Indianisches Horoskop, indianische Astrologie & das Medizinrad

Beschreibung der Methode "Indianisches Horoskop"

Was ist „Indianisches Horoskop”?

Die indianische Astrologie bedient sich ihrer ganz eigenen Form des Horoskops. Die Grundlage bildet beim indianischen Horoskop das sogenannte Medizinrad. Dieses steht für die persönliche Kraft eines jeden Menschen und in diesem Rad sind die indianischen Sternzeichen mit eingebunden, ebenso wie beim westlichen Horoskop die Tierkreiszeichen im Tierkreis eingebunden sind.

Bild:

Das indianische Horoskop - das Medizinrad

Das indianische Horoskop besteht insgesamt aus 12 Sternzeichen. Da die Indianer sehr stark im Einklang mit der Natur lebten, nahmen sie die natürlichen Zyklen und Rhythmen der Natur zum Vorbild.

Einflüsse auf das indianische Horoskop

  • Einen von zwei großen Einflüssen auf die Entstehung des Horoskops hatten die Tiere, da die Indianer von ihnen das Verhalten genau studierten, um zu überleben.
  • Der andere Teil stammt von den Jahreszeiten.

Die gesamten Erfahrungen aus der Tierwelt und den Jahreszeiten wurden in das Medizinrad übertragen. In den jeweiligen Totems erlernten die Menschen vom Tier alle wichtigen Fähigkeiten, um Stärke und Kraft zu entwickeln.

Eine weitere Grundlage bilden beim Medizinrad die Jahreszeiten. Wie bei den westlichen Tierkreiszeichen werden die Jahreszeiten durch die Winter- und Sommersonnenwende, sowie durch den Frühling und Herbst unterteilt.

  • Bei den Indianern steht der Frühling für die Kindheit und dem neuen Leben.
  • Der Sommer für die Jugend und das Überschwängliche, sowie für Fülle und Wachstum.
  • Der Herbst steht für die Ernte, das reife Leben und die Erfüllung.
  • Der Winter steht für das Ende und einen neuen Anfang und für die Weisheit.

Mehr zum Medizinrad.

Das indianische Horoskop - die Sternzeichen

Wie bereits erwähnt besteht das indianische Horoskop aus 12 Sternzeichen.

Die Eule (22.11. -  21.12.)

Wer zwischen dem 22. November und dem 21. Dezember geboren wurde, hat das Sternzeichen Eule. Die Eule ist freiheitsliebend, gerecht, und klug. Ihr wird nachgesagt, dass sie auch in der Dunkelheit die Wahrheit erkennt. Sie sieht sich gerne in führenden und beratenden Positionen. Manchmal kann sie aber auch taktlos und dominant sein.

Die Schlange (24.10. - 21.11)

Die Schlange gilt vom 24. Oktober bis 21. November. Sie ist zuverlässig, anpassungsfähig aber auch listig. Hinzu kommt, dass sie scharfsinnig, ausdauernd, geheimnisvoll und unergründlich ist. Die Schlange vertraut anderen nicht so schnell. Ihre Gefühle behält sie lieber für sich. Erst wenn sie vertraut kann sie ihre Gefühle offenbaren.

Der Rabe (23.9. - 23.10)

Wer zwischen dem 23. September bis zum 23. Oktober geboren ist, erhält das indianische Sternzeichen des Raben. Der Rabe lebt gleichzeitig in der Anderswelt und in unserer Welt. Hinzu kommt, dass er seine Freiheit liebt. Er ist intelligent, diplomatisch und kommunikativ. Manchmal kann er etwas naiv sein. Dafür ist er ein sehr soziales Sternzeichen.

Der Braunbär (23.8. - 22.9.)

Dieser gilt vom 23. August bis zum 22. September. Er ist sehr ausdauernd, strukturiert und bodenständig. Außerdem hat er im wahrsten Sinne des Wortes ein dickes Fell. Weitere Charaktereigenschaften sind seine Verbundenheit zur Natur. Er kann aber auch zu kritisch und pedantisch sein. Dafür sind Braunbären sehr romantisch.

Der Lachs (23.7. - 22.8.)

Geborene vom 23. Juli bis zum 22. August tragen das Sternzeichen Lachs. Dieser schwimmt durch sein Leben und überwindet ohne große Mühen jegliche Hindernisse. Der Lachs ist offen und großzügig. Wenn es nicht nach seinen Willen geht, kann er durchaus bestimmend und arrogant sein.

Der Specht (21.6. - 22.7.)

Der Specht (21. Juni bis 22. Juli) ist sehr hilfsbereit. Er hört seinen Lieben stundenlang zu und zeigt dabei ehrliches Interesse. Zudem ist er sehr mitfühlend und ausdauernd aber auch introvertiert und launisch.

Der Hirsch (21.5. - 20.6.)

Menschen, die zwischen dem 21. Mai und dem 20. Juni geboren sind, werden dem Hirsch zugeordnet. Dieser ist naturverbunden, optimistisch und liebt die Abwechslung. Alles in allem ist er ein guter Freund, dem auch die Eigenschaften Schnelligkeit und Eleganz zugeordnet werden.

Der Biber (20.4. - 20.5.)

Im indischen Horoskop wird der Biber (20. April bis zum 20. Mai) als sehr fleißig eingestuft. Er ist ein richtiges Arbeitstier. Er ist sehr liebenswert, jedoch wird ihm manchmal etwas Starrsinn nachgesagt. Sicherheit ist ihm sehr wichtig. Flexibel ist er leider nicht.

Der Falke (21.3. - 19.4.)

Menschen, die zwischen dem 21. März und dem 19. April das Licht der Welt erblickt haben, werden dem Falken zugeordnet. Dieser liebt seine Unabhängigkeit und Freiheit. Wichtig sind ihm außerdem Bewegung und Tempo. Zudem will er immer den Überblick behalten.

Der Wolf (19.2. - 20.3.)

Der Wolf (19. Februar bis 20. März) fühlt sich gleichzeitig im Rudel wohl, will aber trotzdem seine Unabhängigkeit nicht verlieren. Zu seinen wichtigsten Eigenschaften gehören seine Anpassungsfähigkeit und Sensibilität. Zudem ist er manchmal ängstlich und unentschlossen. Gerechtigkeit ist ihm sehr wichtig.

Der Otter (20.1. - 18.2.)

Beim Otter (20. Januar bis 18. Februar) handelt es sich um ein kreatives Sternzeichen. Er gehört zu den Wasserzeichen. Er zeichnet sich durch seine zuverlässige Art aus und ist ein guter Freund.

Die Gans (22.12. - 19.1.)

Die Gans (22. Dezember bis 19. Januar) ist ein Erdzeichen. Sie ist sehr gefühlvoll, ehrlich und steht unter dem Einfluss des Mondes. Dabei ist sie beständig, entschlossen und schwermütig.

Seminare, Ausbildung & Kurse

Im Moment liegen dem Heilverzeichnis® zum Thema Indianisches Horoskop Ausbildung keine oder zu wenig Informationen vor. Sollten Sie allgemeine Informationen zu Ausbildung Indianisches Horoskop haben, die Sie hier veröffentlichen möchten, freuen wir uns, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen würden.


Indianisches Horoskop Videos


Erfahrungen mit Indianisches Horoskop

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Indianisches Horoskop"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.