die Beschwerden rasch lindern, löst aber das Problem meist nicht langfristig. Wer regelmäßig unter Kopfschmerzen leidet, sollte daher lernen, dagegen etwas zu unternehmen. Bewegung kann sehr hilfreich sein. Vor allem bei akuten Spannungskopfschmerzen ist es möglich, sie durch einen Spaziergang an der frischen Luft zu lindern. Der Kopf wird dadurch mit ausreichend Sauerstoff versorgt. Verbrauchte Luft kann Kopfschmerzen verursachen. Die Raumtemperatur sollte 19 bis 22 Grad betragen. Bewegung kann übrigens die Beschwerden nicht nur lindern, sondern auch als Vorbeugung wirken. Bereits dreimal wöchentlich eine halbe Stunde Training soll die Anzahl der leidgeplagten Tage mit Kopfschmerzen um die Hälfte verringern können. Regelmäßig in den Alltag integrierte Entspannungstechniken wie Yoga oder autogenes Training sind ebenso sehr hilfreich. Daneben ist es wichtig, ausreichend zu trinken, um Kopfschmerzen zu lindern oder noch besser vorzubeugen. Pro Tag sollten es mindestens zwei Liter sein. Die Ernährung spielt ebenso eine Rolle. Zu den Triggern zählen:

  • Rotwein
  • Schokolade
  • Käse 
  • Schweinefleisch
  • Geschmacksverstärker Glutamat

Zusammenfassung

Zur Linderung oder Vorbeugung von Kopfschmerzen kann es helfen, sich an der frischen Luft aufzuhalten. Der Kopf bekommt dadurch Sauerstoff. Zudem ist es wichtig, ausreichend Entspannungsphasen in den Alltag einzubauen und genügend zu trinken, denn Kopfschmerzen können auch aus einem Flüssigkeitsmangel resultieren. Natürlich spricht auch nichts dagegen, eine Tablette einzunehmen, um für schnelle und effektive Linderung zu sorgen, denn glücklicherweise können wir heute etwas gegen Kopfschmerzen tun. Wer regelmäßig darunter leidet, sollte versuchen, die Ursache zu ermitteln, um langfristig beschwerdefrei zu werden.


Letzte Änderung: 12.12.2019

Erfahrungen - Kopfschmerzen, glücklicherweise können wir heute etwas dagegen tun

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Kopfschmerzen, glücklicherweise können wir heute etwas dagegen tun"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Medizin, Arznei, Medikamente, Heilmittel

Vitamin D3 und K2 - zusammen für dein Immunsystem

Vitamin D3 und K2 sind ein unschlagbares Team für Ihr Immunsystem. Die beiden Vitamine allein entfalten nicht die gewünschte...

CBD Gras

Jeder, der sich mit CBD beschäftigt, sollte vorab eins wissen: Von CBD Gras wird man definitiv nicht high. Zumindest nicht in...

CBD Vollspektrum Öle

CBD Vollspektrum Öle ist ein klassisches Naturprodukt, das mittlerweile immer mehr Beachtung bei Erkrankungen wie zum Beispiel...

Liposomale Verkapselungs-Technologie - Ein optimales Vitamin Liefersystem

Im Laufe des Lebens kann es immer wieder zu Situationen kommen, in denen man einen Vitaminmangel, Mineralstoffmangel oder Mangel...

Wir verwenden Cookies, um Anzeigen und Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Google für Analysen weiter. Wir geben Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Partner für Werbung weiter. Diese führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben uns die Einwilligung zu diesen Cookies, sofern Sie diese Webseite nutzen. Details

Verstanden