Das Geheimnis einer glücklichen Beziehung

Was ist das Erfolgsrezept für eine glückliche und harmonische Beziehung? Sind das Gefühle und Emotionen, finanzielle Absicherung oder vielleicht die Kinder? Hmm..., warum scheitern dann so viele Partnerschaften und Ehen, wenn angeblich das alles ursprünglich vorhanden war? Warum schlägt man sich gegenseitig die Köpfe ein, ohne Rücksicht auf die Kinder zu nehmen und streitet in der Lautstärke, dass die Nachbarn immer bestens informiert sind? Ich, als Frau, kann und werde die Situation aus der Sicht der weiblichen Patten anschauen und meine Beobachtungen mit euch mitteilen.

Ich finde, dass wir Frauen, einen immensen Beitrag zu Harmonie in der Beziehung leisten und es liegt zum größten Teil in unserer Hand welche Qualität und Dauer unsere Partnerschaft haben wird. Viele Frauen mögen mit meiner Aussage nicht einverstanden sein und darum möchte ich es euch erklären, wie ich das meine.

Nehmen wir mal eine klassische Situation, in der ein Mann und eine Frau sich kennen gelernt haben, verlieben und planen nach gewisser Zeit eine gemeinsame Zukunft miteinander. Ab da geht es ans Eingemachte, nämlich die Familiengründung.

Verschiedene Stadien der Gefühle

Natürlich sind die Gefühle immer noch da, aber auch sie gehen in das nächste Stadium über.

Wir Frauen übernehmen eine gewisse Position und Aufgabe in unserem gegründeten „Unternehmen“ und das gleiche machen auch die Männer. Sehr schnell vergessen wir aber, dass wir die zerbrechlichen und sanften Wesen sind, die für Harmonie und Wohlbefinden zuständig sind. Stattdessen verwandeln wir uns in die starken und dominanten Personen, die ein Bedürfnis haben, alles kontrollieren zu müssen.  Einige Männer lassen sich auf diese verzerrte Rollenverteilung ein und legen dabei ein Stück ihrer Männlichkeit unbewusst ab. Warum eigentlich auch nicht, wenn die Partnerin freiwillig gewisse Aufgaben und Verantwortung übernommen hat?

Die anderen Männer wiederum wehren sich und versuchen durch einen Rückzug oder auch mit groben Umgangsformen zu vermitteln, dass sie sich nicht unterbuttern lassen und gegen die permanente Kontrolle ankämpfen werden.

Beide Varianten machen uns Frauen sehr unglücklich und belasten unsere Beziehung:

  • Entweder wir beschweren uns, dass es zu viel auf unseren Schultern liegen bleibt
  • oder auch, dass unser Liebster nicht mehr die gleich intensive Interesse und Aufmerksamkeit uns gegenüber aufbringt, wie am Anfang der Beziehung.

Was machen wir  falsch?

  • Was haben wir bloß falsch gemacht?
  • Warum verschwinden die Harmonie und Freude, die noch vor kurzem so präsent waren?
  • Und wo bleibt bloß die Liebe, die unserem Leben einen tiefen Sinn verliehen hatte?

Ängste und alte Prägungen, die nach relativ kurzer Zeit des Zusammenseins auf die Oberfläche kommen, lähmen uns und machen uns zu dem, was wir nicht sein wollen. Somit vergessen wir das größte Geschenk, das uns bei der Geburt mit auf dem Weg gegeben wurde – unsere Weiblichkeit. Wir lassen diese Gabe verstauben und suchen unbewusst nach neuen Möglichkeiten sie zu ersetzen. Das gelingt uns aber nicht und wir stürzen von einer Beziehung in die andere ohne sich klar zu sein, dass der Schlüssel zu dem Tor hinter dem das Geheimnis der glücklichen Partnerschaft auf uns wartet, bereits in uns ist.

Das Geheimnis ist unsere Weiblichkeit. Sie macht jede von uns zu einer prachtvollen Blüte mit einem einzigartigen Duft und Schönheit. Und in Eigenschaften wie Zerbrechlichkeit, Zärtlichkeit, Warmherzigkeit, Einfühlvermögen und Weisheit liegt unsere Stärke. Dafür lieben uns unsere Männer, sie brauchen uns und jeder Mann ist auf der Suche nach eigener Blüte.

Liebe Damen, sobald wir es erkennen und die Gabe annehmen, ist die glückliche Beziehung für uns vorprogrammiert. Das weiß ich aus eigener Erfahrung, denn schließlich habe ich mich auch lang genug dagegen gewehrt.


Letzte Änderung: 28.09.2015

Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Lebenscoach und Heilmedium Straubing
Lebenscoach und Heilmedium Ellen Kühne
DE - 94315 Straubing

www.lebensberatung-ellenkuehne.com

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Kommentieren Sie "Das Geheimnis einer glücklichen Beziehung"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie


Häusliche Pflege für Senioren: diese räumlichen Voraussetzungen für das Betreuungspersonal sollten vorhanden sein
Ein altes Sprichwort besagt, dass man einen alten Baum nicht verpflanzen soll. Auf die Verhältnisse, in denen ältere Menschen...
Pflegesachleistungen für ambulante Pflege
Menschen, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen, benötigen nicht selten die Hilfe anderer Personen, da die Arbeit alleine kaum...
Feng-Shui im Alltag - das Schlafzimmer optimal einrichten
Ziel der Einrichtungsmethode Feng-Shui ist das Chi zum Fließen zu bringen. Auf diese Weise erzeugen Sie Wohlbefinden im Körper...
Selbstheilung durch Astrologie - wo liegen die Möglichkeiten?
Die Selbstheilung ist ein viel diskutiertes Thema, welches im öffentlichen Diskurs leider oft vernachlässigt wird. Auch...