Huna: Huna-Philosophie & Huna-Medizin - Essener Weisheiten & Hawaiianische Geistheilung nach Max F. Long

Beschreibung der Methode "Huna"

Was ist „Huna”?

Huna ist die Hawaiianische Geistheilung auf der Grundlage des Ursprungs der KA-HUNA und Essener-Weisheit.

Was ist Huna?

Im Grunde stellt Huna, in Klarheit, einen spirituellen Weg zur persönlichen Entfaltung in allen Lebensbereichen dar, und bewirkt in Einfachheit eine Möglichkeit zur geistigen Transformation.

Was bedeuten Huna?

  • Das polynesische Wort HUNA bedeutet Geheimnis
  • Das Wort "KA" Hüter.

Demzufolge wurde ein KA-HUNA als Hüter des Geheimnisses bezeichnet. Er musste einen Eid ablege, dass er niemals dieses Geheimnis preisgibt. Die Gemeinschaft, in denen diese Menschen (KA-HUNAs) lebten, also die Wissenden und deren Familienmitglieder, wurde Essener genannt. Jesus war ein Essener und ein sehr weiser KA-HUNA. Da er das Gelübde abgelegt hatte, niemals die offene Wahrheit zu sagen, predigte er immer nur in Gleichnissen und Parabeln.

Man erinnere sich an die Bibelworte, die er an seine Jünger/Schüler gerichtet hat:
Zu ihnen (das Volk) werde ich in Gleichnissen und Parabeln sprechen, Euch aber, die Ihr dem Vater näher steht, sage ich die offene Klarheit (Wahrheit). Den KA-HUNAs war es möglich, die Gezeiten, Wind, Wetter und Wasser zu beeinflussen und zum Wohl der Bevölkerung zu lenken. Auch die Gesundheit der Menschen und Tiere konnte durch ihr geistiges/ energetisches Wissen wieder- hergestellt werden. Man beachte die vielen Erzählungen in der Bibel über die Heilungen durch Jesus. Dieses Wissen blieb jahrhundertelang verborgen, bis in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Mr. William Brigham aus England eine Tätigkeit als Kurator des Bishop-Museums auf Hawaii antrat. Hier ist er auf erste Spuren zum Lüften dieses Geheimnisses gestoßen und gab Anfang des 20. Jahrhunderts seine ca. 40jährigen Forschungs- unterlagen in die Hände von Max Freedom Long. Ihm wiederum ist es gelungen, den Knoten des Geheimnisses nach und nach zu lösen, und er gründete die HUNA-Forschungsgesellschaft. Durch seine und die durch Mitglieder dieser Gesellschaft getätigten Versuche konnten zahlreiche Geheimnisse als gelüftet bestätigt werden. Immer wieder wurde von zuvor unvorstellbaren Problemlösungen und von Heilungen anscheinend unheilbar kranker Personen berichtet, die auf der Grundlage dieses Wissens erfolgten.

Woher kommt Huna?

Die etwa 6500 Jahre alte Weisheit der polynesischen Ka-Hunas entspricht den Essener-Weisheiten. Etwa 66 n. Chr. waren die Essener durch die Verfolgung der römischen Besatzungsmacht genötigt, den östlichen Mittelmeeraum zu verlassen. Ein Wanderstrom lässt sich bis in das Atlas-Gebirge verfolgen. Eine weitere Völkerwanderung der Essener verlief höchstwahrscheinlich über Syrien, Iran und Afghanistan nach Indien.

Es dauerte etwa 300 Jahre bis die polynesischen Inseln um Tahiti, und von dort aus das "Big Island" Hawaii erreicht wurde. Die mit den Essener-Weisheiten identische Lehre der Ka-Hunas wurde unter strengem Eid an Eingeweihte weitergegeben. Es gibt noch heute mehr als 24 Richtungen der Einweihungen zum Kahuna. Diese Schamanische Weisheit basiert auf psychologischem Wissen über die Theorie die Psyche des Menschen bestünde aus 3 eigenständigen Geistwesen, die auf harmonische Weise zusammenwirken.

Die archäologischen Funde der Qumran-Rollen am Toten Meer, Mitte letzten Jahrhunderts, bekräftigen den Zusammenhang der Essener-Weisheit und dem Wissen der polynesischen Ka-Hunas. Das Wissen um diese Weisheit blieb jahrtausendelang der Vielzahl der Menschen verborgen. Nur wenige Auserwählte wurden in dieses Wissen eingeweiht. Dies sagt uns auch schon die Übersetzung der Worte KA und HUNA.

Die HUNA-Forschungsgesellschaft

Max F. Long gab noch zu Lebzeiten die Führung der HUNA-Forschungsgesellschaft in die Hände von Mr. Otha E. Wingo, der diese zur Zeit weltweit sehr erfolgreich aus den USA leitet. Für den deutschsprachigen Raum ist Henry Krotoschin verantwortlich. Huna wird zum einen auf schamanische Weise vermittelt, zum anderen werden durch Huna geistige Gesetzmäßigkeiten systematisch dem Verstand vermittelt.

Seminare, Ausbildung & Kurse

Im Moment liegen dem Heilverzeichnis® zum Thema Huna Ausbildung keine oder zu wenig Informationen vor. Sollten Sie allgemeine Informationen zu Ausbildung Huna haben, die Sie hier veröffentlichen möchten, freuen wir uns, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen würden.


Autor/in und inhaltlich verantwortlich

Alle Rechte und Pflichten des Textes "Huna: Huna-Philosophie & Huna-Medizin - Essener Weisheiten & Hawaiianische Geistheilung nach Max F. Long" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Therapie, Heilverfahren, Massage oder Anwendung Huna: Huna-Philosophie & Huna-Medizin - Essener Weisheiten & Hawaiianische Geistheilung nach Max F. Long ergeben.

Heilpraktiker, Therapeuten, Psychologen Huna Adressen in Deutschland


PLZ-Bereich 6

Huna Videos


Erfahrungen mit Huna

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Huna"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.