Koreanische Handakupunktur

Eine Methode/Therapie aus der Kategorie Akupunktur, Akupressur, Meridiane


Die Hand hat man immer dabei, sie ist leicht zugänglich und Sie können sich dort auch sehr gut selbst behandeln. Aber noch viel besser ist: die Behandlung ist supereffektiv.

Was ist die koreanische Handakupunktur?

Dies lässt sich vielleicht erklären durch die vielen, vielen Nervenbahnen, die von der Hand zum Gehirn führen und umgekehrt. Die Hand ist im Gehirn am Größten abgebildet.

In der koreanischen Handakupunktur gibt es mehrere Ebenen:

  • Die korrespondierende Ebene: hier entspricht jedes Körperteil einer Zone an der Hand, vergleichbar den Reflexzonen. (Mittelfinger, oberstes Glied = Kopf, Zeige- und Ringfinger = Arme, Daumen und Kleiner Finger = Beine, Handfläche = Bauch, Handrücken = Rücken)
  • Rückenscherzen oder Bandscheibenvorfällen können sehr effektiv behandelt werden, ohne Manipulationen direkt an der Wirbelsäule vornehmen zu müssen.
  • Gelenkbeschwerden aller Art, besonders mit Schmerzen können gelindert oder behoben werden.
  • Es gibt Basispunkte, mit denen Grundbehandlungen möglich sind.
  • Es gibt die Alarm- und Zustimmungspunkte für alle Meridiane.
  • Alle Körpermeridiane der chinesischen Akupunktur sind auf der Hand nochmal vorhanden und können hier behandelt werden.
  • Die Kardinalpunkte auf der Hand ermöglichen eine übergeordnete Therapie.
  • Es gibt noch spezielle koreanische Therapien, um ein bestimmtes Meridian zu tonisieren (Energielevel wird erhöht) oder zu sedieren (Energielevel wird gesenkt)

Wie wird bei der koreanischen Handakupunktur behandelt?

Keine Angst! Bei mir wird fast nie mit Nadeln gearbeitet, auch wenn das natürlich in Korea, genauso wie in der chinesischen Akupunktur üblicherweise gemacht wird.

  • Die Punkte werden massiert, mit Metallstäben oder mit Edelsteinen.
  • Sie werden mit Metallplättchen oder Magneten beklebt.
  • Sie werden mit Farblicht, UV- oder Infrarotlicht bestrahlt.
  • Sie werden mit dem Bioresonanzgerät therapiert.
  • Sie werden mit dem Horusstab (ein Orgonstrahler) behandelt.
  • Sie werden mit dem Induktionsgerät von Peter Mandel mit Gehirnwellen bestahlt.
  • Sie werden mit dem Softlaser aktiviert.

Letzte Änderung: 21.06.2017

Autor/in und inhaltlich verantwortlich

Koreanische Handakupunktur Adressen

Koreanische Handakupunktur Adressen in Deutschland

Koreanische Handakupunktur Videos


Alle Rechte und Pflichten des Textes "Koreanische Handakupunktur" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Methode Koreanische Handakupunktur ergeben.

Neue und aktualisierte Therapien & Heilverfahren

Wir verwenden Cookies, um Anzeigen und Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Google für Analysen weiter. Wir geben Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Partner für Werbung weiter. Diese führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details >

Verstanden